Notebookcheck

Samsung: Angeblich 20 Millionen Vorbestellungen für Galaxy S6 und S6 Edge

Samsung: Angeblich 20 Millionen Vorbestellungen für Galaxy S6 und S6 Edge
Samsung: Angeblich 20 Millionen Vorbestellungen für Galaxy S6 und S6 Edge
Samsung liegen angeblich insgesamt 20 Millionen Vorbestellungen für das Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge vor. Neben 8-Kern-Prozessoren bieten die Smartphones auch 16-Megapixel-Kameras.

Vor etwas über einer Woche stellte Samsung mit dem Galaxy S6 und dem Galaxy S6 Edge zwei neue Flaggschiff-Smartphones für 2015 offiziell vor. Nachdem es zwischenzeitlich Berichte über Probleme mit den Touchscreens der Smartphones gab, (wir berichteten) sollen Samsung schon jetzt 20 Millionen Vorbestellungen für die beiden Geräte vorliegen. 

Alleine das Galaxy S6 wurde von den Mobilfunkanbietern weltweit angeblich 15 Millionen mal vorbestellt. Beim Galaxy S6 Edge fällt diese Zahl (vermutlich aufgrund des höheren Preises) mit 5 Millionen Geräten deutlich geringer aus. Neben Exynos 8-Kern-Prozessoren bieten die neuen Samsung Smartphones auch eine verbesserte 16-Megapixel-Kamera und Displays mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln. 

Auch wenn die Zahl der Vorbestellungen durch die Mobilfunkanbieter noch nicht mit verkauften Geräten gleichzusetzen ist, scheint die neue Strategie von Samsung auf hochwertigere Materialien wie Glas und Metall zu setzen zumindest zu Anfang aufzugehen. Ob langfristig das Fehlen von Funktionen wie dem MicroSD Kartenslot zur Speichererweiterung oder der nicht mehr austauschbare Akku langfristig zu geringeren Absatzzahlen führen werden, ist bisher noch nicht absehbar. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-03 > Samsung: Angeblich 20 Millionen Vorbestellungen für Galaxy S6 und S6 Edge
Autor: Sebastian Schneider,  9.03.2015 (Update:  9.03.2015)