Notebookcheck

Samsung: Erstes Smartphone mit 64-Bit Snapdragon 410 im Benchmark

Die Vorteile der mobilen 64-Bit-Chips halten sich anfangs noch in Grenzen (Bild: Qualcomm)
Die Vorteile der mobilen 64-Bit-Chips halten sich anfangs noch in Grenzen (Bild: Qualcomm)
Das erste Smartphone mit dem 64-Bit-SoC Qualcomm Snapdragon 410 hat sich in den Tests von GFXBench bewähren müssen. Das namenlose Samsung-Handy war nicht viel schneller als das Motorola Moto G mit dem Snapdragon 400.
Andreas Müller,

Das erste Smartphone mit 64-Bit-SoC beschränkt sich auf eine technische Ausstattung für Einsteiger-Geräte. Neben dem neuen Snapdragon 410 ist das Samsung-Handy mit dem Codenamen SM-G510F mit einem 4,8 Zoll großen Display ausgestattet. Dieses hat eine Auflösung von 960 x 540 Pixeln. 8 GB interner Speicher und 1 GB RAM sprechen für die untere Einsteigerklasse. Die 8-Megapixel-Kamera macht Full-HD-Videoaufnahmen. Die Frontkamera löst mit 5 Megapixeln vergleichsweise hoch auf. Als Betriebssystem dient das aktuelle Android 4.4.2 KitKat.

Der Snapdragon 410 ist der langsamste Prozessor der neuen 64-Bit-Serie von Qualcomm. Zu dieser Serie gehören die SoCs (System on a Chip) Snapdragon 410, 610, 808 und 815. Eine Adreno-306-GPU sorgt beim Snapdragon 410 für die Grafikleistung. In den ersten GFX-Benchmarktests ist das Samsung-Smartphone nur wenig schneller als das Moto G mit einem Quad-Core-Chip der Snapdragon-400-Serie. Beim Grafiktest namens Manhattan 1080p Offscreen erreichte der neue 64-Bit-Chip 112 Frames im Vergleich zu den 103 Frames des Moto G. Im Onscreen-Test waren es mit 405 Frames im Vergleich zu 240 Frames schon deutlich mehr – allerdings ist dafür auch die niedrigere qHD-Bildschirmauflösung des Samsung-Smartphones im Unterschied zum 720p-Screen des Moto G relevant. Beim Test namens 1080p T-Rex Offscreen war das Moto G sogar schneller mit 323 Frames im Vergleich zu 299 Frames beim SM-G510F.

Insgesamt hängt das Samsung-Smartphone selbst für ein Einsteigergerät der Zeit etwas hinterher. Es könnte sich aber auch nur um ein Test-Smartphone handeln, das so nicht erscheinen wird. Bei der Prozessorleistung muss man zudem beachten, dass es noch keine für 64-Bit-optimierten Apps für Android gibt.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-06 > Samsung: Erstes Smartphone mit 64-Bit Snapdragon 410 im Benchmark
Autor: Andreas Müller, 22.06.2014 (Update: 22.06.2014)