Notebookcheck

Qualcomm: Neue 64-Bit-SoCs Snapdragon 808 and 810 vorgestellt

Der Snapdragon 810 wird Qualcomms neuer Flaggschiff-SoC (Bild: Qualcomm)
Der Snapdragon 810 wird Qualcomms neuer Flaggschiff-SoC (Bild: Qualcomm)
Qualcomm hat seine neuen 64-Bit-Chips Snapdragon 808 und 810 für Smartphones und Tablets vorgestellt. Die SoCs enthalten jeweils Prozessor, Grafikchip, Soundchip und LTE-Modem.

Der Snapdragon 805 kommt erst im Sommer in ersten Geräten auf den Markt und schon hat Qualcomm die nächste Generation seiner System-on-a-Chips vorgestellt. Wie die neuen Einsteiger- und Mittelklassechips von Qualcomm, der Snapdragon 410, 610 und 615, werden der Snapdragon 808 und 810 mit einer 64-Bit-Architektur ausgestattet sein. Das bedeutet vor allem die Unterstützung von vier GB Arbeitsspeicher und mehr. Der Snapdragon 810 ist das neue Flaggschiff. Die insgesamt acht Rechenkerne des Chips sind unterteilt in vier Cortex-A53-Kerne und vier Cortex-A57-Kerne. Die Cortex-A57-Kerne sind dabei leistungsstärker. Der Snapdragon 808 hat derweil vier Cortex-A53-Kerne und nur zwei Cortex-A-57-Kerne. Mit anderen Worten ist der Snapdragon 810 ein Octa-Core-Prozessor und der Snapdragon 808 ist ein Hexa-Core-Prozessor.

Die neuen SoCs werden im 20-Nanometer-Verfahren gebaut, während der Snapdragon 801 und der Snapdragon 805 noch auf 28 Nanometer setzten. Aus diesem Grund sollte die Energieaufnahme trotz höherer Leistung auf demselben Niveau bleiben. Die neuen SoCs enthalten auch neue Grafikchips. Der Adreno 418, der im Snapdragon 808 verbaut ist, soll 20 Prozent schneller sein als der Adreno 330 des Snapdragon 800 und des Snapdragon 801. Der Adreno-430-Grafikchip des Snapdragon 810 soll gar 30 Prozent schneller sein – allerdings als der Adreno 420, der im Snapdragon 805 verbaut ist. Während der Snapdragon 808 noch auf LPDDR3-Arbeitsspeicher setzt, unterstützt der Snapdragon 810 bereits den neuen Standard LPDDR4. Ferner unterstützt der Snapdragon 810 die WQXGA-Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln. 4K kann er auch via HDMI 1.4 an externe Geräte ausgeben. Wie man auf dem Bild unten erkennt, unterstützt der Snapdragon 810 Kameras mit bis zu 55 Megapixel.

Die kommenden Flaggschiffe wie das Samsung Galaxy S5 und das Sony Xperia Z2 erscheinen mit dem Snapdragon 801 im Inneren. Im Sommer 2014 werden die ersten Geräte mit dem Snapdragon 805 erwartet. Der Snapdragon 808 und der 810 werden Anfang 2015 in den ersten Smartphones und Tablets anzutreffen sein. Das Samsung Galaxy S6 wäre ein wahrscheinlicher Kandidat für den Snapdragon 810.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-04 > Qualcomm: Neue 64-Bit-SoCs Snapdragon 808 and 810 vorgestellt
Autor: Andreas Müller,  7.04.2014 (Update:  7.04.2014)