Notebookcheck

Samsung: Europäisches Galaxy S5 Active aufgetaucht

Das Galaxy S5 Active für Outdoor-Abenteurer schafft es doch nach Europa (Bild: Samsung)
Das Galaxy S5 Active für Outdoor-Abenteurer schafft es doch nach Europa (Bild: Samsung)
Das Galaxy S5 Active wird doch in Europa erscheinen. Die Exklusivität beim amerikanischen Mobilfunkanbieter AT&T läuft bald aus. Das Galaxy S5 Active ist ein stabileres Modell des Galaxy S5 für den Außeneinsatz.
Andreas Müller,

Das Sondermodell Galaxy S5 Active befindet sich inzwischen auf dem Weg nach Europa. Das robustere Flaggschiff ist mit einer Zertifizierung namens MIL-STD-810G ausgestattet. Der militärische Standard sorgt für Widerstand gegen Salz, Staub, Feuchtigkeit, Regen, Erschütterungen, Sonneneinstrahlung, Transport und Temperaturschock. Die IP67-Zertifizierung teilt sich das Smartphone mit dem regulären Galaxy S5. Sie garantiert die Staub- und Wasserabweisung. Die technischen Daten des Outdoor-Smartphones sind überhaupt weitgehend identisch mit denen des Galaxy S5. Ein paar Unterschiede gibt es aber doch.

Das Galaxy S5 Active verzichtet auf den Fingerabdruck-Leser. Außerdem verfügt es nur über einen microUSB-2.0-Anschluss und nicht über den microUSB-3.0-Standard. Schließlich gibt es physische Knöpfe unter dem Display und einen zusätzlichen Knopf an der Seite des Handys. Der zusätzliche Knopf an der Seite nennt sich „Abkürzungs-Knopf“ und er kann mit verschiedenen Funktionen belegt werden. So aktiviert er zum Beispiel das Menü der Activity Zone mit Outdoor-Features. Dazu zählen Barometer, Kompass, eine Taschenlampe und eine Stoppuhr. Alternativ kann man den Abkürzungs-Knopf allerdings auch zum Starten einer frei wählbaren App nutzen. So wird er zum dedizierten Auslöseknopf für die Kamera.

Das Display ist wie beim regulären Modell ein 5,1 Zoll großer Super-AMOLED-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung mit Gorilla Glas 3 als Schutz. Der Quad-Core-Chip Qualcomm Snapdragon 801 mit 2 GB Arbeitsspeicher ist erneut für die Leistung zuständig. Die Kamera löst mit 16 Megapixeln auf und macht Videos mit 2160p-Auflösung. Optische Bildstabilisierung gibt es entgegen anders lautender Gerüchte (wir berichteten) nicht. Die 2-MP-Frontkamera bietet eine Full-HD-Videoaufzeichnung. Der Pulsmesser ist im Gegensatz zum Fingerabdruckleser erhalten geblieben. In Tests wie jenem von GSM Arena oder Phone Arena hat das Galaxy S5 Active sehr gut abgeschnitten. Die Ergebnisse sind jeweils mit denen des regulären Galaxy S5 vergleichbar. Wann genau das Galaxy S5 Active in Europa erscheint, ist noch unklar. Man wird zwischen den Farben Titan-Grau und Tarn-Grün wählen können. Der Preis soll 630 Euro betragen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-10 > Samsung: Europäisches Galaxy S5 Active aufgetaucht
Autor: Andreas Müller,  2.10.2014 (Update:  2.10.2014)