Notebookcheck

Samsung Galaxy Core Max: Budget-Smartphone mit 4,8 Zoll für China

Samsung Galaxy Core Max: Budget-Smartphone mit 4,8 Zoll für China
Samsung Galaxy Core Max: Budget-Smartphone mit 4,8 Zoll für China
Samsung bringt für den heiß umkämpften Smartphone-Markt in China ein neues Einsteiger-Phone auf den Markt: Galaxy Core Max SM-G5108Q. Das Core Max läuft mit Android 4.4 KitKat und besitzt ein 4,8"-qHD-Display sowie eine 8-MP-Kamera.

In China ist der weltweit größte Smartphone-Hersteller Samsung nicht die Nummer 1. Aktuell dominiert Xiaomi den chinesischen Markt und verweist auch Apple und Lenovo auf die Plätze. Geschlagen gibt sich Samsung aber deswegen noch lange nicht und bringt für den chinesischen Markt ein Budget-Smartphone mit der Modellbezeichnung Galaxy Core Max auf den Markt.

Das Galaxy Core Max SM-G5108Q bietet Dual-SIM-Unterstützung und rechnet mit einem nicht näher bezeichneten Quadcore-Prozessor (1,2 GHz), der mit Googles Android 4.4.4 KitKat läuft und von 1 GByte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Als Systemstorage stehen 8 GByte eMMC zur Verfügung, die sich via microSD-Kartenslot erweitern lassen.

Das 4,8 Zoll große Super-AMOLED-Display des 136,3 x 69,6 x 8 Millimeter messenden und 132 Gramm schweren Galaxy Core Max Smartphones zeigt eine qHD-Auflösung von 960 x 540 Pixeln. Zum weiteren Featureset zählen neben einer 2200-mAh-Batterie auch eine 8-MP-Hauptkamera an der Rückseite, sowie ein 5-MP-Kameramodul vorne für Selfies. Preise für das Core Max nannten Samsung noch nicht.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-10 > Samsung Galaxy Core Max: Budget-Smartphone mit 4,8 Zoll für China
Autor: Ronald Tiefenthäler, 22.10.2014 (Update: 22.10.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.