Notebookcheck

Samsung: Galaxy S5 Active in den USA erhältlich

Das Galaxy S5 Active gibt sich militärisch - hat aber auch nur eine IP67-Zertifizierung (Bild: AT&T via gsmarena.com)
Das Galaxy S5 Active gibt sich militärisch - hat aber auch nur eine IP67-Zertifizierung (Bild: AT&T via gsmarena.com)
Das Samsung Galaxy S5 Active ist nun beim amerikanischen Mobilfunkbetreiber AT&T zu haben. Somit sind nun auch die offiziellen technischen Daten bekannt. Diese sorgen für einige Überraschungen.

Das real existierende Galaxy S5 Active von Samsung muss im Vergleich zum Gerüchte-Modell einige Federn lassen. Die größte Überraschung ist die IP-Zertifizierung. Diese lautet IP67 – und entspricht somit genau der Zertifizierung des regulären Galaxy S5. Man kann das Gerät also bis zu 30 Minuten lang bis zu einen Meter tief ins Wasser tauchen. Ebenso ist es staubdicht. Allerdings soll das S5 Active besser gegen Stöße gesichert, stabiler und robuster sein. Das Display ist entgegen den Gerüchten ebenso groß wie das des Galaxy S5, nämlich 5,1 Zoll. Es handelt sich um ein Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Es wäre noch immer möglich, dass Samsung die Bildschirmtechnologie etwas verbessern konnte, wie TK Tech News behauptet.

Zu den 2 GB Arbeitsspeicher gesellen sich wie erwartet 16 GB interner Speicher, von dem 11 GB dem Nutzer zur Verfügung stehen. Der Snapdragon 801 Quad-Core-SoC mit 2,5 GHz Taktrate sorgt wie beim normalen Modell für die nötige Rechenkraft. Vorne blickt man in eine 2-Megapixel-Kamera und hinten in eine 16-MP-Kamera. Ob diese nun im Gegensatz zum regulären Galaxy S5 eine optische Bildstabilisierung bietet, ist weiterhin unklar. Der 2.800 mAh umfassende Akku wurde bestätigt. Als Betriebssystem dient Android 4.4.2.

Eine neue Information ist die grüne Tarnfarbe, die man sich optional für das Smartphone aussuchen kann. Vorne ist das Handy dunkelgrün und hinten mit dem militärischen Tarnmuster in Grüntönen für Wälder versehen. Titangrau und Rubinrot sind weitere optionale Farben. Angeblich hat das Galaxy S5 Active „militärische Specs“. Das Smartphone wird von AT&T zum selben Preis vertrieben wie das Galaxy S5 – nämlich für rund 200 US-Dollar mit Zwei-Jahres-Vertrag. Es dürfte auch in Deutschland für den Preis des Galaxy S5 erscheinen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-05 > Samsung: Galaxy S5 Active in den USA erhältlich
Autor: Andreas Müller, 30.05.2014 (Update: 30.05.2014)