Notebookcheck

Samsung Galaxy A40: Nun auch vollständiges Datenblatt geleakt

Zum Samsung Galaxy A40 ist nun auch das komplette Datenblatt geleakt.
Zum Samsung Galaxy A40 ist nun auch das komplette Datenblatt geleakt.
Nach der S-Klasse steht bei Samsung die Galaxy A-Familie im Fokus. Nach Galaxy A50, Galaxy A30 und Galaxy A20 werden bald auch Galaxy A60 und Galaxy A40 starten - zu letzterem ist nun ein detailliertes Datenblatt mit allen Specs aufgetaucht.

Erst zu Wochenbeginn tauchten Renderbilder und einige Daten zum Galaxy A40 auf, die Bilder haben wir nun in höherer Qualität vorliegen - sie zeigen zwei der insgesamt vier geplanten Farbvarianten des wohl im April startenden neuen Midrangers der Galaxy A-Reihe. Anhand eines Datenblatts, welches von Samsung Frankreich stammt, können wir ziemlich genau vorhersagen, was uns technisch erwarten wird.

Das 5,9 Zoll Super AMOLED-Display mit 2.340 x 1.080 Pixel Auflösung hat an der Oberseite eine Waterdrop-Notch im Infinity-U-Design, die Selfie-Cam ist ein 25 Megapixel-Sensor mit F/2.0 Blende. Die Dual-Cam an der Rückseite basiert auf einem 16 Megapixel-Sensor mit F/1.7 Blende und Bokeh-Shooter mit 5 Megapixel-Sensor, maximal sind Full-HD-Videos mit 30 fps möglich. 

Mit dem 3.100 mAh Akku treibt Samsung einen Exynos 7904-SoC an, der acht Kerne mit maximal 1,8 Ghz bereit stellt, begleitet von 4 GB RAM und 64 GB erweiterbarem Speicher. Ein Kopfhöreranschluss ist noch vorhanden, der Fingerabdrucksensor befindet sich an der Rückseite. Im Detail sind die Specs des kleineren Galaxy A50-Bruders mit Plastikrücken also doch etwas anders als bisher vermutet. Der neue Galaxy-Midranger kommt in den Farben Coral, Blau, Schwarz und Weiß auf den Markt, Samsung One UI auf Android Pie-Basis ist vorinstalliert.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-03 > Samsung Galaxy A40: Nun auch vollständiges Datenblatt geleakt
Autor: Alexander Fagot, 21.03.2019 (Update: 21.03.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.