Notebookcheck

Samsung: Galaxy A8 durchläuft die FCC

Samsung: Galaxy A8 durchläuft die FCC
Samsung: Galaxy A8 durchläuft die FCC
Das Galaxy A8 von Samsung durchläuft die FCC. Neben einem Full-HD-Display soll das Smartphone auch einen 8-Kern-Prozessor bieten.
Sebastian Schneider,

Nachdem vor einigen Tagen bereits Fotos des Galaxy A8 von Samsung auftauchten, durchlief das neue Smartphone nun die amerikanische Zertifizierungsbehörde FCC. 

Während sich das Design des Galaxy A8 an anderen Samsung Smartphones orientiert, hebt sich das Gerät vor allem durch die Dicke von nur 5,94mm von anderen Geräten ab. Bei den technischen Daten soll das A8 neben einem 5,7-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1080 x 1920 Pixeln auch einen Snapdragon 615 8-Kern-Prozessor von Qualcomm, 2GB RAM und 16GB internen Speicher (erweiterbar durch MicroSD Karten) bieten. Zusätzlich dazu soll Samsung bei den Kameras auf eine 5-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite und eine 16-Megapixel-Kamera auf der Rückseite setzen.

Auch wenn bisher noch nicht bekannt ist, wann Samsung das Galaxy A8 offiziell ankündigt, scheinen die Vorbereitungen durch das Durchlaufen der FCC in den USA und der TENAA in China auf Hochtouren zu laufen. Der Rahmen des Galaxy A8 soll aus Metall bestehen und dem Smartphone dadurch einen hochwertigen Eindruck verleihen. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-06 > Samsung: Galaxy A8 durchläuft die FCC
Autor: Sebastian Schneider, 23.06.2015 (Update: 23.06.2015)