Notebookcheck

Samsung: Serie 9 Ultra-Thin Notebook 900X3A bei der FCC

Das ultra-schlanke 13,3-Zoll-Notebook der Serie 9 von Samsung hat die Prüfung bei der amerikanischen Federal Communications Commission überstanden. US-Marktstart noch im Februar 2011?

Auf der Consumer Electronics Show 2011, kurz CES, hat Samsung die Katze aus dem Sack gelassen und mit der Serie 9 zwei Ultra-Thin Notebooks präsentiert. Durch Duraluminium, das auch in der Raumfahrt Verwendung findet, wird neben einer guten Gehäuse-Stabilität ein geringes Gewicht ermöglicht. Neben einem Modell mit 13,3-Zoll-Bildschirm, das die Bezeichnung 900X3A trägt, konnten wir in unserem Hands-on auf der CES 2011 auch ein Gerät mit 11,6-Zoll-Bildschirm sehen. Dieses soll aber vorerst nicht auf den deutschen Markt kommen.

Nun knapp zwei Monate nach der Messe in Las Vegas hat das Samsung 900X3A den Test bei der amerikanischen Federal Communications Commission (FCC) bestanden. Viele Informationen liefert die Prüfstelle nicht, aber Joanna Stern von Engadget hat von Samsung erfahren, dass die ersten Testgeräte gegen Ende Februar 2011 erwartet werden können. Diese Aussage könnte für einen US-Marktstart in wenigen Wochen sprechen.

Auf der deutschen Internet-Präsenz von Samsung finden sich nähere Angaben zum 900X3A. Dieses soll bereits ab dem 21. Februar 2011 für 1599 Euro (UVP) verkauft werden. Die Garantielaufzeit umfasst 24 Monate.

Quelle(n)

Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 02 > Samsung: Serie 9 Ultra-Thin Notebook 900X3A bei der FCC
Autor: Felix Sold, 13.02.2011 (Update:  9.07.2012)