Notebookcheck

CES 2014 | Samsung kündigt Android-Tablets Galaxy NotePro 12.2, Galaxy TabPro 8.4, 10.1 und 12.2 an

CES 2014 | Samsung kündigt Android-Tablets Galaxy NotePro 12.2, Galaxy TabPro 8.4, 10.1 und 12.2 an
CES 2014 | Samsung kündigt Android-Tablets Galaxy NotePro 12.2, Galaxy TabPro 8.4, 10.1 und 12.2 an
Auf der CES 2014 stellte Samsung auch 4 Modelle seiner Galaxy-Tablets NotePro und TabPro vor. Zur Ausstattung zählen hochauflösende WQXGA-Displays, Android 4.4 Kitkat als Betriebssystem (OS) und die Benutzeroberfläche Magazine UX.

Wie erwartet hat Samsung auf der CES 2014 eine Reihe neuer Android-Tablets präsentiert. Die neuen Galaxy-Serien hören auf die Modellbezeichnungen Galaxy NotePro 12.2 (mit S Pen), Galaxy TabPro 12.2, TabPro 10.1 und Galaxy TabPro 8.4. Die Zahlenkürzel in den Modellnamen stehen dabei für die jeweilige Display-Größe in Zoll. Alle Tablets werden gemäß Samsung voraussichtlich noch im 1. Quartal als Wi-Fi-Version mit 32 oder 64 GByte Speicher (zusätzlich um bis zu 64 GByte per microSD-Karte erweiterbar) erhältlich sein.

Ausgestattet sind die Tablets mit Multitouchscreens von 8,4 bis 12,2 Zoll. Die Bildlauflösung beträgt jeweils 2560 x 1600 Pixel. Als Betriebssystem ist Android 4.4 Kitkat inklusive Samsungs Benutzeroberfläche (UI) Magazine UX an Bord. Bei den Chipsätzen verwendet Samsung je nach Modell entweder den hauseigenen 8-Kern-Prozessor Exynos 5 Octa (Wi-Fi/3G) oder den Snapdragon 800 (LTE) von Qualcomm. Die beiden 12-Zoll-Tablets haben 3 GByte RAM, die 8,4-Zoll- und 10,1"-Varianten jeweils 2 GByte Hauptspeicher an Bord.

Zudem verfügen alle Tablets an der Rückseite über eine 8-MPixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz, an der Vorderseite steht eine 2-MPixel-Webcam für Videochats zur Verfügung. Als Batterien dienen bei den 12,2-Zoll-Tablets Akkus mit einer Kapazität von 9500 mAh. Das 10,1 Zoll Galaxy TabPro 10.1 nutzt einen 8220-mAh-Akku, das TabPro 8.4 eine Batterie mit 4800 mAh. Eingabestift: Samsungs Galaxy NotePro 12.2 kann auch mit S Pen bedient werden.

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Technische Spezifikationen Galaxy NotePro 12.2, Galaxy TabPro 8.4, 10.1 und 12.2

Quelle(n)

Pressemitteilung

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-01 > Samsung kündigt Android-Tablets Galaxy NotePro 12.2, Galaxy TabPro 8.4, 10.1 und 12.2 an
Autor: Ronald Tiefenthäler,  7.01.2014 (Update:  7.01.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.