Notebookcheck

Service: Medion arbeitet mit Mila für Technikhilfe und Support zusammen

Nachbarschaftshilfe für Technik: Medion bietet Technikhilfe über das Crowd-Netzwerk Mila an.
Nachbarschaftshilfe für Technik: Medion bietet Technikhilfe über das Crowd-Netzwerk Mila an.
Medion wird seinen Kunden im Rahmen eines Pilotprojekts im Großraum Hamburg und dem Ruhrgebiet nun zusätzlich einen speziellen Technikhilfe-Service anbieten. Dafür arbeitet Medion seit September 2018 mit der Serviceplattform Mila zusammen. Mila bietet unter anderem "technische Nachbarschaftshilfe" an.

Der Name Mila dürfte einigen Lesern bereits als "Nachbarschaftshilfe bei Technikproblemen" untergekommen sein. Das Geschäftsprinzip von Mila ist schnell erzählt. Über die Serviceplattform Mila können Kunden sich Technikhelfer aus der Nachbarschaft als sogenannte Mila Friends nach Hause bestellen. Die Mila Friends und Pros helfen beispielsweise bei der Installation von Router & Co. Den On-Demand-Service mit technisch begabten privaten "Crowd-Helfern" nutzen bereits einige Hersteller wie Conrad, Gigaset oder Samsung.

Auch Medion nutzt jetzt die Vorteile der Shareconomy und das Nachbarschaftshilfe-Netzwerk von Mila als P2P-Kundenservice. Wie bei Conrad und Co. ist jetzt auch Medion direkt über die Crowd-Service-Plattform für Nachbarschaftshilfe erreichbar. Über medion.mila.com gelangt der Hilfesuchende auf die Mila-Partnerseite und kann dann individuellen Technik-Support für die Einrichtung des Smart-TVs, Tablets oder sonstige Technikgeräte buchen.

Medion verspricht sich durch die Zusammenarbeit mit Mila einen "günstigen und bezahlbaren" After-Sales-Service für seine Kunden. Je nach Bedarf sollen Medion-Kunden über das Mila Crowd-Netzwerk Hilfe von Privatpersonen als Mila Friends beim Installieren und Einrichten von PCs, Routern oder Smartphones bekommen. Bei komplexen technischen Fragen können Mila Profis als professionelle Technikdienstleister helfen. Die Preise können mit den Privathelfern direkt vereinbart werden. Als Richtwerte nennt Mila beispielsweise für das Einrichten des Smart-TVs oder Android-Smartphone (60 Min.) einen Preis von rund 50 Euro.  

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Service: Medion arbeitet mit Mila für Technikhilfe und Support zusammen
Autor: Ronald Matta, 10.10.2018 (Update: 10.10.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.