Notebookcheck

Audi e-tron: Die OLED-Displays für die virtuellen Außenspiegel liefert Samsung

Audi e-tron: Samsung liefert die OLED-Displays für die virtuellen Außenspiegel.
Audi e-tron: Samsung liefert die OLED-Displays für die virtuellen Außenspiegel.
Die OLED-Displays für die virtuellen Außenspiegel des neuen Elektro-SUVs Audi e-tron stammen vom Branchenriesen Samsung. Auf Wunsch bietet Audi seinen vollelektrischen Oberklasse-SUV auch ohne klassische Seitenspiegel an. Diese Funktion übernehmen Außenkameras und Displays im Fahrzeug.

Der Elektro-SUV Audi e-tron soll noch Ende 2018 im Werk in Brüssel vom Band fahren und zu einem Grundpreis von fast 80.000 Euro an erste Kunden in Europa ausgeliefert werden. Auf Kundenwunsch lässt Audi bei seinem vollelektrischen Oberklasse-SUV die Seitenspiegel weg und montiert stattdessen an der Fahrer- und Beifahrerseite des e-tron kleine Kameras, die ihrer Bilder an jeweils seitlich in die Türverkleidungen integrierte OLED-Displays übertragen.

"OLED-Seitenspiegel" für den Audi e-tron kommen von Samsung Display

Die für den Audi e-tron optional erhältlichen 7 Zoll großen OLED-Displays für die Seitenkameras werden bei Samsung Display hergestellt. Die virtuellen Außenspiegel sind ein Novum für ein Serienauto, das in Großserie produziert wird.

OLED-Displays mit Touch- und Zoomfunktion

Das kontrastreichen OLED-Displays von Samsung Display ersetzen nicht nur die Funktion herkömmlicher Seitenspiegel für Autos, sondern erweitern in Verbindung mit den vom Fahrer steuerbaren Kameras die Möglichkeiten und erhöhen die Sicherheit. So lassen sich die seitlichen Displays bei Bedarf auch direkt über Touch bedienen. Das soll den Fahrer beispielsweise durch Ein- und Auszoomen beim Parken, Drehen oder Fahren auf der Autobahn zusätzlich unterstützen. "Tote Winkel" sollen damit Geschichte sein.

Samsung Display: Unzerbrechliches Lenkrad-Display kommt

Samsung Display liefert bereits die 5,7-Zoll-OLED-Displays für die Rücksitzsteuerung mit einer Reihe von Klima-, Sitz-, Licht- und Medienfunktionen in der 4. Generation des Audi A8 ab Modelljahr 2017. Auf der Konferenz und Ausstellung "Display Week 2018" präsentierte Samsung Display ein unzerbrechliches Lenkrad-Display sowie weitere Display-Komponenten, die in zukünftigen Automobilen Einzug halten werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Audi e-tron: Die OLED-Displays für die virtuellen Außenspiegel liefert Samsung
Autor: Ronald Matta, 10.10.2018 (Update: 11.10.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.