Notebookcheck

Audi e-tron Vision Gran Turismo: Von der PlayStation auf die Rennstrecke

Einsteigen und anschnallen: Eine Runde im Audi e-tron Vision Gran Turismo auf der echten Rennstrecke drehen.
Einsteigen und anschnallen: Eine Runde im Audi e-tron Vision Gran Turismo auf der echten Rennstrecke drehen.
So kann ein elektrisches Rennauto aussehen, wenn aus einem virtuellen Modell für die Spielkonsole und einer Studie schließlich ein echter Flitzer wird, der tatsächlich in der Realität auf der Piste herumflitzen kann. Mal ehrlich - wer würde nicht gerne im Audi e-tron Vison Gran Turismo auf der realen Rennstrecke eine Runde drehen?

Es geht sicher nicht nur mir so. Wer sich jetzt beim Anblick des Audi e-tron Vision Gran Turismo verdutzt die Augen reibt und sich denkt, dass er diesen Traum eines Rennflitzers schon irgendwo gesehen hat, der täuscht sich nicht. Audi hatte den Audi e-tron Vision Gran Turismo als virtuellen Rennwagen für die PlayStation und Gran Turismo entworfen. Nun bringt Audi den Elektroboliden in der Formel E tatsächlich als reales Renntaxi auf die Straße.

Audi e-tron Vision Gran Turismo: Einsteigen bitte!

Audi hat den e-tron Vision Gran Turismo tatsächlich gebaut. Der Zweitürer mit aggressiven Augen und dicken Backen kommt als Einzelstück in der Farbgebung des legendären Audi 90 quattro IMSA GTO ab dem Rennen in Rom am Samstag, 14. April 2018, in der Forme E zum Einsatz. Kunden und Gäste von Audi können die Stadtkurse der Formel E ab Rom als Beifahrer im Audi e-tron Vision Gran Turismo erleben und sich von der ehemaligen DTM-Pilotin Rahel Frey aus der Schweiz oder dem Le-Mans-Sieger Dindo Capello aus Italien um die Piste chauffieren lassen.

Audi e-tron Vision Gran Turismo: In 11 Monaten auf die Rennpiste

Dieses Einzelstück haben die Mitarbeiter im Audi-Vorseriencenter in nur 11 Monaten auf Basis des Vorbilds des Audi e-tron Vision Gran Turismo aus dem PlayStation-Spiel Gran Turismo entwickelt und gefertigt. Das millionenfach verkaufte Spiel Gran Turismo besitzt bei Spielern auf der ganzen Welt längst Kultstatus. Audi arbeitet mit Sony und Polyphony Digital als den Schöpfern von Gran Turismo schon seit knapp 20 Jahren zusammen. Audi-Designer hatten den Audi e-tron Vision Gran Turismo für den Wettbewerb "Vision Gran Turismo entworfen, der zum 15-jährigen Jubiläum des populären Renngames auf den Markt kam.

Audi e-tron Vision Gran Turismo: 600 kW (815 PS) für den Elektroflitzer

Der Audi e-tron Vision Gran Turismo verfügt über den rein elektrischen und permanenten Allradantrieb e-tron quattro mit variabler Kraftverteilung. Drei je 200 kW starke Elektromotoren treiben die Studie an: 2 E-Motoren bewegen die Hinterachse, der dritte die Vorderachse. Dabei kommen einzelne Komponenten aus dem zukünftigen Audi e-tron zum Einsatz. Die Systemleistung beträgt 600 kW (815 PS). Bei einem Leergewicht von 1.450 Kilogramm verfügt der Elektro-Rennwagen über ein Leistungsgewicht von 1,78 Kilogramm pro PS bei einer Gewichtsverteilung von 50:50 Prozent zwischen Vorder- und Hinterachse. Der Audi e-tron Vision Gran Turismo beschleunigt von 0 auf 100 km/h in weniger als 2,5 Sekunden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Audi e-tron Vision Gran Turismo: Von der PlayStation auf die Rennstrecke
Autor: Ronald Matta,  9.04.2018 (Update:  9.04.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.