Notebookcheck

Audi e-tron Scooter: Mix aus E-Tretroller und Skateboard für 2.000 Euro

Audi e-tron Scooter: Mix aus E-Tretroller und Skateboard für 2.000 Euro.
Audi e-tron Scooter: Mix aus E-Tretroller und Skateboard für 2.000 Euro.
Ab dem nächsten Jahr können Audi-Fans mit den 4 Ringen auch lässig durch die City carven. Möglich macht das der neue Audi e-tron Scooter, der sich als Kombination aus E-Scooter und Skateboard mit nur einer Hand steuern lässt. Der City-Flitzer kommt 2020 auf den Markt.

Der Elektro-SUV Audi e-tron rollt bereits über deutsche Straßen. Jetzt hat Audi den e-tron Scooter angekündigt: eine Mischung aus E-Tretroller und Skateboard zum Preis von 2.000 Euro. Schon nächstes Jahr sollen laut den Angaben des Autobauers dann Audi-Fans bereits mit dem handlichen Elektroflitzer durch die Innenstädte in Deutschland düsen können. Ende 2020 soll der e-tron Scooter von Audi auf den Markt kommen.

Audi will offenbar am Boom für E-Tretroller mitverdienen und anderen Herstellern inklusive der Konkurrenz bei den Automobilherstellern wie BMW mit dem Elektro-Tretroller X2City nicht einfach so den lukrativen Markt bei der Elektromobilität affinen Kundschaft überlassen. Mit dem e-tron Scooter macht Audi allerdings einiges anders.

Audi e-tron Scooter
Audi e-tron Scooter
Audi e-tron Scooter

Bei Audis Mix aus E-Tretroller und Skateboard hat der Fahrer oder die Fahrerin eine Hand frei, kann sich entspannt umsehen und Handzeichen geben. Für den Transport im Auto, im Bus oder der Bahn lässt sich der 12 Kilogramm schwere E-Scooter zusammenklappen, praktisch im Kofferraum verstauen oder als Trolley ziehen. Vor allem unterscheidet sich der Audi e-tron Scooter durch das Fahren, das gemäß Audi eher an den Bewegungsablauf beim Wellenreiten erinnert.

Audi e-tron Scooter
Audi e-tron Scooter
Audi e-tron Scooter

Die Lenkstange des e-tron Scooter trägt den Akku und die Elektronik sowie ein Display mit dem Batteriestatus. Beschleunigt und gebremst wird über einen Drehgriff. Die Reichweite von 20 Kilometern soll erreicht werden, indem der E-Tretroller beim Bremsen rekuperiert, also kinetische Energie zurückgewinnt. Die hydraulische Fußbremse sorgt für zusätzliche Sicherheit.

Audi e-tron Scooter
Audi e-tron Scooter
Audi e-tron Scooter

Ende 2020 sollen Kunden den Audi e-tron Scooter für rund 2.000 Euro kaufen können. Darüber hinaus prüft das Projektteam den Einsatz stationärer Flotten, zum Beispiel in modernen Stadtquartieren. Denkbar wäre auch, den E-Scooter beim Kauf eines Audi e-tron-Modells als Zubehör anzubieten. Im Kofferraum könnte der E-Scooter an einer eigens installierten Steckdose laden. Die letzten Meter, zum Beispiel vom Parkplatz oder der Ladesäule ans Ziel, legt der Kunde bequem mit bis zu 20 km/h zurück.

Audi e-tron Scooter
Audi e-tron Scooter
Audi e-tron Scooter

Der Audi e-tron Scooter verfügt über die gesetzlich geforderte LED-Beleuchtung: Frontscheinwerfer, Tagfahrlicht, Rücklicht und Bremslicht. Eine Bluetooth-Schnittstelle erlaubt individuelle fahrdynamische Einstellungen und bietet einen zusätzlichen Diebstahlschutz. Darüber hinaus arbeiten die Designer an Trittbrettern aus Holz oder Carbon sowie an verschiedene Designs in Grau und Schwarz.

Audi e-tron Scooter
Audi e-tron Scooter
Audi e-tron Scooter

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > Audi e-tron Scooter: Mix aus E-Tretroller und Skateboard für 2.000 Euro
Autor: Ronald Matta,  6.08.2019 (Update:  6.08.2019)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.