Notebookcheck

Smartwear: Google und Levi's präsentieren smarte Jacke

Smartwear: Google und Levi's präsentieren smarte Jacke
Smartwear: Google und Levi's präsentieren smarte Jacke
Die berührungsempfindliche Jacke, ist vor allem für Fahrradfahrer gedacht, die ihr Smartphone bedienen möchten ohne es in die Hand nehmen zu müssen. Sie ist voraussichtlich ab Herbst 2017 erhältlich und wird ca. 350 US-Dollar kosten.

Auf der diesjährigen Veranstaltung „South by Southwest“ in Texas, präsentierten Google und Levi‘s das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit. Die „Levi’s® Commuter™ Trucker Jacket“ verbindet sich drahtlos mit dem Smartphone. In den Manschetten sind leitfähige Fäden eingewebt, die bei Berührung Signale an das Smartphone übermitteln, um z.B. Gespräche anzunehmen. Die Jacke kann auch Navigationsinformationen an den Träger übermitteln.

Bereits im Jahr 2015 kündigte Google die Zusammenarbeit mit Levi‘s auf der Entwicklermesse Google I/O an. Unter dem Projektnamen „Jacquard“ wurden kleine, flexible Elektronik-Komponenten entwickelt, die sich in Stoffen verarbeiten lassen. Die Energieversorgung erfolgt über eine versteckte Batterie. Das „Versteck“ kann z.B. in einem Manschettenknopf sein. Wird der Knopf entfernt, kann das Kleidungsstück in der Waschmaschine gewaschen werden.

Für einen Preis von ca. 350 US-Dollar soll die Jacke noch im Herbst 2017 in den USA erhältlich sein. Ob die Jacke auch in Europa bzw. Deutschland erscheinen soll wurde nicht bekannt gegeben.

Levi's Commuter Trucker Jacket
Levi's Commuter Trucker Jacket

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-03 > Smartwear: Google und Levi's präsentieren smarte Jacke
Autor: Mike Wobker, 12.03.2017 (Update: 12.03.2017)
Mike Wobker
Mike Wobker - Editor
Meine ersten IT-Gehversuche habe ich auf einem 386er mit ganzen 4 MB Arbeitsspeicher gemacht. Danach folgten diverse PCs und Notebooks, die ich im Freundes- und Bekanntenkreis betreut und repariert habe. Nach einer Ausbildung zum Fernmeldeanlagentroniker und einigen Jahren Berufserfahrung, folgte der Bachelorabschluss zum Wirtschaftsingenieur. Heute lebe ich meine Faszination für IT, Technik und mobile Geräte über das Schreiben von Testberichten aus. In meiner Freizeit widme ich mich gerne der veganen Küche und verbringe Zeit mit meiner Familie, zu der auch eine ganze Reihe tierischer Mitbewohner zählen.