Notebookcheck

Solarfocus: Mit dem SolarKindle Lighted Cover Lesen im Dunkeln, aufladen bei Sonnenschein

Lesen im Dunkeln oder das Aufladen im Garten waren bisher mit dem Amazon Kindle nicht möglich, außer man verlegte eine Steckdose nach draußen oder bemühte die Nachttischlampe. Eine Alternative bietet nun das SolarKindle Lighted Cover von Solarfocus.
Eduard Peters,

Dank E-Ink-Technik ist das Amazon Kindle ein sehr sparsamer E-Book-Reader, welcher über Tage hinweg in Betrieb bleiben kann. Jedoch birgt diese Technik auch "Gefahren". Der eine oder andere Nutzer vergisst sicher über kurz oder lang auch einmal das Ladegerät oder hat es im entscheidenden Moment einfach nicht griffbereit und das Lesen im Dunkeln kann nur mit einer zusätzlichen Lampe realisiert werden. Diesen Umstand möchte Solarfocus mit dem SolarKindle Lighted Cover ändern.

Der Kindle wird hierbei in eine angepasste Hardcoverschale gelegt, die auf der Deckelseite mit Solarzellen bestückt ist. Über die Solarzellen kann zum einen der integrierte 1.500-mAh-Akku, wie auch das Kindle selbst geladen werden. Zum vollständigen Aufladen beider Geräte werden etwa acht Stunden benötigt. Eine dreifarbige LED gibt Auskunft über den Ladezustand des integrierten Akkus. Direkt über dem Kindle befindet sich zudem eine stabförmige LED-Lampe (800 Lux). Aktiviert wird die Lampe indem man sie aufklappt, eingeklappt wird sie automatisch deaktiviert.

Mit 215 Gramm ist das Lighted Cover allerdings schwerer als das Kindle selbst, welches lediglich 170 Gramm wiegt. Auch wird das Kindle mit dem SolarKindle Lighted Cover kaum noch in eine Jackentasche passen. Die Maße wachsen von 166 x 114 x 8,7 Millimeter ohne, auf 200 x 119 x 18,3 Millimeter mit Lighted Cover. Die Nutzer des Kindle Keyboard gehen allerdings leer aus, da es nicht kompatibel ist. Der Preis für das SolarKindle Lighted Cover beläuft sich auf 79,99 US-Dollar - das entspricht etwa 60 Euro. Wer auf die Solarzellen verzichten kann, der kauft sich das Power+ Kindle Lighted Cover für 59,99 US-Dollar - dies entspricht etwa 45 Euro.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-01 > Solarfocus: Mit dem SolarKindle Lighted Cover Lesen im Dunkeln, aufladen bei Sonnenschein
Autor: Eduard Peters, 26.01.2012 (Update:  9.07.2012)