Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Sony VAIO VGN-NS230E

Ausstattung / Datenblatt

Sony VAIO VGN-NS230E
Sony VAIO VGN-NS230E (Vaio VGN-NS Serie)
Bildschirm
15.40 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.9 kg
Preis
600 Euro

 

Preisvergleich

Preis: - %, Leistung: 70%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 90% Mobilität: 80%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Sony VAIO VGN-NS230E

Sony VAIO VGN-NS230E
Quelle: notebookforums.com Englisch EN→DE
Weighing at 6+lbs, this general-purpose notebook is a good buy at around 700USD. The 15.4" screen of 1280x800 is stocked with an Intel Pentium dual Core, a 250GB hard disk drive and 3 GB of RAM. Pentium Dual Core? What is Sony thinking about in this computing age? Good price system for a Sony notebook, with a gook looking design look. Another point to Sony for its low price line.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.09.2009
Bewertung: Leistung: 70% Bildschirm: 90% Mobilität: 80% Gehäuse: 80%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M: Im GL40 oder GS40 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Technisch eine geringer getaktete GMA 4500MHD (400 MHz versus 533) und durch den geringeren Takt auch kein BlueRay Logo Support.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Pentium Dual Core: Abgespeckter Core Duo mit nur 1MB L2 Cache


T3400: Merom basierender Pentium Dual-Core mit etwas eingeschränkten Stromsparfeatures im Vergleich zu Core 2 Duo Prozessoren.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


15.40":

15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.9 kg:

Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.


Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile.

Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite C660-15z
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron M 925
Samsung RV510-A04UK
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron Dual-Core T3500
HP Compaq Presario CQ56-111SA
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium Dual Core T4500
Zoostorm 3389-9209
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Core 2 Duo T6400
HP Compaq Presario CQ56-100
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron Dual-Core T3500
Lenovo G550-2958
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Core i3 370M
Dell Inspiron N5030
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Core 2 Duo T6600
Samsung R530-JA09
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron Dual-Core T3100
Lenovo B550
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium Dual Core T4400
Acer Aspire 5334-902G25MN
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron M 900
Toshiba Satellite C650-144
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron M 900
Asus K50IJ-BNC5
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium Dual Core T4500
Toshiba Satellite C655-S5068
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium Dual Core T4500
HP G62-225DX
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium Dual Core T4500
Toshiba Satellite C655-S5049
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron M 900
Toshiba Satellite L300-2C7
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium Dual Core T4300
Samsung R530-JA03UK
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Core 2 Duo T6600
Samsung R530-JA03
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Core 2 Duo T6600
HP G61-410SA
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron Dual-Core T3100
Toshiba Satellite Pro L450-13R
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron M 900
HP Compaq Presario CQ61-402sa
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron M 900
Toshiba Satellite L505-ES5018
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium Dual Core T4400
Packard Bell EasyNote LJ65-AU-052UK
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium Dual Core T4200
HP Compaq Presario CQ60-615DX
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron M 900
Sony VAIO VGN-NW20EF/P
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium Dual Core T4300
Samsung R530
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium Dual Core T4400
HP G60-630us
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Pentium Dual Core T4400
Toshiba Satellite L450-136
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron M 900
ASRock M15
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500M, Celeron Dual-Core T1400
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony VAIO VGN-NS230E
Autor: Stefan Hinum,  9.10.2009 (Update:  9.07.2012)