Notebookcheck

Sony Vaio VGN-NR21S

Ausstattung / Datenblatt

Sony Vaio VGN-NR21S
Sony Vaio VGN-NR21S (Vaio VGN-NR Serie)
Bildschirm
15.4 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.8 kg, Netzteil: 0 g
Preis
1000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 70% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 75%, Leistung: 45%, Ausstattung: 30%, Bildschirm: 65% Mobilität: 50%, Gehäuse: 90%, Ergonomie: 70%, Emissionen: - %

Testberichte für das Sony Vaio VGN-NR21S

Schick, vielseitig und bezahlbar
Quelle: Notebook / Organizer / Handy - 7-8 Deutsch
Erste Pluspunkte sammelt das Gerät dank seiner Optik schon direkt nach dem Auspacken. Plus: Attraktiver Preis; Augenfreundliches Display; Hohe Festplatten-Kapazität; 2 GByte Arbeitsspeicher. Minus: Nicht ganz aktueller Prozessor.
Preis gut, Display gut, Leistung mangelhaft
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 23.06.2008
Bewertung: Preis: 80% Leistung: 50% Bildschirm: 80%
70% Sony Vaio NR21S/T
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Wer unbedingt auf ein Sony Vaio Notebook besteht kann mit dem NR21 S/T einen relativ preiswerten Einstieg wagen. Für ungefähr 940 Euro bekommt man dann ein gut aussehendes und solide ausgestattetes Notebook. Für ein Sony Notebook ist der Preis wirklich im Einstiegssegment. Verglichen mit anderen Herstellern ist der Preis für diese Ausstattung etwas zu hoch gegriffen. Hätte Sony das NR21 S/T mit einer stärkeren CPU wie dem T7500 ausgestattet, wäre auch die Leistung ein wirkliches Kaufargument. Natürlich gilt auch diese Aussage für das Einsteigersegment. Wer auf das geschwungene Vaio-Zeichen auf dem Deckel seines Notebooks verzichten kann, sollte sich als Alternative zum Beispiel das One C7010 HD2600-XT anschauen.
befriedigend, (von 5): Ausstattung 1.5, Display 2.5, Ergonomie 3.5, Leistung 2, Mobilität 2.5, Verarbeitung 4.5, Preis/Leistung befriedigend
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.02.2008
Bewertung: Gesamt: 70% Preis: 70% Leistung: 40% Ausstattung: 30% Bildschirm: 50% Mobilität: 50% Gehäuse: 90% Ergonomie: 70%

Kommentar

Serie: Die NR21 Modelle mit Zusatzbuchstabe unterscheiden sich durch verschiedeneProzessoren und Grafiklösungen. Display, Auflösung, Gehäuse sind jeweils gleich. Das betrifft auch die NR11 Modelle. Die Modelle mit dreistelligen Ziffern (zB NR240E und NR160E) entstammen der amerikanischen Nomenklatur und sind in Europa wohl nur über das Internet zu bekommen.

NVIDIA GeForce 8400M GT: DirectX 10 fähige Grafikkarte in der unteren Mittelklasse. Für anspruchslose Gelegenheitsspieler zwar ausreichende Grafikleistung, jedoch nicht für DX 10 Spiele mit allen Effekten. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
T5500: Einstiegs-Doppelkernprozessor basierend auf den Merom-2M Kern.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.4":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.8 kg:
Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

Sony: Die Sony Corporation ist der zweitgrößte japanische Elektronikkonzern mit Sitz in Tokio. Kerngeschäft ist die Unterhaltungselektronik. Das Unternehmen wurde 1946 unter anderem Namen gegründet und produzierte anfangs Reiskocher. Das Unternehmen brachte das erste Transistorenradio auf den Markt. 1958 wurde die Firma in Sony umbenannt. Sony ist eine Kombination aus dem lateinischen Wort sonus (Klang) und dem englischen Wort sonny (kleiner Junge). Sony ist ein Notebook-Hersteller mittlerer Grösse hinsichtlich internationaler Marktanteile. Ab 2014 wurde die Produktion von Vaio Laptops reduziert und letztlich eingestellt. Am Smartphone- und Tablet-Markt ist Sony weiter präsent, allerdings nicht unter den Top 5 Herstellern.
70%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Aspire V3-572G-70TA
GeForce 8400M GT, Core i7 4510U
Sony Vaio VGN-NR38Z/S
GeForce 8400M GT, Core 2 Duo T5750
Sony Vaio VGN-NR31J/S
GeForce 8400M GT, Pentium Dual Core T2390
Sony Vaio VGN-FZ470E/B
GeForce 8400M GT, Core 2 Duo T8100
Sony Vaio VGN-FZ38M
GeForce 8400M GT, Core 2 Duo T8100
Sony Vaio VGN-FZ485U
GeForce 8400M GT, Core 2 Duo T8100
Sony Vaio VGN-NR21Z
GeForce 8400M GT, Core 2 Duo T8100
Sony Vaio VGN-FZ280E
GeForce 8400M GT, Core 2 Duo T7250
Sony Vaio VGN-FZ11M
GeForce 8400M GT, Core 2 Duo T7100

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Sony Vaio SV-F1521K1EB
GeForce GT 740M, Core i3 3227U, 15.6", 2.3 kg
Sony Vaio SV-F1521S2EB
GeForce GT 740M, Core i5 3337U, 15.6", 2.7 kg
Sony Vaio SV-F1521C6EW
GeForce GT 740M, Pentium 2117U, 15.6", 2.5 kg
Sony Vaio SV-F15A1M2ES
GeForce GT 735M, Core i5 3337U, 15.6", 2.6 kg
Sony Vaio SV-F1521V6EB
GeForce GT 740M, Core i7 3537U, 15.5", 2.5 kg
Sony Vaio SVE14A2V1E
Radeon HD 7670M, , 14", 2.3 kg
Sony Vaio SV-F1521F4EB
GeForce GT 740M, Core i5 3337U, 15.6", 2.7 kg
Sony Vaio SV-F15A1S9R
GeForce GT 735M, Core i5 3337U, 15.6", 2.6 kg
Sony Vaio SV-F15A1M2E
GeForce GT 735M, Core i5 3337U, 15.6", 2.3 kg
Sony Vaio SV-F1521H1EW
GeForce GT 740M, Core i3 3227U, 15.6", 2.5 kg
Sony Vaio SV-F1521Z1EB
GeForce GT 740M, Core i7 3537U, 15.5", 2.5 kg
Sony Vaio SV-F1421V1EW
GeForce GT 740M, Core i3 3227U, 14", 2.4 kg
Sony Vaio SV-F15A1Z2EB
GeForce GT 735M, Core i7 3537U, 15.6", 2.6 kg
Sony Vaio SV-E14A2M6EB
Radeon HD 7670M, Core i3 3110M, 14", 2.2 kg
Sony Vaio SVE1512Y1E
Radeon HD 7650M, Core i7 3632QM, 15.5", 2.7 kg
Sony Vaio SVE14A2V2RS
Radeon HD 7670M, Core i5 3210M, 14", 2.3 kg
Sony Vaio SV-S1513L1EW
GeForce GT 640M LE, Core i5 3320M, 15.6", 2 kg
Sony Vaio SV-E14A2S7C
Radeon HD 7670M, Core i7 3632QM, 14", 2.3 kg
Sony Vaio SV-S1512S1ES
GeForce GT 640M LE, Core i5 3210M, 15.5", 2 kg
Sony Vaio SV-E1412CCXB
Radeon HD 7550M, Core i5 3210M, 14", 2.4 kg
Preisvergleich

Sony Vaio VGN-NR21S bei Ciao

Sony Vaio VGN-NR21S bei Notebookinfo

Sony Vaio Notebooks bei Geizhals.at/eu
Sony Vaio Notebooks bei Idealo.de
Sony Notebooks im Notebookshop.de

Sony Vaio VGN-NR21S
Sony Vaio VGN-NR21S
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Sony > Sony Vaio VGN-NR21S
Autor: Stefan Hinum,  8.03.2008 (Update:  9.07.2012)