Notebookcheck

Sony: Xperia Z4 Nutzer berichten von Überhitzung

Sony: Xperia Z4 Nutzer berichten von Überhitzung
Sony: Xperia Z4 Nutzer berichten von Überhitzung
Kunden in Japan berichten von Überhitzungsproblemen beim Xperia Z4 von Sony, die angeblich durch den Snapdragon 810 Prozessor von Qualcomm verursacht werden.
Sebastian Schneider,

Nur wenige Stunden nach dem offiziellen Verkaufsstart des Xperia Z4 häufen sich die Meldungen in den sozialen Netzwerken zu Überhitzungsproblemen bei dem neuen Smartphone die unter anderem dazu führen, dass Programme und Prozesse von dem Smartphone eigenständig geschlossen werden. 

Screenshots aus der CPU-Z App die von einigen Xperia Z4 Nutzern veröffentlicht wurden, belegen die hohen CPU Temperaturen die bis zu 67°C erreichen. Dass die Überhitzungsprobleme beim Xperia Z4 weit verbreitet sind, zeigt auch die Reaktion der Händler in Japan. Kunden die ein Xperia Z4 kaufen möchten werden ausdrücklich vor den Hitzeproblemen gewarnt. Zusätzlich dazu wird den Kunden empfohlen das Smartphone regelmäßig komplett auszuschalten, nur im ausgeschalteten Zustand aufzuladen und regelmäßige Backups durchzuführen. 

Bisher gibt es noch keine offiziellen Statements von Qualcomm oder Sony zu dem Problem des Xperia Z4 bzw. dem Snapdragon 810 Prozessor. Sollte es nicht schnell eine Lösung geben, könnten die erneuten Hitzeprobleme für beide Unternehmen zu großen Umsatzeinbrüchen führen. 

Sony: Xperia Z4 Nutzer berichten von Überhitzung
Sony: Xperia Z4 Nutzer berichten von Überhitzung

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-06 > Sony: Xperia Z4 Nutzer berichten von Überhitzung
Autor: Sebastian Schneider, 11.06.2015 (Update: 11.06.2015)