Notebookcheck

Star Wars: Jedi Challenges ab 20. November für 300 Euro erhältlich

Star Wars: Jedi Challenges ab 20. November für 300 Euro erhältlich
Star Wars: Jedi Challenges ab 20. November für 300 Euro erhältlich
Lenovo und Disney bringen das zur IFA 2017 angekündigte Smartphone gestützte Augmented-Reality-Handyspiel Star Wars: Jedi Challenges ab dem 20. November in Deutschland in den Handel.

Möge die Macht mit euch sein: Ab dem 20. November 2017 bringen Lenovo und Disney die Star Wars: Jedi Challenges auch hierzulande als Smartphone basiertes AR-Handyspiel auf den Markt. Wie die beiden Unternehmen schon auf der IFA 2017 verkündeten, sollen Fans das Star-Wars-Universum auf eine neue und aufregende Art und Weise zu Hause erleben können.

Das Jedi-Challenges-Set besteht aus dem 470 Gramm schweren Lenovo Mirage AR-Headset (209 x 83 x 155 mm) mit zwei Motion-Tracking-Kameras, einem 275 Gramm schweren und 316 x 74 Millimeter messenden Lichtschwert-Controller und einem Tracking Beacon (114 g) als Peilsender. Die Verbindung zum Smartphone erfolgt über Bluetooth.

Die Star Wars: Jedi Challenges bieten drei Modi, die Spieler auf ihrem Werdegang durchlaufen müssen. Die Fertigkeiten, die ein Jedi im Training erlernen muss, sind in drei Schwierigkeitsstufen unterteilt. Während der Spieler seine Fähigkeiten entwickelt, werden neue Stufen in jedem Modus freigeschaltet: 

  • Kampf mit dem Lichtschwert: Fans trainieren ihre Kampffähigkeiten gegen legendäre Gegner wie Kylo Ren und Darth Vader. Jeder Bösewicht hat seinen eigenen Kampfstil mit dem Lichtschwert, spielt seine individuelle Rolle in der Geschichte und ermöglicht dem Spieler Schlüsselerfahrungen, die einem aufstrebenden Jedi helfen, im Kampf voranzukommen.
  • Strategie-Spiel: Der Spieler führt ganze Armeen auf das Schlachtfeld, indem er die Kräfte der Republik, der Rebellenallianz und des Widerstands gegen die Truppen der Separatisten, des Imperiums und der Ersten Ordnung in epischen Schlachten über seinen Wohnzimmerboden marschieren lässt. Der Spieler verbessert seine strategischen und taktischen Fähigkeiten, während er sich durch diverse Schlachten kämpft.
  • Holoschach: Vielleicht eines der berühmtesten Brettspiele, das jemals in einem Film gespielt wurde. Holoschach eroberte die Herzen der Fans, als es auf dem Millennium Falcon in Star Wars Episode IV – Eine neue Hoffnung erstmals gespielt wurde. Holoschach lehrt den Spieler Erkenntnis und unterweist ihn darin vorauszuplanen. Fans lenken ihre holografischen Figuren über das Spielfeld, um Territorium zu erobern und die Kontrolle zu erlangen.

Um die Jedi-Challenges meistern zu können, wird neben dem Set ein kompatibles Smartphone und die Begleiter-App von Star Wars: Jedi Challenges benötigt. Die Star Wars: Jedi Challenges sind mit Android Phones und iPhones kompatibel. Eine vollständige Liste der unterstützten Smartphones gibt es auf www.jedichallenges.com/compatibility. Die Lenovo Star Wars: Jedi Challenges sind ab dem 20. November 2017 für rund 300 Euro bei Amazon.de, MediaMarkt, o2 und Saturn erhältlich.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-11 > Star Wars: Jedi Challenges ab 20. November für 300 Euro erhältlich
Autor: Ronald Matta, 16.11.2017 (Update: 16.11.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.