Notebookcheck

TCL: Neues Palm-Logo zeigt sich vorab

TCL plant offenbar tatsächlich einen Palm-Neustart, wie ein neues Logo nahe legt.
TCL plant offenbar tatsächlich einen Palm-Neustart, wie ein neues Logo nahe legt.
Unter neuer Flagge wird bald wieder ein Palm-Phone die Smartphone-Welt erweitern, das Logo ist schon mal in hoher Auflösung zu sehen. Vor Wochen sind bereits erste Hinweise auf ein 3,3 Zoll Mini-Phone aufgetaucht, unter WebOS läuft es allerdings nicht mehr.
Alexander Fagot,

Vermutlich wird das mit der Modellnummer PVG100 aufgetauchte Mini-Smartphone noch in diesem Jahr offiziell auf den Markt kommen, das Palm-Logo, das Evan Blass kürzlich via Twitter geleakt hatte, scheint auch am geleakten Bild des "Pepito" genannten Handys auf, dürfte also durchaus authentisch sein. Das Mini-Phone hat ein 3,3 Zoll Display mit HD-Auflösung und setzt wohl auf den Snapdragon 435 mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher. Der Akku dürfte mit nur 800 mAh sehr klein sein. TCL ist nicht nur Lizenznehmer für BlackBerry-Smartphones sondern auch für die Palm-Marke - im Gegensatz zu den früheren Palm-Organizern ist aber nicht mehr WebOS an Bord sondern Android.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > TCL: Neues Palm-Logo zeigt sich vorab
Autor: Alexander Fagot,  3.09.2018 (Update:  3.09.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.