Notebookcheck

Tablet Apple iPad Pro: 12,2 Zoll statt 12,9-Zoll-Touchscreen

Tablet Apple iPad Pro: 12,2 Zoll statt 12,9-Zoll-Touchscreen
Tablet Apple iPad Pro: 12,2 Zoll statt 12,9-Zoll-Touchscreen
Zu einem iPad Pro von Apple gibt es schon seit geraumer Zeit wilde Spekulationen. Das iPad Pro soll angeblich dem Surface Pro 3 von Microsoft Konkurrenz machen und daher nicht wie bisher angenommen ein 12,9, sondern 12,2-Zoll-Display besitzen.

Anfang Oktober gab es Berichte, laut denen das noch nicht offiziell von Apple bestätigte iPad Pro, 2014 nicht mehr in den Handel kommen wird. Grund: Kapazitätsprobleme bei den Zulieferbetrieben. Jetzt gab es einen Leak aus Japan, laut dem das künftige iPad Pro nicht wie angenommen mit einem 12,9 Zoll großen Touchscreen, sondern mit einem 12,2-Zoll-Panel ausgestattet ist.

Macotakara.jp berichtet, dass Apple das künftige iPad Pro auf dem Tablet-Markt gegen das Surface Pro 3 von Microsoft positionieren will. Das Surface Pro 3 integriert einen 12 Zoll großen IPS-Touchscreen mit einer Auflösung von 2160 x 1440 Pixeln, der sich in unserem ausführlichen Test mit "guter" Farbwiedergabe und Leuchtdichte präsentierte.

Zudem heißt es in dem Bericht aus Japan weiter, dass das Apple iPad Pro mit einer Bauhöhe von rund 7 Millimetern deutlich dicker als das iPad Air 2 ausfallen wird, das in der Höhe mit 6,1 Millimetern sehr dünn gehalten ist. Zudem soll das iPad Pro Tablet zwei Lautsprecher für Stereo-Sound erhalten.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-11 > Tablet Apple iPad Pro: 12,2 Zoll statt 12,9-Zoll-Touchscreen
Autor: Ronald Tiefenthäler,  3.11.2014 (Update: 19.06.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.