Notebookcheck

Apple zeigt iPad Pro

Für das iPad Pro gibt es eine Hülle mit Tastatur (Bild: Apple)
Für das iPad Pro gibt es eine Hülle mit Tastatur (Bild: Apple)
Apple hat auf seiner Keynote das iPad Pro gezeigt. Das 12,9 Zoll große Tablet ist auf Produktivität ausgelegt. Dazu gibt es Zubehör wie den Apple Pencil und das Smart Keyboard.
Andreas Müller,

Mit dem iPad Pro möchte Apple offenbar Microsofts Surface Pro 3 Konkurrenz machen. Wie dieses ist das Apple Pro auf Produktivität ausgelegt. Allerdings gibt es kein vollwertiges Mac OS, während Microsoft dem Surface Pro 3 ein vollwertiges Windows spendiert. Vielmehr verlässt sich das 12,9 Zoll große Tablet auf das mobile Betriebssystem iOS 9, das um einige Features ergänzt wurde. Das Tablet erlaubt Multi-Tasking mit zwei Fenstern nebeneinander. Außerdem ermöglicht das iPad Pro das Zeichnen und Notizen machen mit dem aktiven Eingabestift Apple Pencil.

Der Stift kostet 99 US-Dollar. Dafür wird High-Tech geboten. Der Apple Pencil zeichnet sich laut Apple durch eine niedrige Latenz und eine schnelle Reaktionszeit aus. Sowohl Druck als auch Neigung des Stifts werden vom iPad Pro erkannt. Vor allem die Neigungserkennung ist selbst für Profi-Stifte für Grafiktabletts noch keine Selbstverständlichkeit. Wie gut Apple all dies umgesetzt hat, wird sich erst nach einem Test sagen lassen. Auch bestimmte Programme von Adobe und Microsoft Office sind an den Gebrauch mit dem Apple Pencil angepasst worden.

Der neue A9X-Chip soll die Leistung des Apple A9 aus den iPhone-6s-Modellen (wir berichteten) noch übertreffen. Ihm ist der M9 Motion Coprozessor zur Seite gestellt. Der A9X bietet die 1,8-fache Rechenleistung des A8X aus dem iPad Air 2. Die Grafikleistung soll doppelt so groß sein. Das 12,9 Zoll große Display hat eine Auflösung von 2.732 x 2.048 Pixeln bei 264 ppi. Die Pixeldichte entspricht somit jener des iPad Air 2. Eine Besonderheit des Tablets sind die vier Lautsprecher an den Ecken.

Das Tablet ist mit 6,9 Millimetern 0,8 Millimeter dicker als das iPad Air 2. Der interne Speicher beträgt wahlweise 32 GB oder 128 GB, bei der LTE-Variante nur 128 GB. Die Hauptkamera löst mit acht Megapixeln auf, die Webcam mit 1,2 Megapixeln. Das Tablet ist in Silber, Gold und Space Grau zu haben. Die Akkulaufzeit beträgt zehn Stunden. Das vier Millimeter dünne Smart Keyboard ist eine Hülle mit Ständer und Tastatur und kostet 160 US-Dollar. Das iPad Pro erscheint in Deutschland im November. Die Euro-Preise sind noch unbekannt. Für das 32-GB-Modell werden in den Amerika 800 US-Dollar fällig.

Technische Daten

  • Display: 12,9 Zoll, 2.732 x 2.048 Pixel, 264 ppi
  • Prozessor: A9X mit M9 Motion Coprozessor
  • Kameras: 8 MP hinten, 1,2 MP vorne
  • Akku: 38,5 Wh, 10 Stunden Surfen oder Video schauen
  • Interner Speicher: 32 GB / 128 GB (bei LTE-Modell nur 128 GB)
  • Features: Touch ID, Stifteingabe mit Apple Pencil
  • Zubehör: Apple Pencil, Smart Keyboard

Quelle(n)

Apple Keynote und Website: http://www.apple.com/de/ipad-pro/specs

Alle 6 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-09 > Apple zeigt iPad Pro
Autor: Andreas Müller, 10.09.2015 (Update: 10.09.2015)