Notebookcheck

Tablets: Coby bringt gleich 5 Android 4.0 Tablets auf den Markt

Coby, ein Hersteller von Tablets aus dem unteren Preissegment, wird zu Beginn des kommenden Jahres gleich 5 Tablets mit dem Google Betriebssystem Ice Cream Sandwich auf den Markt bringen.

Langsam und vereinzelt lassen die Elektronikhersteller durchsickern, was Sie auf der CES (International Consumer Electronics Show) im Januar 2012 vorstellen werden. So jetzt auch Coby Electronics Corporation. 

Das in New York ansässige Unternehmen bringt im 1. Quartal 2012 gleich 5 Android 4.0 basierte Tablets auf den Markt. Alle Geräte verfügen über einen 1GHz ARM Cortex A8 Prozessor, besitzen bis zu 1GB RAM, bis zu 32GB Festplattenkapazität, Wi-Fi, HDMI-Ausgang und haben ein kapazitives Touchdisplay in einer der folgenden Größen:

  • 7" MID7042
  • 8" MID8042
  • 9" MID9042
  • 9.7" MID9742
  • 10" MID1042

Coby war bislang ein Produzent von Tablets im unteren Preissegment. In dieser Klasse wird als Betriebssystem noch häufig das ältere Android 2.3 zum Einsatz gebracht, nur vereinzelt findet man das für Tablets optimierte Honeycomb. Coby berichtet, dass die Tablets zu "unglaublichen" Preisen angeboten werden. Diese Aussage lässt vermuten, dass an die bisherige Preispolitik angeknüpft wird.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-12 > Tablets: Coby bringt gleich 5 Android 4.0 Tablets auf den Markt
Autor: Daniel Schuster, 11.12.2011 (Update:  9.07.2012)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.