Notebookcheck

Targa Traveller 1534

Ausstattung / Datenblatt

Targa Traveller 1534
Targa Traveller 1534
Bildschirm
15.4 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.7 kg, Netzteil: 0 g
Preis
700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 88% - Sehr Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 90%, Leistung: 73%, Ausstattung: 89%, Bildschirm: 90% Mobilität: 60%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 89%, Emissionen: 93%

Testberichte für das Targa Traveller 1534

Check: Targa Traveller 1534
Quelle: Magnus.de Deutsch
Lidls Notebook-Angebot scheint bestimmt nicht unfair zu sein, vom Hocker reißt es aber nicht. Positiv gesehen ist das Gerät ein typischer Allrounder: ein bisschen 3D-Grafikchip, etwas mehr Kinobild-Format – Targa klopft eben alles rein, was gut klingt und nicht viel kostet. Negativ gesehen ist das Targa Traveller 1534 nämlich nichts Ganzes und nichts Halbes: die 3D-Grafik zum richtig Zocken zu schwach, als multimediale Schaltzentrale steht zwar HDMI, aber kein Blu-ray zur Verfügung, für den mobilen Einsatz ist es mit 2,7 Kilo fast zu schwer, für daheim aber mit 15,6 Zoll Display-Diagonale immer noch zu klein.
Leistung mäßig, Mobilität mäßig
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 02.12.2008
Bewertung: Leistung: 60% Mobilität: 60%
88% Spielfilmdebüt
Quelle: Computerbild - 25/08 Deutsch
Das Targa-Notebook bietet ein hohes Arbeitstempo und viel Speicherplatz. Besonders erfreulich beim Arbeiten und Filme-Ansehen: Das Gerät läuft angenehm leise, und der entspiegelte Bildschirm verhindert lästige Reflexionen. Insgesamt ist das Traveller 1534 für 699 Euro ein Topangebot.
in Noten: 2.16, Leistung 2.51, Display 2.03, Emissionen 1.67, Ausstattung 2.1, Ergonomie 2.1, Preis sehr günstig
Einzeltest, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 01.12.2008
Bewertung: Gesamt: 88% Preis: 90% Leistung: 85% Ausstattung: 89% Bildschirm: 90% Ergonomie: 89% Emissionen: 93%

Kommentar

ATI Mobility Radeon HD 3470: Schneller getaktete HD 3450 Grafikkarte und Nachfolger der HD 2400 XT mit DirectX 10.1 Unterstützung und Avivo Videofunktionen. Durch 55 nm Prozess wahrscheinlich höhere Performance bei gleichem Stromverbrauch. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Pentium Dual Core: Abgespeckter Core Duo mit nur 1MB L2 Cache
T3200: Einstiegs-Doppelkernprozessor basierend auf den alten Merom Kern jedoch wahrscheinlich mit leicht eingschränkten Stromsparmechanismen.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.4":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.7 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Targa: Die Targa GmbH stellt Desktopcomputer, Notebooks, Computer-Zubehör und Geräte der Unterhaltungselektronik her. Der Vertrieb der Produkte erfolgt vornehmlich durch den europaweit aufgestellten Discounter Lidl. Als Notebookhersteller ist die Bedeutung gering, Notebook-Testberichte sind sehr selten. aktuelle Targa-Testberichte
88%: Es handelt sich hier um eine überdurchschnittlich Bewertung. Dennoch darf man nicht übersehen, dass 10-15% aller Notebook-Modelle eine bessere Beurteilung erhalten. Der Prozentsatz entspricht am ehesten der Verbalbewertung "gut". Man darf aber nicht vergessen, dass Magazine nur selten richtig schlechte Beurteilungen verteilen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Aspire 6593G
Mobility Radeon HD 3470, Core 2 Duo P8600
Fujitsu LifeBook A6230
Mobility Radeon HD 3470, Core 2 Duo P7450
Asus X56VR
Mobility Radeon HD 3470, Core 2 Duo P7350
Packard Bell Easynote ML61-B-003
Mobility Radeon HD 3470, Turion X2 Ultra ZM-80
Asus M51VR
Mobility Radeon HD 3470, Core 2 Duo P8400
Asus F5SL
Mobility Radeon HD 3470, Pentium Dual Core T2390
Medion MD96734
Mobility Radeon HD 3470, Core 2 Duo P9500
Medion S5610
Mobility Radeon HD 3470, Core 2 Duo P7350
Fujitsu-Siemens Amilo Pa3553
Mobility Radeon HD 3470, Turion X2 Ultra ZM-80
Asus M51SE
Mobility Radeon HD 3470, Core 2 Duo T8100

Geräte mit der selben Grafikkarte

Sony VAIO VGN-FW48E/H
Mobility Radeon HD 3470, Core 2 Duo T6400, 16.4", 3.3 kg
MSI Megabook EX620
Mobility Radeon HD 3470, Core 2 Duo P7350, 16", 2.7 kg
Fujitsu-Siemens LifeBook N7010
Mobility Radeon HD 3470, Core 2 Duo P8400, 16", 3.5 kg
Sony Vaio VGN FW11E
Mobility Radeon HD 3470, Core 2 Duo P8400, 16.4", 3.1 kg
Sony Vaio VGN-FW139E/H
Mobility Radeon HD 3470, Core 2 Duo P8400, 16.4", 2.9 kg

Laptops des selben Herstellers

Targa Traveller 1016
Graphics Media Accelerator (GMA) 950, Atom N270, 10.2", 1.3 kg
Preisvergleich

Targa Traveller 1534 bei Ciao

Notebooks im Notebookshop.de

Targa Traveller 1534
Targa Traveller 1534
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Targa > Targa Traveller 1534
Autor: Stefan Hinum, 19.12.2008 (Update:  9.07.2012)