Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Test Poly Voyager Focus 2 - Bluetooth-Headset mit gutem Klang und langer Laufzeit

Quasselstrippe. Das Poly Voyager Focus 2 ist ein professionelles Bluetooth-Headset, welches die Ansprüche von mobilen Mitarbeitern, im Homeoffice und sogar im Großraumbüro erfüllen soll. Entsprechend liegt der Fokus auf Konferenzen und Telefonie, doch auch die Medienwiedergabe soll das Headset mit Bravour meistern.
Daniel Schmidt 👁,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Poly Voyager Focus 2 ist sowohl in einer Unified-Communications-Variante (UC) als auch für Microsoft Teams verfügbar. Letzteres besitzt nicht nur eine dedizierte Teams-Taste, sondern auch eine entsprechende Zertifizierung. 

Das Poly-Headset ist außerdem in verschiedenen Ausstattungsvarianten erhältlich. Neben der Möglichkeit lediglich das Headset zu erwerben, ist sowohl ein Modell mit Tischladestation als auch eines mit Basisstation verfügbar. Bei unserem Testgerät handelt es sich um die Version mit der Tischladestation, wer sich für die vollwertige Basis entscheidet, kann das Voyager Focus 2 auch mit Tischtelefonen verwenden. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Spezifikationen

Trageweise On-Ear
Konnektivität Bluetooth 5.1 (Klasse 1), USB
Lautsprecher Stereo, 34 mm Treiber
Mikrofone vier, mit Noise Cancelling und Acoustic Fence-Technologie
Audio-Codecs SBC, AAC, aptX
Akku Lithium-Ionen, 560 mAh
Ladeanschluss Micro-USB
Gewicht 175 g
Firmware V.0.0.610.3240
Lieferumfang Kopfhörer, Transporttasche, USB-Kabel, Bluetooth-Dongle, Ladestation, Dokumentationen
Preis (UVP) ab 341,- EUR

Verarbeitung und Ergonomie - Hoher Tragekomfort mit dem Focus 2

Das Poly Voyager Focus 2 besitzt einen metallenen Überkopfbügel, welcher eine hohe Langlebigkeit verspricht. Dieser ist zusätzlich mit einem flexiblen Kunstlederpolster versehen, um den Tragekomfort zu verbessern. Die Verarbeitung befindet sich generell auf einem guten Niveau und es sind weder scharfe Kanten vorhanden noch Ungleichmäßigkeiten bei den Spaltmaßen feststellbar. 

Die Ohrpolster sind ebenfalls mit Kunstleder überzogen und zusätzlich mit Schaumstoff unterfüttert. Leider lässt sich nur der Überzug wechseln. Der Tragekomfort gefällt uns gut, da die Treiber nicht zu stark auf die Ohren drücken und der Polster des Kopfbügels kaum zu spüren ist. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ausstattung und Bedienung - Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Die Kommunikation steht beim Poly Voyager Focus 2 im Vordergrund. Dies wird nicht nur direkt an dem vergleichsweise dezenten Mikrofonarm sichtbar, sondern auch an den vier integrierten Mikrofonen.

Das Bluetooth-Headset kann direkt mit Smartphones und Tablets verbunden werden, für den PC empfiehlt Poly den mit gelieferten USB-Dongle BT700. Bei beiden Varianten hat das Voyager Focus 2 eine Reichweite von bis zu 50 Metern, was für eine hohe Bewegungsfreiheit sorgt. Wer ein Tischtelefon anschließen möchte, muss zum Modell mit der entsprechenden Basisstation greifen, darüber hinaus erhöht diese die Reichweite auf bis zu 90 Meter und kann Gespräche zwischen den angeschlossenen Geräten übergeben.

Über die App PLT Hub kann das Poly-Headset umfassend konfiguriert und mit Updates versorgt werden. Für PC und Mac steht Poly Lens bereit. Neben verschiedenen Einstellungen lässt sich in den Programmen unter anderem auch der Schutz vor akustischen Schocks aktivieren sowie die Lärmbelastung überwachen.

Die wichtigsten Funktionen lassen sich direkt über das Headset steuern. Neben der Lautstärke kann dort direkt ein Gespräch angenommen und beendet sowie die aktive Geräuschunterdrückung (ANC) gesteuert werden. Am Mikrofonarm ist zudem eine zusätzliche Taste für die Stummschaltung, was jedoch auch über ein Hochklappen von Selbigen bewerkstellig werden kann. In letzterem Fall ist jedoch ein schabendes Geräusch beim Gesprächspartner zu hören. 

Wer mag, kann das Headset auch kabelgebunden über den USB-Anschluss betreiben. Mit Micro-USB ist die Schnittstelle jedoch nicht mehr sonderlich aktuell.

Sound - Poly-Headset mit aptX und starkem Mikrofonsetup

Das Poly Voyager Focus 2 besitzt vier nicht näher spezifizierte Mikrofone mit Noise Cancelling und Acoustic Fence-Technologie. Der kompakte Mikrofonarm lässt sich um 270 Grad verstellen, sodass dieser sowohl links- als auch rechtsseitig tragbar ist. Die Geräuschunterdrückung funktioniert im Test hervorragend und selbst an belebteren Orten ist von anderen Personen nichts zu hören, da diese zuverlässig herausgefiltert werden. Der Träger des Focus 2 wird dabei sehr natürlich übertragen und lediglich, wenn das Noise Cancelling mehr Arbeit hat, ist ein minimaler Qualitätsrückschritt hörbar. Jedoch auch nur dann, wenn es im Laufe des Gesprächs geschieht, da auch in einer solchen Situation die Sprachqualität immer noch richtig gut ist. 

Die beiden Lautsprecher bieten eine spürbare passive Abschirmung, zu viel sollte davon jedoch nicht erwartet werden. Das Hybrid-ANC kann in zwei Stufen geregelt werden. Bereits mit der ersten Stufe, werden kleinere Störgeräusche wie Lüfter, Gebläse, Kühlschränke und Co. zuverlässig unterdrückt. Die Steigerung in der zweiten Stufe ist zwar hörbar, fällt jedoch gering aus. Vor allem laute Störgeräusche wie das Brummen von Zügen und Flugzeugen stellen das Voyager Focus 2 vor größere Herausforderungen, für welche es bessere Alternativen gibt. 

Bei der Medienwiedergabe kann das Poly-Headset überzeugen und bietet eine gute Wiedergabequalität. Unterschiedliche Tonbereiche werden sehr differenziert und präzise dargestellt und auch die Tiefen sind sehr präsent. Wer Filme mag, wird die synchrone Soundwiedergabe zu schätzen wissen. 

Pink-Noise
Pink-Noise
Klirr- und Rauschmessung
Klirr- und Rauschmessung
L/R-Messung
L/R-Messung

Akkulaufzeiten - Voyager Focus 2 ist bestens für Quasselstrippen geeignet

Die Akkulaufzeiten beziffert Poly für das Voyager Focus 2 mit bis zu 19 Stunden Gesprächszeit. In unseren Tests mit angepasstem Schalldruckpegel (SPL: 65 dB) und der Wiedergabe von Musik fallen diese sogar noch deutlich länger aus.

Akkulaufzeiten (ohne ANC) 32 h 06 min
Akkulaufzeiten (max. ANC) 29 h 25 min

Fazit - Starker Kommunikationskünstler

Im Test: Poly Voyager Focus 2. Testgerät zur Verfügung gestellt von cmp-net.com.
Im Test: Poly Voyager Focus 2. Testgerät zur Verfügung gestellt von:

Mit dem Voyager Focus 2 hat Poly ein starkes Bluetooth-Headset im Portfolio, welches vor allem durch seine tollen Soundeigenschaften überzeugt. Neben einem sehr guten Mikrofonsetup mit leistungsstarker Geräuschunterdrückung besitzt es auch gute Stereo-Lautsprecher, welche sich bestens für die Multimediawiedergabe eignen. 

Das Poly Voyager Focus 2 ist ein leistungsstarkes Kommunikationswerkzeug für das Büro und das Homeoffice. 

Die passive Geräuschunterdrückung ist eher durchschnittlich, mit aktiviertem Hybrid-ANC werden die vielen kleinen Störgeräusche des Alltags jedoch zuverlässig herausgefiltert. Lediglich auf Reisen ist das Poly-Headset nicht die beste Wahl, da das integrierte ANC hierfür nicht leistungsstark genug ist. 

Etwas schade ist es, dass Poly immer noch auf einen Micro-USB-Port am Headset setzt. Ansonsten wird mit dem Voyager Focus 2 ein starkes Bluetooth-Headset offeriert, welches sich für alle Gegebenheiten erweitern lässt und nicht zuletzt mit langen Akkulaufzeiten und einer breiten Kompatibilität überzeugt. 

Preis & Verfügbarkeit

Die recht hohe UVP ist bereits zum Marktstart des Poly Voyager Focus 2 deutlich unterboten worden. Beim unserem Leihsteller cmp-net.com startet das Headset in allen Varianten bereits ab 195 Euro und kostet dort selbst mit der Connectivity Base nicht mehr als 280 Euro (UVP: 475 Euro). Alternativ ist das Focus 2 auch bei Amazon verfügbar. 

static version load dynamic
Die Kommentare zum Artikel werden geladen
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Daniel Schmidt
Daniel Schmidt - Managing Editor Mobile - 402 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2013
Bereits als kleiner Zwerg fesselte mich mein Commodore 16 und entfachte meinen Enthusiasmus für Computer. Mit meinem ersten Modem surfte ich im Btx und später auch im World Wide Web. Die neuesten Techniktrends haben mich von jeher gefesselt und das gilt vor allem auch für mobile Geräte, wie Smartphones und Tablets. Für Notebookcheck bin ich seit 2013 am Ball und habe zeitweise ebenfalls für Notebookinfo.de geschrieben. Ich freue mich auf die Neuerungen, die noch kommen und wir für Sie auf Herz und Nieren testen werden. Privat vertreibe ich mir die Zeit mit Fotografie, Grillen und meiner Familie.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Sonstige Tests > Test Poly Voyager Focus 2 - Bluetooth-Headset mit gutem Klang und langer Laufzeit
Autor: Daniel Schmidt, 22.09.2021 (Update: 22.09.2021)