Notebookcheck

Testbericht IBM Thinkpad T41p

IBM Thinkpad T41p
IBM Thinkpad T41p

Das T41p wird neben dem T42p und T43p von IBM sozusagen als „Mobility“ – Variante des R50p angeboten. Ausgestattet mit einem 14,1“ TFT Display, einer leistungsstarken ATI Mobility FIREGL T2 Grafikkarte bei einem Gewicht von nur 2,4 kg ist dieses Gerät der optimale Begleiter für den mobilen Anwender.

 

Fazit

Mit seinen gerade mal 2,4 kg ist dieses Gerät wirklich hervorragend für Geschäftsreisende, aber auch für den Privatanwender, die ihr Topgerät gerne immer mit dabei haben, geeignet. Gute Verarbeitung und die hohe Qualität der verwendeten Komponenten sowie eine 3 jährige weltweite Garantie sind gewichtige Argumente für einen eventuellen Kauf, die jedoch auch ihren Preis haben…

Datenblatt

IBM Thinkpad T41p (Thinkpad T Serie)
Prozessor
Intel Pentium M 735
Grafikkarte
Hauptspeicher
512 MB 
, DDR-SDRAM, 333 Mhz, max. 2GB, 1x512MB
Bildschirm
14 Zoll 4:3, 1400 x 1050 Pixel, SXGA IPS TFT Display, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel 855PM
Massenspeicher
60 GB - 0 rpm, 60 GB 
, : 60GB, 0rpm
Anschlüsse
LineIn/Out, S-Video, RJ-11 und RJ-45, 2x USB 2.0, Kensington Lock, PC-Kartensteckplätze Typ II und III, Parallel, VGA-out
Akku
, Li-Ion (9 Zellen)
Sonstiges
HDD: 60GB, 0rpm, , DVD+/-RW,
Gewicht
2.4 kg

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Testbericht IBM Thinkpad T41p
Autor: Redaktion (Update: 30.04.2019)
J. Simon Leitner
J. Simon Leitner - Founder, Editorial Director - @simleitner
Nach meinem Studium an der TU-Wien widmete ich mich als Mitbegründer vollends dem Projekt Notebookcheck. Seit Commodore C64 und Atari 1040 ST sind Computer fester Bestandteil meiner täglichen Aktivitäten. Meinen Energieausgleich finde ich vor allem bei sportlichen Aktivitäten in freier Natur.