Notebookcheck

Tom's Hardware: Panasonic Toughbook CF-31 im Test

Unverwüstlich, ausdauernd und schnell: Der robuste 13-Zöller im umfangreichen Test.
Redaktion,

Als Fully-Ruggedized Notebook macht das Toughbook CF-31 eine imposante Figur für ein 13,1"-Modell. Dass es viel einstecken kann, nimmt man ihm ab. Auch die inneren Werte wissen aber mit schneller CPU, umschaltbarer Grafik und guten Laufzeiten zu gefallen.

Fazit:

"Es gibt Testgeräte, die machen einfach Spaß, und Panasonics Toughbook CF-31 ist eines davon. Die Rolle des harten Einzelkämpfers, der auch noch in der sibirischen Tundra den Elementen und notfalls auch Panzerketten trotzt, nimmt man ihm sofort ab.

Die Verarbeitung ist über jeden Zweifel erhaben, die Performance dank Core i5-540M und Mobility Radeon HD 5650 ebenfalls frei von Kritik und der riesige 87-Wh-Akku sorgt dafür, dass man je nach Belastung fast 10 Stunden ohne Stromkabel arbeiten kann.

Ärgerlich ist Panasonics Aufpreispolitik. Warum beispielsweise GPS und UMTS-Modul zusätzlich bezahlt werden müssen, ist bei einem so teuren Gerät nicht nachvollziehbar"

Den vollständigen Test bei Tom's Hardware nachlesen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 09 > Tom's Hardware: Panasonic Toughbook CF-31 im Test
Autor: Redaktion, 24.09.2010 (Update:  9.07.2012)
J. Simon Leitner
J. Simon Leitner - Founder, Editorial Director
Nach meinem Studium an der TU-Wien widmete ich mich als Mitbegründer vollends dem Projekt Notebookcheck. Seit Commodore C64 und Atari 1040 ST sind Computer fester Bestandteil meiner täglichen Aktivitäten. Neben neuen Technologien, im speziellen Elektromobilität, gehört mein Interesse auch der Architektur und Bautechnik.