Notebookcheck

Tom's Hardware: Toshiba Tecra M11 im Test

Unscheinbarer Bürohengst: Toshiba Tecra M11-104

Als solides Arbeitstier präsentiert sich Toshibas Tecra M11-104. Mit 14-Zoll-Display, Core i3-330M und Intel-Grafik im grauem Exterieur soll er laut Hersteller 999 Euro kosten. Passt das wirklich?

Fazit

"Was die reine Leistung anbelangt, gibt es am Tecra M11-104 nichts auszusetzen. Wie unsere Benchmarks zeigen, liegt es auf demselben Performance-Niveau wie andere Geräte mit Core i3-330M. Oft genug sind die Ergebnisse sogar identisch. Die Punkte Display und Grafik stellen die beiden großen Schwachstellen des Tecra M11 dar: Auch wenn es sich um eine matte Anzeige handelt, sollte das Display heller sein - runterregeln kann man immer. Der hohe Schwarzwert sorgt für einen mittelmäßigen Kontrast..."

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 11 > Tom's Hardware: Toshiba Tecra M11 im Test
Autor: Redaktion,  2.11.2010 (Update:  9.07.2012)
J. Simon Leitner
J. Simon Leitner - Founder, Editorial Director
Nach meinem Studium an der TU-Wien widmete ich mich als Mitbegründer vollends dem Projekt Notebookcheck. Seit Commodore C64 und Atari 1040 ST sind Computer fester Bestandteil meiner täglichen Aktivitäten. Neben neuen Technologien, im speziellen Elektromobilität, gehört mein Interesse auch der Architektur und Bautechnik.