Notebookcheck

Tom's Hardware: WoW Cataclysm - Die Performance-Analyse

Wenn Sie genau wissen wollen mit welcher Hardware die aktuellste Ausgabe von World of Warcraft flüssig läuft, kann Ihnen dieser Test weiterhelfen.

Millionen Spieler warteten gespannt auf den Start von WoW: Cataclysm. Doch ist der PC auch fit? Wir testen mit 24 Grafikkarten, verschiedenen CPUs von AMD und Intel und vergleichen DirectX-9- und DirectX-11-Modus um die besten Kombinationen zu finden.

Fazit:

"Auch "schwächere" Systeme können von DX11 profitieren, und bei 1920 x 1080 schafften im Kurztest auch einige Mittelklasse-Rechner mit Mainstream-DX11-GPU plötzlich 20 FPS mehr. Steckt also eine DX11-Karte im Rechner, lautet die klare Empfehlung: DX11 definitiv aktivieren! ... Wie steht es bei den Prozessoren? Immerhin spielt der Grafikchip bei Spielen inzwischen die entscheidende Rolle. Dieser Weisheit scheint sich WoW: Cataclysm zu widersetzen. Zweifelsohne bieten Intels CPUs die beste Performance. Das soll nun nicht heißen, dass man mit AMD-Prozessoren nicht auch spielbare Bildraten bekommen kann. Der Abstand zu den Intel-Prozessoren ist in diesem Spiel aber überdeutlich."

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 12 > Tom's Hardware: WoW Cataclysm - Die Performance-Analyse
Autor: Redaktion, 11.12.2010 (Update:  9.07.2012)
J. Simon Leitner
J. Simon Leitner - Founder, Editorial Director
Nach meinem Studium an der TU-Wien widmete ich mich als Mitbegründer vollends dem Projekt Notebookcheck. Seit Commodore C64 und Atari 1040 ST sind Computer fester Bestandteil meiner täglichen Aktivitäten. Neben neuen Technologien, im speziellen Elektromobilität, gehört mein Interesse auch der Architektur und Bautechnik.