Notebookcheck

WoW: Erweiterung Battle for Azeroth stellt neuen Verkaufsrekord auf

Verkaufsrekord: WoW-Erweiterung Battle for Azeroth schafft 3,4 Millionen Verkäufe.
Verkaufsrekord: WoW-Erweiterung Battle for Azeroth schafft 3,4 Millionen Verkäufe.
Es klingt unglaublich: Von der neuesten Erweiterung WoW: Battle for Azeroth wurden schon 3,4 Millionen Einheiten verkauft. Wie bekommt Blizzard das hin? 14 Jahre (!) nach dem Erscheinen von World of Warcraft (WoW) begeistert der aufgefrischte PC-Spiele-Oldie nach so vielen Jahren noch immer Millionen von Spielern rund um den Globus.

Es klingt wie ein Märchen, ist aber Fakt. WoW: Battle for Azeroth ist das erfolgreichste World-of-Warcraft-Addon in der mittlerweile rund 14-jährigen Geschichte des Computerspiels von Blizzard. Noch niemals zuvor wurde eine neue WoW-Erweiterung weltweit so schnell und häufig von den Fans gekauft.

World of Warcraft: Battle for Azeroth - 3,4 Millionen Exemplare verkauft

Seit dem ersten Tag der Veröffentlichung von World of Warcraft: Battle for Azeroth am 14. August wurden weltweit mehr als 3,4 Millionen Exemplare der neuesten WoW-Erweiterung verkauft. Damit stellt Battle for Azeroth (BfA) einen neuen fabelhaften Erstverkaufsrekord in der WoW-History auf. Alle fragen sich nun, wie hat Blizzard diesen Erfolg hinbekommen? Immerhin ist World of Warcraft: Battle for Azeroth schon die siebte Erweiterung für Blizzard Entertainments Massively Multiplayer Online Role-Playing Game (MMORPG) World of Warcraft.

Wem schwört ihr die Treue? Horde oder Allianz?

Erklärungsversuche für den anhaltenden WoW-Erfolg gibt es viele. Aber offenbar gelingt es Blizzard noch immer, Millionen von Spielern rund um den Erdball mit einer fantastischen Story und einer wohl im Game-Business einmaligen Spieler-Community bei WoW zu begeistern und an das Game zu fesseln. Auch die PR-Kampagne zu Battle for Azeroth, in der gezielt der Konflikt zwischen der Horde und der Allianz in Werbespots und Videos thematisiert wurde, scheint voll eingeschlagen zu haben. Episch gemachte Cinematics und Trailer haben den ganzen Hype um World of Warcraft erneut zum Überkochen und die Gamer zurück an die Kassen gebracht.

Alleine das World-of-Warcraft-Cinematic "Alter Krieger" mit dem legendären Krieger der Horde Varok Saurfang, verzeichnete in der internationalen englischen Version seit dem 2. August bereits mehr als 5,6 Millionen Abrufe.

Mike Morhaime, CEO und Mitgründer von Blizzard Entertainment:

"Battle for Azeroth ist ein entscheidendes Kapitel im zentralen Konflikt zwischen der Horde und der Allianz, und es war überwältigend zu sehen, wie eine Rekordzahl von Spielern ihre Fraktion repräsentieren und sich auf ihre Kriegskampagnen begeben. Selbstverständlich sind wir auch begeistert, selbst mit von der Partie zu sein. Aber die Veröffentlichung ist erst der Anfang des Konflikts. In den nächsten Wochen wird es weitere epische Inhalte für World of Warcraft geben und wir können es kaum erwarten, dass die Spieler endlich die ganze Geschichte erleben, die sich im Verlauf der Erweiterung entfaltet."

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-08 > WoW: Erweiterung Battle for Azeroth stellt neuen Verkaufsrekord auf
Autor: Ronald Matta, 24.08.2018 (Update: 24.08.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.