Notebookcheck

Toshiba: Drei neue Portégé R700-Modelle und neuer Tecra A11

Toshiba stellt drei neue Portégé R700-Modelle im 13,3-Zoll-Format und den Tecra A11-15P mit 15,6-Zoll-Display vor.

Toshiba erweitert seine Notebook-Serie Portégé R700 um die Modelle Portégé R700-173 zum Preis von 1.349 Euro, Portégé R700-174 für 1.449 Euro und Portégé R700-1CQ für 1.699 Euro. Die Business-Notebooks bringen ein Gewicht von 1,4 Kilogramm auf die Waage und sind mit einem entspiegelten 13,3“-HD-Display (1.366 x 768 Pixel) ausgerüstet.

Als Rechenhirn nutzt das Portégé R700-1CQ Intels Core i5-560M mit 2,66 GHz. Das Portégé R700-174 rechnet mit einem Core i5-460M (2,53 GHz), das Portégé R700-173 mit einem Core i3-370M (2,40 GHz). Die Grafikarbeit übernimmt stets Intels integrierte Graphics Media Accelerator HD. Als weitere Ausstattung sind bei der Portégé R700-Serie eine 320-GByte-HDD, ein DVD-Brenner, WLAN 802.11n, Gigabit-LAN, Bluetooth v2.0/2.1 mit EDR und 3G WWAN an Bord.

Bei den Tecra-A11-Notebooks erweitert Toshiba sein Angebot um den Tecra A11-15P mit Intel Core i5-520M (2,93-GHz-Turbo) und Unterstützung von High-Speed UMTS-Verbindungen (UMTS/3G HSPA) zum Preis von 1049 Euro. Die übrige Ausstattung umfasst ein entspiegeltes HD-Display mit 1.366 x 768 Pixeln, eine 320 GByte große Festplatte (7.200 U/min), 4 GByte DDR3-RAM (1.066 MHz) und Intels Graphics Media Accelerator HD.

Toshiba: Neues Tecra-Modell A11-15P

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2010 09 > Toshiba: Drei neue Portégé R700-Modelle und neuer Tecra A11
Autor: Ronald Tiefenthäler, 24.09.2010 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.