Notebookcheck

Toshiba: Neues Satellite R830

Die schlanke Subnotebook Reihe R830 von Toshiba wird um ein weiteres Modell, das Satellite R830-10D erweitert. Mit Intel Core i5 und einer Preisempfehlung von 900€
Jonas Adams,

Das R830-10D arbeitet mit einem Intel Core i5-2410M Prozessor und der Intel HD Graphics 3000. Es hat ein 13,3 Zoll großes entspiegeltes Display mit üblichen 1.366 x 768 Pixel. Als Massenspeicher wurde eine Festplatte mit 500 GB und 5.400U/min verbaut. Ihr wurde 4 GB Arbeitsspeicher mit 1.333 Mhz zur Seite gestellt. Trotz der schlanken Bauform ist auch ein DVD-Brenner vorhanden.

Mit Gigabit-LAN, WLAN b/g/n und Bluetooth 3.0 + HS sind die wichtigsten Übertragungsarten abgedeckt. Neben einem normalen USB 2.0 Anschluss haben noch ein USB 3.0 Port und eine eSATA-USB-Kombibuchse mit Ladefunktion im Standby Platz gefunden. Das 6 Zellen Akku hält laut Toshiba knapp 9 Stunden. Zu nennen ist auch das geringe Gewicht von nur 1,5 kg. Das Notebook kommt mit einer unverbindlichen Presempfehlung von 900€.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-08 > Toshiba: Neues Satellite R830
Autor: Jonas Adams, 18.08.2011 (Update:  9.07.2012)