Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Toshiba: Business-Subnotebook Portégé R830 nun auch mit Core i5-2520M

Teaser
Toshiba bietet sein 13,3-Zoll-Subnotebook Portégé R830 nun neben den Modellvarianten mit Intel Core i3 oder i7 auch mit Core i5-2520M, 4 GByte RAM und 320-GByte-Festplatte für 1.699 Euro an.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Toshiba bietet auch bei seinem Portégé R830 mittlerweile einige unterschiedliche Modellvarianten an. Die Preisspanne reicht dabei bisher von rund 950 Euro für das Portégé R830 mit Intel Core i3-2310M, 4 GByte RAM und 320-GByte-Festplatte bis hin zu knapp 2.000 Euro für das Portégé R830 mit Core i7-2620M, 8 GByte großem Hauptspeicher sowie schneller 256-GByte-SSD.

Nun fügt Toshiba seiner Business-Subnotebook-Serie mit dem Portégé R830-1C8 ein weiteres Notebookmodell mit entspiegeltem 13,3-Zoll-HD-Display und einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln hinzu. Als Prozessor kommt in dem rund 1.700 Euro teuren Portégé R830-1C8 ein Intel Core i5-2520M mit 2,50 GHz und 3,20-GHz-Turbo zum Einsatz. Die Kapazitäten für Hauptspeicher und Festplatte sind 4 respektive 320 GByte.

Zur Kommunikation integriert das 316 x 227 x 26,6 Millimeter messende und 1,5 Kilogramm schwere Portégé R830-1C8 sowohl WLAN 802.11a/g/n als auch Bluetooth 3.0+HS und Highspeed UMTS. Bei den Schnittstellen finden sich USB 3.0, eSATA/USB Combo, Multikartenleser, VGA, HDMI und ein Dockinganschluss. Die Akkulaufzeit beziffert Toshiba mit bis zu 9 Stunden. Hier finden sie den Test zum Toshiba Portege R830-110 Notebook.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13225 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-11 > Toshiba: Business-Subnotebook Portégé R830 nun auch mit Core i5-2520M
Autor: Ronald Tiefenthäler, 25.11.2011 (Update:  9.07.2012)