Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

CeBIT 2012 | Toshiba präsentiert Ultrabook Portégé Z830-120 mit 256-GByte-SSD

Teaser
Toshiba zeigt auf der CeBIT 2012 sein Ultrabook Portégé Z830-120 U als professionelles Ultrabook mit Intel Wireless Display Technologie und einem 256 GByte großen Solid State Drive (SSD). Mit Intel Core i5-2467M soll das Portégé Z830-120 knapp 1.650 Euro kosten.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Toshiba bringt zur CeBIT 2012 von seinem superflachen Ultrabook Portégé Z830-120 mit 13,3-Zoll-Display eine Modellvariante mit 256 GByte großem Solid State Drive (SSD), der nicht nur mehr Speicherplatz wie bei den früheren SSD-Modellen bietet, sondern dank erhöhter Datendurchsatzrate den besonders schnellen Zugriff auf Programme und Inhalte ermöglicht.

Alle Modelle der Portégé Z830 Reihe verfügen über Intels Wireless Display Technologie zur Übertragung von Displayinhalten. Auch das Modell Portégé Z830-120 ist Intel Wireless Display-fähig und kann Inhalte daher kabellos direkt auf einem Intel Wireless Display-fähigen Fernseher wiedergeben. Herkömmliche Fernseher benötigen allerdings eine optional erhältliche Zusatzbox.

Im Laufe des kommenden Quartals will Toshiba auch Modelle innerhalb des TV-Portfolios ankündigen, die über die integrierte Intel Wireless Display Technologie verfügen. In Sachen Leistung kann der Anwender sich bei Toshibas Ultrabook Portégé Z830-120 auf einen schnellen Intel Core i5-2467M Prozessor der 2. Generation für Ultrabooks mit Intel Turbo Boost Technology 2.0 (1,60 / 2,30 Turbo GHz) verlassen.

Das Gerät bietet bei einem Gewicht von 1,12 Kilogramm und einer Bauhöhe von 15,9 Millimeter neben einer für Ultra-Thins ansprechenden Gesamtleistung auch genügend Schnittstellen: Gigabit-LAN, High-Speed-UMTS für den schnellen Zugriff auf Internet und Intranet, USB 3.0 und Bluetooth 3.0 für die schnelle Kommunikation mit Peripheriegeräten sowie HDMI und VGA für die verschiedensten Video-Geräte. Als Preis für das Ultrabook Portégé Z830-120 nennt Toshiba 1.650 Euro.

 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13169 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-03 > Toshiba präsentiert Ultrabook Portégé Z830-120 mit 256-GByte-SSD
Autor: Ronald Tiefenthäler,  6.03.2012 (Update:  9.07.2012)