Notebookcheck Logo

Vivo T3 5G

Ausstattung / Datenblatt

Vivo T3 5G
Vivo T3 5G (T Serie)
Prozessor
MediaTek Dimensity 7200 8 x 2 - 2.8 GHz, Cortex-A715 / A510
Hauptspeicher
8 GB 
Bildschirm
6.67 Zoll 20:9, 2400 x 1080 Pixel 395 PPI, Capacitive, AMOLED, spiegelnd: ja, 120 Hz
Massenspeicher
128GB / 256GB
Anschlüsse
USB-C Power Delivery (PD), Card Reader: microSD, 1 Fingerprint Reader, Sensoren: accelerometer, gyro, proximity, compass, flicker
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/), Bluetooth 5.3, GSM, UMTS, LTE, 5G, Dual SIM, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8 x 163.2 x 75.8
Akku
5000 mAh
Betriebssystem
Android 14
Kamera
Primary Camera: 50 MPix (f/1.8) + 2MP (f/2.4)
Secondary Camera: 16 MPix f/2.0
Sonstiges
Tastatur: OnScreen
Gewicht
185.5 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 75% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: - %, Leistung: 80%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 80% Mobilität: 80%, Gehäuse: 75%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Vivo T3 5G

75% Vivo T3 5G review: snappy performance and reliable camera under Rs 20,000
Quelle: 91mobiles Englisch EN→DE
The Vivo T3 5G is a reliable phone to buy for under Rs 20,000. It gets many things right, such as a bright AMOLED display, a pretty design, and a better battery life compared to its predecessor. But the two reasons you should consider buying the phone are the chipset, which is among the fastest you’ll get in this price range right now and the 50MP sensor, which delivers impressive photos in daylight. However, Vivo is only promising two major software upgrades, which puts it behind some rivals in this segment like the Realme Narzo 70 Pro (review) that are offering 3 years of OS updates. Additionally, Funtouch OS does come with a bunch of pre-installed apps out of the box that may not appeal to you. And while the Vivo T3’s battery and charging are decent, the Tecno POVA 6 Pro (review) is objectively better in both aspects.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.04.2024
Bewertung: Gesamt: 75% Leistung: 80% Bildschirm: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 75%
Vivo T3 5G - recenzja, test, opinia i dane techniczne
Quelle: Unite4buy Polnisch PL→DE
Positive: Great display; powerful hardware; high performance; nice cameras.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 29.03.2024

Kommentar

ARM Mali-G610 MP4: Mid-Range Grafikchip für Smartphones mit 4 Kernen. Basiert auf die zweite Generation der Valhall Architektur.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Dimensity 7200: Der Dimensity 7200 (Pro / Ultra) ist ein Mittelklasse-Prozessor mit integriertem 5G Modem. Der CPU-Teil integriert zwei schnelle ARM Cortex-A715 Kerne mit bis zu 2,8 GHz und sechs Stromsparkerne vom Typ Cortex-A510 mit bis zu 2 GHz. » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


6.67": Es handelt sich um ein kleines Display-Format für Smartphones. Man sollte nicht stark fehlsichtig sein und man wird wenig Details am Bildschirm sehen und nur eine kleine Auflösung zur Verfügung haben. Dafür sollte das Gerät klein und handlich sein, gut transportierbar.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.1855 kg:

In diese Gewichtsklasse fallen die meisten Smartphones und nur vereinzelt Tablets. Nur wenige Smartphones sind schwerer und eher als Tablets anzusehen.


Vivo:

Vivo Mobile Communications Co., Ltd. ist ein 2009 gegründeter chinesischer Elektronikhersteller, der hauptsächlich Smartphones und Software produziert. Es ist ein Tochterunternehmen von BBK Electronic Corporation, einem riesigen chinesischen Elektronikkonzern, zu dem auch Oppo, Oneplus und Realme gehören, wodurch ein beachtlicher gemeinsamer Weltmarkt-Anteil bei Smartphones zustandekommt. Vivo bietet Smartphones, Smartphone-Zubehör, Software und Online-Dienste.


75%: Diese Bewertung ist schlecht. Locker drei Viertel der Modelle werden besser beurteilt. Das ist eher keine Kaufempfehlung. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel, um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Vivo iQOO Z9
Mali-G610 MP4, unknown
Vivo S18e
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200
Nothing Phone (2a)
Mali-G610 MP4, Dimensity 7200

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Vivo T3x
Adreno 710, Snapdragon SD 6 Gen 1, 6.72", 0.199 kg
Vivo V30 Lite
Adreno 610, Snapdragon SD 685, 6.67", 0.186 kg
Vivo iQOO Z9 Turbo
unknown, unknown, 6.78", 0.194 kg
Vivo Y200e
unknown, unknown, 6.67", 0.1855 kg
Vivo Y03
Mali-G52 MP2, Mediatek Helio G85, 6.56", 0.185 kg
Vivo V40 SE
unknown, unknown, 6.67", 0.191 kg
Vivo G2
Mali-G57 MP2, Dimensity 6020, 6.56", 0.186 kg
Vivo Y100t
Mali-G610 MP6, unknown, 6.64", 0.2 kg
Vivo V30 Pro
Mali-G610 MP6, Dimensity 8200-Ultra, 6.78", 0.188 kg
Vivo V30
unknown, unknown, 6.78", 0.186 kg
Vivo S18 Pro
Immortalis-G715 MP11, Dimensity 9000 Dimensity 9200+, 6.78", 0.188 kg
Vivo iQOO Neo9
Adreno 740, Snapdragon SD 8 Gen 2, 6.78", 0.19 kg
Vivo iQOO Neo9 Pro
Adreno 740, Snapdragon SD 8 Gen 2, 6.78", 0.19 kg
Vivo Y78t
Adreno 710, Snapdragon SD 6 Gen 1, 6.64", 0.1996 kg
Vivo Y200
Adreno 619, Snapdragon SD 4 Gen 1, 6.67", 0.19 kg
Vivo S18
unknown, unknown, 6.78", 0.1858 kg
Vivo Y27s
Adreno 610, Snapdragon SD 680, 6.64", 0.192 kg
Vivo X Fold3 Pro
Adreno 750, Snapdragon SD 8 Gen 3, 8.03", 0.236 kg
Vivo X Fold3
Adreno 740, Snapdragon SD 8 Gen 2, 8.03", 0.219 kg
Vivo S17
Adreno 642L, Snapdragon SD 778G+ 5G, 6.78", 0.186 kg

Laptops des selben Herstellers

Vivo Pad3 Pro
Immortalis-G720 MP12, Dimensity 9000 Dimensity 9300, 13.00", 0.679 kg
Preisvergleich
Autor: Stefan Hinum (Update: 14.04.2024)