Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi: Neuer CFO und Marktstart in Brasilien

Xiaomi: Neuer CFO und Marktstart in Brasilien
Xiaomi: Neuer CFO und Marktstart in Brasilien
Xiaomi ist weiter voll auf Expansionskurs und holt sich einen neuen CFO. Xiaomi ist mit seiner Marke Mi in Brasilien angekommen: ‪#‎MiBrasilChegou.‬ Hugo Barra kündigte zudem die erste Smartphone-Produktion außerhalb Chinas an.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Xiaomi ist nun mit seiner Marke Mi auch in Brasilien präsent. Mit Hashtag ‪#‎MiBrasilChegou‬ und einer großen Bühnenshow feierte Mi Brasil mit Xiaomi-VP Hugo Barra den Einstand des chinesischen Smartphone-Herstellers in Südamerika gebührend. Xiaomi wird in Brasilien aber nicht nur sein Smartphone Redmi 2, das Mi Band oder Zubehör wie die Mi Power Bank verkaufen, sondern auch in Brasilien produzieren.

Auf dem Event kündigte Hugo Barra an, dass Xiaomi mit der Produktion bei Foxconn in der Nähe von Sao Paulo zum ersten Mal außerhalb Chinas seine Smartphones herstellen lässt. Das Redmi 2 Smartphone rollt in der brasilianischen Fabrik von Foxconn bereits vom Band und kann heute auch schon für 499 BRL vorbestellt werden. Das entspricht aktuell etwa 145 Euro. In China bietet der weltweit fünftgrößte Smartphone-Hersteller das Phone für 700 Yuan (~ 101 Euro) an. Seine Mi Power Bank mit 10400 mAh verkauft Xiaomi in Brasilien ab sofort für 99 Reais, umgerechnet 29 Euro. Und das Fitnessband Mi Band kostet 95 Reais (~ 27,50 €).

Wie Xiaomi-VP Hugo Barra am Rande des Launch-Events in Brasilien gegenüber Pressevertretern erläuterte, stellt Brasilien erst den Anfang der Expansion in Lateinamerika für den ambitionierten Hersteller aus China dar. Die nächsten "logischen" Schritte werden Xiaomi laut Barra demnach nach Mexiko und Kolumbien führen. Zudem begrüßte Barra mit Shou Zi Chew den neuen CFO von Xiaomi. Der aus Singapur stammende Manager war zuvor für die Beteiligung der Investmentfirma DST Global des russischen Milliardärs Yuri Milner an Xiaomi verantwortlich.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13299 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-07 > Xiaomi: Neuer CFO und Marktstart in Brasilien
Autor: Ronald Tiefenthäler,  1.07.2015 (Update:  1.07.2015)