Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

ZTE: Axon 10s Pro startet im Februar 2020 mit Snapdagon 865 und 5G

Der Nachfolger des Axon 10 Pro, hier im Bild, wird schon im Februar zum MWC 2020 erwartet.
Der Nachfolger des Axon 10 Pro, hier im Bild, wird schon im Februar zum MWC 2020 erwartet.
Ganz wie Apple früher benennt ZTE den Nachfolger des Axon 10 Pro schlicht Axon 10s Pro. Wie die Chinesen nun offiziell erklärt haben, startet das mit Snapdragon 865-SoC und Qualcomms X55-Modem bestückte 5G-Flaggschiff im Februar zum Mobile World Congress 2020, und das ist erst der Anfang für ZTEs 5G-Roadmap 2020.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Dieses Wochenende fand in Shanghai ein "5G-Konzert" statt, eine Werbeveranstaltung, welche die hohen Geschwindigkeiten der fünften Mobilfunkgeneration einem breiten chinesischen Publikum demonstrieren sollte. Neben dem Mobilfunkprovider war ZTE ein Hauptsponsor des Events und im Zuge dessen verriet der Senior Vizepräsident Xu Feng in einem Interview einige Details zu den Plänen des Netzwerkausrüsters und Handy-Herstellers in 2020.

Zehn Smartphones mit 5G-Modem stehen seitens ZTE auf der Roadmap für 2020, sie alle sollen zu Preisen zwischen 2.000 und 3.000 Yuan auf den Markt kommen (umgerechnet 250 bis 380 Euro), dazu käme zum Mobile World Congress 2020, also Ende Februar, noch das Axon 10s Pro, der Nachfolger des Axon 10 Pro, welches mit Snapdragon 865 und Qualcomms X55-Modem an Bord natürlich ebenfalls wieder 5G-Empfang bieten wird.

Feng betonte die Dual-Mode 5G-Funktion, den nahtlosen Wechsel zu 4G-Netzen sowie die ebenfalls integrierte Wi-Fi 6-Unterstützung des Axon 10s Pro. Auch ein Mitglied der Blade-Midrange-Familie sei für den MWC 2020 zu erwarten. In der zweiten Jahreshälfte 2020 soll es dann auch bereits 5G-Handys unter 2000 Yuan geben (250 Euro). Nach den vielen Schwierigkeiten, die der Konzern aufgrund der US-Sanktionen im Vorjahr durchleben musste, will ZTE 2020 auch mithilfe von 5G-Lösungen wieder den Weg zurück an die Spitze finden. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7845 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-12 > ZTE: Axon 10s Pro startet im Februar 2020 mit Snapdagon 865 und 5G
Autor: Alexander Fagot, 15.12.2019 (Update: 15.12.2019)