Notebookcheck Logo

Zeblaze Btalk: Smartwatch mit Bluetooth-Telefonie startet in vier Farben

Btalk: Neue Smartwatch startet mit Telefonfunktion
Btalk: Neue Smartwatch startet mit Telefonfunktion
Zeblaze hat mit der Btalk eine neue Smartwatch vorgestellt, welche sich auch zum Telefonieren eignet und mit einem relativ großen Bildschirm ausgestattet ist.

Zeblaze hat mit der Btalk eine neue Smartwatch vorgestellt, die sich auch zum Telefonieren eignen soll. Da die Btalk selbst kein Mobilfunkmodem mitbringt, ist die Smartwatch dementsprechend auf ein gekoppeltes Smartphone angewiesen. Für dieses fungiert die Btalk demensprechend als Freisprecheinrichtung. Auch abgesehen davon ist die Uhr recht stark abhängig von einem Smartphone: Ohne internen Speicher ist keine eigenständige Musikwiedergabe möglich und da ein GPS-Modul fehlt, ist auch die genaue Distanzermittlung bei sportlichen Aktivitäten ohne Smartphone nicht möglich.

Verbaut ist ein optischer Sensor zur Messung der Herzfrequenz und der Sauerstoffsättigung des Blutes. Ein Beschleunigungssensor zählt ebenfalls zur Ausstattung und wird wie üblich insbesondere für die Registrierung der Schritte genutzt. Damit lässt sich die Aktivität im Alltag aufzeichnen und auch die Analyse und Bewertung der Schlafzeit und Schlafqualität soll möglich sein.

Auf der Smartwatch selbst lassen sich Benachrichtigungen und Informationen wie etwa das Wetter anzeigen. Die Musikwiedergabe auf dem Smartphone lässt sich mithilfe der Smartwatch steuern, selbiges gilt für die Kamera. Dazu kommt eine Suchfunktion für das Smartphone und eine optionale Warnung bei längeren, sitzenden Perioden.

Die Uhr ist mit einem 1,86 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 240 x 300 Pixeln ausgestattet und bringt einen LiPo-Akku mit einer Kapazität von 300 mAh mit. Die Laufzeit wird bei starker Nutzung auf bis zu sieben Stunden beziffert.

Die Zeblaze Btalk soll für 50 Dollar im Direktimport erhältlich sein, ein Versand nach Deutschland ist aktuellen Informationen zufolge zumindest via AliExpress und durch den offiziellen Store nicht möglich. Andere Smartwatches des Herstellers sind inzwischen auch im regulären, hiesigen Versandhandel zu haben (Affiliate-Link).

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Zeblaze Btalk: Smartwatch mit Bluetooth-Telefonie startet in vier Farben
Autor: Silvio Werner, 16.07.2022 (Update: 16.07.2022)