Notebookcheck Logo

Naht die TicWatch Pro 4? Hinweise auf neue Flaggschiff-Smartwatch von Mobvoi mit Vorhofflimmern-Erkennung

Mobvoi plant wohl den Launch einer neuen Flaggschiff-Smartwatch, möglicherweise die TicWatch Pro 4. (Bild: Mobvoi)
Mobvoi plant wohl den Launch einer neuen Flaggschiff-Smartwatch, möglicherweise die TicWatch Pro 4. (Bild: Mobvoi)
Mobvoi steht Hinweisen zufolge vor dem Launch einer neuen Flaggschff-Smartwatch. Diese soll unter anderem mit IHB/AFiB-Erkennung, NFC, GPS und langen Akkulaufzeiten bestückt sein. Möglicherweise handelt es sich um den Nachfolger der TicWatch Pro 3 (Ultra).

Bei Mobvoi steht eine neue Premium-Smartwatch in den Startlöchern. Wie ein Nutzer auf reddit berichtet, hat er eine Einladung zum Beta-Test einer neuen Premium-Smartwatch erhalten. Der Versand ist wohl versehentlich erfolgt. Aber dennoch liefert die im Screenshot abgebildete E-Mail Hinweise auf die Ausstattung des neuen TicWatch Smartwatch-Modells von Mobvoi.

In der Mail kündigt der Hersteller bereits eine Reihe von Features des noch nicht näher genannten Wearables an. Unter anderem ist von langen Akkulaufzeiten die Rede, ohne dass man konkrete Zahlen nennt. An Bord der nach IP68 wasserdichten Smartwatch sind neben NFC für kontaktloses Zahlen via Google Pay auch GPS, ein Lautsprecher und Mikrofon. Dazu ist von einer IHB/AFiB-Detektion, also der Erkennung von Vorhofflimmern, sowie einer Bewertung des Müdigkeitsgrades die Rede. Dazu soll das neue Flaggschiff-Modell ein verbessertes Premium-Design bieten.

Dies klingt alles stark nach einem Nachfolger der TicWatch Pro 3. Das aktuelle Flaggschiff-Modell war 2020 in einer GPS- (ca. 280 Euro bei Amazon) und einer LTE-Version (ca. 340 Euro bei Amazon) vorgestellt worden. Im vergangenen Jahr folgte dann die verbesserte Version TicWatch Pro 3 Ultra (ca. 235 Euro bei Amazon), die später auch als LTE-Variante (ca. 315 Euro bei Amazon) in den Handel kam.

Bleibt Mobvoi seinem Vorgehen treu, könnte nun die neue TicWatch Pro 4 bevorstehen und in den Beta-Test starten. Laut der Ankündigung würde das reguläre Modell mit der Vorhofflimmern-Erkennung und der Ermüdungsbewertung Features bekommen, die derzeit dem Ultra-Modell der dritten Generation vorbehalten sind. Wann die neue Smartwatch genau vorgestellt wird, ist noch unbekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Naht die TicWatch Pro 4? Hinweise auf neue Flaggschiff-Smartwatch von Mobvoi mit Vorhofflimmern-Erkennung
Autor: Marcus Schwarten, 18.07.2022 (Update: 18.07.2022)