Notebookcheck Logo

Ein Leak enthüllt die Amazfit GTR 4 & GTS 4 Smartwatches mit SpO2-Sensor, GPS und bis zu 12 Tagen Laufzeit

Die Amazfit GTR 4 sieht seinem Vorgänger recht ähnlich, erhält aber flachere Kanten und eine größere Krone. (Bild: GSMArena)
Die Amazfit GTR 4 sieht seinem Vorgänger recht ähnlich, erhält aber flachere Kanten und eine größere Krone. (Bild: GSMArena)
Ein umfangreicher Leak enthüllt das Design und zahlreiche Features der Amazfit GTR 4 und der Amazfit GTS 4. Die beiden neuen Smartwatches sollen mit einem AMOLED-Display, mehr als 200 Zifferblättern und über 150 Sportmodi im Premium-Segment positioniert werden.

Die Amazfit GTR 3 (ca. 150 Euro auf Amazon) und die Amazfit GTS 3 erhalten offenbar bald Nachfolger, denn GSMArena konnte bereits die unten eingebetteten Renderbilder sowie viele Details zur Technik veröffentlichen. Demnach ist der größte Unterschied zwischen den beiden Modellen erneut der Formfaktor.

Die Amazfit GTR 3 setzt auf ein rundes AMOLED-Display mit einer Diagonale von 1,43 Zoll und einer Auflösung von 466 x 466 Pixel, die Amazfit GTS 4 setzt dagegen auf ein rechteckiges AMOLED-Panel mit einer Diagonale von 1,75 Zoll und einer Auflösung von 390 x 450 Pixel. Beide Modelle unterstützen ein Always-on-Display. Die rechteckige Uhr, die 9,9 Millimeter dünn und 27 Gramm leicht ist, besitzt eine Akkulaufzeit von bis zu sieben Tagen, der größere 475 mAh Akku der GTR 4 soll zwölf Tage Laufzeit ermöglichen.


Abgesehen von diesen Unterschieden ist die Ausstattung der beiden Modelle beinahe identisch. Amazfit bietet in jedem Fall über 200 unterschiedliche Zifferblätter, mehr als 150 Sportmodi und einen BioTracker 4.0 PPG-Sensor, der den Puls, die Blutsauerstoff-Sättigung und das Stress-Level über den ganzen Tag hinweg überwachen kann. Dual-Band-GPS ermöglicht die präzise Aufzeichnung von Laufrouten.

Beide Smartwatches besitzen einen integrierten Lautsprecher und Mikrofone, sodass über die Uhr telefoniert werden kann, solange sich das Smartphone in Bluetooth-Reichweite befindet. Musik kann direkt auf der Smartwatch gespeichert werden, um sie abzuspielen, ohne ein Smartphone mitzubringen. Die Smartwatches basieren auf Zepp OS 2.0, sodass zumindest eine kleine Auswahl an Drittanbieter-Apps verfügbar sind. Auch eine Sprachsteuerung per Amazon Alexa soll unterstützt werden.

Quelle(n)

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-07 > Ein Leak enthüllt die Amazfit GTR 4 & GTS 4 Smartwatches mit SpO2-Sensor, GPS und bis zu 12 Tagen Laufzeit
Autor: Hannes Brecher, 14.07.2022 (Update: 14.07.2022)