Cyber System QX18

Ausstattung / Datenblatt

Cyber System QX18Notebook: Cyber System QX18
Prozessor: Intel Core 2 Duo T9900
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 280M SLI 1024 MB
Bildschirm: 18.4 Zoll, 16:9, 1920x1080 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 5.35kg
Preis: 3196 Euro
Wird verkauft in der Region: DACH
Bewertung: 84% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 60%, Leistung: 91%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 70% Mobilität: 35%, Gehäuse: 87%, Ergonomie: 64%, Emissionen: 65%

Testberichte für das Cyber System QX18

81% Test Cyber-System QX18 Notebook (Clevo M980NU) | Notebookcheck
Grafikmonster. Nach einigen Verzögerungen hat es nun das Clevo M98NU Barebone doch endlich auf den deutschen Markt geschafft. Mit zwei GeForce GTX 280M Grafikkarten, Support für die schnellsten aktuellen mobilen Prozessoren von Intel, drei 2.5" Festplatten und einem 18.4" Full HD Bildschirm, bietet es alle Superlativen im Notebooksegment. Ob das Gesamtpaket stimmig ausgefallen ist, erfahren Sie in unserem Test des Cyber-System QX18 Spielenotebooks.
81% Cyber-System QX18 (Clevo M980NU)
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Mit dem QX18 präsentiert Cyber-System ein Desktop-Replacement Notebook basierend auf dem M980NU Barebone von Clevo. Das wichtigste bei dieser Geräteklasse ist ganz klar die Leistung - und hier kann das QX18 auf der ganzen Linie punkten. Die Anwendungs- und besonders die Spieleperformance ist in der absoluten Spitzenklasse anzusiedeln. Wie immer ist jedoch der SLI Vorteil nicht immer spürbar und es kann auch zu Microrucklern bei Frameraten um die 30 fps kommen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.07.2009
Bewertung: Gesamt: 81% Leistung: 96% Bildschirm: 80% Mobilität: 42% Gehäuse: 85% Ergonomie: 71% Emissionen: 65%
90% Cyber System QX18
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Cyber Systems QX18 brachte unsere Spiele-Benchmarks zum Glühen und erreichte einen neuen Bestwert nach dem Anderen. In Sachen 3D-Leistung ist das Nvidia GeForce GTX 280M SLI-Gespann (2048 MByte GDDR3 VRAM) im mobilen Bereich derzeit das Non-Plus-Ultra – 14.518 3DMark06 Punkte. Auch der neue Intel Core 2 Duo T9900 Prozessor erfüllt voll und ganz unsere hohen Erwartungen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.06.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 60% Leistung: 80% Ausstattung: 50% Bildschirm: 50% Mobilität: 20% Gehäuse: 90% Ergonomie: 50%

Kommentar

NVIDIA GeForce GTX 280M SLI: Zwei GeForce GTX 280M im SLI Verbund sind etwa 0-40% schneller als eine einzelne Karte (je nach Spieleunterstützung). Die einzelnen GTX 280M basieren auf dem G92b Chip mit vollen 128 Pipelines und sind daher mit der Desktop 9800 GTX+ (GTX 250) verwandt (nicht mit der GTX 280). Durch SLI Kombination gibt es weiters das Problem von Microrucklern.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.


T9900: Die T-Varianten sind die Standardversion für Notebooks und verbrauchen etwa 30-39 Watt. T9900 ist (2009) die leistungsstärkste TXXX des Core 2 Duo und genauso schnell wie der Core 2 Extreme X9100 (welcher jedoch einen freien Multiplikator und einen höheren TDP aufweist).» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


18.4": 18 Zoll Displaygrösse gibt es erst seit 2008 für Desktop-Replacements. Es gibt nur wenige Notebooks, die einen größeren Display haben als 17 Zoll. Allerdings gibt es auch ein paar Laptop-Displays, die noch größer sind. Die DTR-Laptops sind schwerer zu tragen, brauchen mehr Strom, dafür sind Texte leicht lesbar und hohe Auflösungen kein Problem. DTR sind hauptsächlich für stationären Schreibtischeinsatz vorgesehen, wo Gewicht und Energiehunger egal sind.

alle aktuellen 17 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


5.35 kg: Dieser Laptop ist sehr schwer. Deshalb wird diese Gewichtsklasse vor allem von Desktop Replacements mit 19 Zoll Display bevölkert, denn selbst für 17 Zoll DTR ist das bereits zu gewichtig.


Cyber System: Cyber System ist ein kleiner deutscher Hersteller mit bescheidenen Marktanteilen im deutschsprachigen Raum. Notebook-Testberichte gibt es wenig.


84%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

» mySN XMG8
Core 2 Duo T6500

Geräte mit der selben Grafikkarte

» Alienware M17x
Core 2 Extreme QX9300, 17.0", 5.75 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

» Alienware 18
GeForce GTX 780M SLI, Core i7 4930MX
» Alienware M18x, Haswell
GeForce GTX 780M SLI, Core i7 4900MQ
» Alienware M18x R2, GTX 680M SLI, Core i7-3820QM
GeForce GTX 680M SLI, Core i7 3820QM
» Alienware M18x R2
Radeon HD 7970M Crossfire, Core i7 3920XM
» Alienware M18x, i7-2960XM, GTX 580M SLI
GeForce GTX 580M SLI, Core i7 2960XM
» Alienware M18x, 6990M
Radeon HD 6990M Crossfire, Core i7 2920XM
» Schenker XMG P801 PRO
GeForce GTX 560M SLI, Core i7 2760QM
» Alienware M18x (GTX 580M SLI, 2920XM)
GeForce GTX 580M SLI, Core i7 2920XM
» Alienware M18x
Radeon HD 6970M Crossfire, Core i7 2920XM
» Cryo Libri Iceni
GeForce GTX 285M SLI, Core i7 940XM
» Toshiba Qosmio X500-11g
GeForce GTS 360M, Core i7 720QM
» mySN XMG P800
Mobility Radeon HD 5870 Crossfire, Core i7 740QM
» Deviltech HellMachine (HD 5870)
Mobility Radeon HD 5870, Core i7 720QM
» Cizmo Qi1840
GeForce GTX 285M, Core i7 720QM
» mySN XMG8.c (GTX 285M SLI)
GeForce GTX 285M SLI, Core i7 920XM
» Toshiba Qosmio X505
GeForce GTS 250M, Core i7 820QM
» Deviltech Hellmachine SLI
GeForce GTX 280M, Core 2 Duo P8700
» Clevo M980NU
GeForce GTX 280M, Core 2 Extreme X9100
» Toshiba Qosmio G55-Q802
GeForce 9600M GT, Core 2 Duo P7350

Laptops des selben Herstellers

» Cyber System I17
GeForce GTX 285M, Core i7 920XM, 17.0", 5.4 kg
» Cyber System SI15
GeForce GTX 260M, Core i7 720QM, 15.6", 3.3 kg
» Cyber System System Si17
GeForce GTX 280M, Core i7 820QM, 17.3", 4 kg
» Cyber System i7
GeForce GTX 280M, Core i7 (Desktop) 920, 17.0", 5.4 kg
» Cyber System CX17
Mobility Radeon HD 3870, Core 2 Duo P8400, 17.0", 3.5 kg
» Cyber-System SX15
GeForce 9800M GT, Core 2 Duo T9600, 15.4", 2.8 kg
» Cyber System SX17
GeForce 8800M GTX, Core 2 Duo P8400, 17.0", 4 kg
» Cyber System Q17
GeForce 8800M GTX SLI, Core 2 Extreme (Desktop) QX6850, 17.1", 5.4 kg
Preisvergleich

Cyber System QX18 bei Notebook.de

Amazon.de

Auf Amazon.de suchen

Pricerunner n.a.

> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Cyber System QX18
Autor: Stefan Hinum (Update:  9.07.2012)