Notebooks: Hersteller nehmen Entwicklung wieder selbst in die Hand

Notebooks: Hersteller nehmen Entwicklung wieder selbst in die Hand
Notebooks: Hersteller nehmen Entwicklung wieder selbst in die Hand
Bis auf wenige Ausnahmen wie beispielsweise Samsung haben nahezu allen großen Hersteller schon vor langer Zeit große Teile von Forschung und Entwicklung für Notebooks an externe Dienstleister vergeben. Einige Hersteller wollen nun das Ruder wieder selbst in die Hand nehmen.

Als einer der letzten großen Hersteller hatte auch Samsung zu Beginn des zweiten Quartals 2012 angekündigt, künftig seine Notebooks auch außerhalb des Konzerns entwickeln und herstellen zu lassen. Ab der 2. Jahreshälfte sollten etwa 2 Millionen Notebooks auch bei Auftragsherstellern, wie beispielsweise Compal, produziert werden, um Kosten zu sparen.

Informationen aus asiatischen Zulieferbetrieben zufolge wollen nun einige Hersteller offenbar wieder selbst Forschung und Entwicklung bei den Notebooks in die Hand nehmen. So plant Acer angeblich zur CES 2013 ein neues Notebook mit Multitouch-Screen und Windows 8 vorzustellen, das komplett bei Acer innerhalb des eigenen Konzerns designt und entwickelt wurde. Acer suche bereits nach einem Partner für den Zusammenbau.

Bereits im vergangenen Jahr hatte Lenovo mit dem Joint Venture Lienpal (Hefei) Ltd. für Aufsehen in der Branche gesorgt. Branchenanalysten sahen im ersten Gemeinschaftsunternehmen einer PC-Marke mit einem Auftragshersteller eine Signalwirkung für andere Unternehmen. Lenovo hält am Joint Venture Lienpal (Hefei) Ltd. eine Beteiligung von 51 Prozent, die restlichen 49 Prozent entfallen auf Compal.

Die Auftragshersteller lassen derlei Pläne einiger Hersteller aber offenbar kalt. So wird aus nicht näher benannten ODM-Kreisen angeführt, dass es für die Hersteller einen enormen Zeit- und Kapitalaufwand bedeuten würde, wieder selbst Design und Entwicklung von Notebooks zu übernehmen.

Quelle(n)

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-11 > Notebooks: Hersteller nehmen Entwicklung wieder selbst in die Hand
Autor: Ronald Tiefenthäler,  8.11.2012 (Update:  8.11.2012)