Notebookcheck

Toshiba Satellite U945-S4390

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite U945-S4390Notebook: Toshiba Satellite U945-S4390 (Satellite U945 Serie)
Prozessor: Intel Core i5 3317U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 4000
Bildschirm: 14.0 Zoll, 16:9, 1366x768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht: 2kg
Preis: 700 Euro
Bewertung: 60% - Genügend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)

Testberichte für das Toshiba Satellite U945-S4390

Ausländische Testberichte

60% Toshiba Satellite U945-S4390 review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
The Toshiba Satellite U945-S4390 is a reasonably priced Windows 8-equipped ultrabook with some nifty features to boot, but better options are out there. The Toshiba Satellite U945-S4390 is a decent choice for anyone in the market for a reasonably priced Windows 8-equipped ultrabook. It doesn’t shirk on overall performance or useful features like USB 3.0 connectivity, Intel’s Wireless Display technology, and a full-size HDMI port.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.01.2013
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Toshiba Satellite U945-S4390
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
The Toshiba Satellite U945-S4390 sports a reasonable price tag for an ultrabook without skimping on useful features like WiDi and USB 3.0 connectivity. Still, more compelling options exist. For $100 less, the Editors' Choice Asus VivoBook S400CA-UH51 is a better value since it sports a touch screen. For $100 more, the Toshiba Portege Z935-S4390, our Editors' Choice for mainstream ultrabooks, delivers more firepower and a sleek aluminum chassis. Wedged between these two stellar Editors' Choices, the Satellite U945-S4390 doesn't shine as brightly as it would have otherwise. That said, though, it remains a decent option for anyone on the market for a Windows 8-equipped ultrabook who doesn't place a priority on touch capability.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 24.01.2013
Bewertung: Gesamt: 60%
Windows 8: первый взгляд на лэптопы Toshiba Satellite U945 и P845t
Quelle: Zoom RU→DE
Positive: Modest specifications; extremely pleasant; comfortable design. Negative: Thick and the weight very close to the upper limit of Intel for ultrabook; none IPS display with low resolution.
Vergleich, online verfügbar, Mittel, Datum: 15.11.2012

Kommentar

Intel HD Graphics 4000: In Ivy Bridge Prozessoren (3. Generation Core) integrierte Grafikkarte in höchster Ausbaustufe. Je nach Prozessor (ULV bis Desktop Quad-Core) unterschiedlich getaktet.

Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


3317U:

Stromspar-Doppelkernprozessor mit nur 1.7 GHz Basisfrequenz aber einem Turbo bis zu 2.6 GHz (bei ausreichender Kühlung). Integriert die Intel HD Graphics 4000 (jedoch nur mit 350 - 1050 MHz Taktung) und einen DDR3-1600 Speicherkontroller.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.0": 14 Zoll Display-Grösse stellt ein Mittelding zwischen den kleinen Subnotebook-Formaten und dem 15 Zoll-Standard-Display dar. Der Grund der Beliebtheit mittelgrosser Displays ist, dass diese Größe einigermaßen augenschonend ist und dennoch nicht allzu viel Strom verbraucht und die Geräte noch halbwegs kompakt sein können.

alle aktuellen 14 Zoll Widescreen-Testberichte

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2 kg: Diese Subnotebooks/Netbooks sind deutlich leichter als der Durchschnitt aller Notebooks, stellen aber die höhere Gewichtsklasse unter den Subnotebooks dar. 12 Zoll Displays passen in diesen Gewichtsbereich.


Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden 190 000 Mitarbeiter beschäftigt (2007). Toshiba ist einer der grössten internationalen Notebook-Hersteller. Für Toshiba-Modelle gibt es viele Testberichte.

alle aktuellen Toshiba-Testberichte


60%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Satellite U945-S4390
Autor: Stefan Hinum,  7.12.2012 (Update:  7.12.2012)