Ultrabooks: Auch Acer legt 2012 Schwerpunkt auf Ultrabooks

Ultrabooks: Auch Acer legt 2012 Schwerpunkt auf Ultrabooks
Ultrabooks: Auch Acer legt 2012 Schwerpunkt auf Ultrabooks
Bei Acer sollen dieses Jahr die Ultrabooks im Notebookmarkt die Kohlen aus dem Feuer holen und 2012 bereits einen Anteil von 25 bis 35 Prozent am Liefervolumen ausmachen. Neue Modelle sind für das zweite und dritte Quartal geplant.

Laut Acer-CEO und Chairman, J.T. Wang wird der taiwanische Computerhersteller Acer die zweite Generation seiner Ultrabooks in Q2/2012 auf den Markt bringen. Im dritten Quartal will Acer sein Ultrabook-Portfolio mit weiteren Notebooks aufstocken. Wie Wang gegenüber taiwanischen Medien durchblicken ließ, sollen die Ultrabooks für Acer im Jahr 2012 eine sehr wichtige Rolle im Notebookmarkt spielen.

Acer geht davon aus, dass die Ultrabooks dieses Jahr einen Anteil von 25 bis 35 Prozent bei der Gesamtliefermenge für Notebooks des Konzerns ausmachen können. Die Verkäufe für Acers erstes Ultrabooks, dem Aspire S3, beliefen sich laut Acer im ersten Quartal nach dem Marktstart auf insgesamt 250.000 bis 300.000 Einheiten. Für das auf der CES 2012 vorgestellte Aspire S5 erwartet der taiwanische Computerhersteller noch höhere Verkaufszahlen.

Während Acer-Chef Wang für Europa und USA, wegen des dort eher stagnierenden Notebookmarkts, noch keine Verkaufsprognosen abgibt, erwartet Acers CEO starke Verkaufszahlen aus Brasilien, den Philippinen, Thailand sowie südafrikanischen Märkten. Für das erste Quartal 2012 rechnet Acer mit einem Minus von 10 bis 15 Prozent bei den Lieferzahlen für Notebooks. Im Jahresvergleich geht Acer aber von einem Wachstum von rund 10 Prozent aus.

Quelle(n)

static version load dynamic

Diesen Artikel kommentieren / Antworten:

> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-01 > Ultrabooks: Auch Acer legt 2012 Schwerpunkt auf Ultrabooks
Autor: Ronald Tiefenthäler, 19.01.2012 (Update:  9.07.2012)