Notebookcheck

Acer: 15,6-Zoll-Ultra-Slim Aspire Timeline Ultra M3 ab 599 Euro

Acer kündigt seine zur CeBIT 2012 vorgestellten Multimedia-Slims Aspire M3 Timeline Ultra für April ab 599 Euro an. Die Einstiegskonfiguration besteht aus Intel ULV Core i3-2367M mit 1,4 GHz, 4 GByte RAM und CPU-interner Intel HD Graphics.

Im Rahmen seiner "Ultrabook-Strategie" hat Acer auf der CeBIT 2012 die Serien Aspire EAspire V5Aspire V3Aspire M3 und die Premium-Serie Aspire S3/S5 angekündigt. Acer unterteilt seine Ultra-Thins künftig in die Klassen "Premium Slim" (Aspire S), "Multimedia Slim" (Aspire M) und "Ultra Slim" (Aspire V5). Das Aspire V3 übernimmt die Rolle als Allrounder.

Mit dem Aspire Timeline Ultra M3 hat Acer zur Cebit 2012 das nach eigenen Aussagen erste 15,6-Zoll-Ultrabook im Portfolio, das mit zwei physikalischen Laufwerken als Massenspeicher und einer diskreten Grafiklösung (dGPU) ausgerüstet werden kann. Das 15,6-Zoll-Ultrabook M3 Timeline Ultra vertraut auf ein Gehäuse aus einer Aluminium-Legierung, misst 376,4 x 253 x 19,7 bis 20,7 Millimeter und bringt es auf ein Gewicht von 2,3 Kilogramm.

Das günstigste Acer Apire Timeline Ultra M3 rechnet mit einem Intel Core i3-2367M. Der Hauptspeicher hat eine Kapazität von 4 GByte, die Festplattenspeicherkapazität beträgt 320 GByte und wird von einem 20 GByte großen "Acer Green Instant On SSD Cache" unterstützt. Das spiegelnde 15,6"-Display (200 cd/m²) mit 1.366 x 768 Pixeln wird von der CPU-internen Intel HD Graphics versorgt.

Zur weiteren Ausstattung gehören WLAN 802.11b/g/n, Gigabit-LAN, eine integrierte 1,3-MPixel-Webcam und ein Lithium-Polymer-Akku mit 4.850 mAh (3 Zellen). Bei den Schnittstellen sind HDMI, Soundports, 2x USB 2.0, 1x USB 3.0 und eine RJ-45-Buchse für das Kabelnetzwerk vorhanden. Als weitere CPUs stehen Intels Core i5-2467M und Core i7-2637M zur Verfügung.

Bei den Multimedia-Slims der Serie Aspire Timeline Ultra M3 mit Core i5 respektive i7 ist als Grafiklösung jeweils eine Geforce GT 640M von Nvidia an Bord. Das Core-i5-Notebook speichert seine Daten statt auf einer 320-GByte-HDD auf einem 500-GByte-Modell und kostet 799 Euro. Das Timeline Ultra M3 mit Core i7-2637M kostet inklusive schneller 256-GByte-SSD hingegen 1.199 Euro.

 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-03 > Acer: 15,6-Zoll-Ultra-Slim Aspire Timeline Ultra M3 ab 599 Euro
Autor: Ronald Tiefenthäler, 13.03.2012 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.