Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

3D-Drucker von Bresser bei Aldi ab Donnerstag im Onlineshop

3D-Drucker von Bresser ab Donnerstag bei Aldi [Bilder von Aldi]
3D-Drucker von Bresser ab Donnerstag bei Aldi [Bilder von Aldi]
Ab Donnerstag haben Aldi-Nord und Aldi-Süd zwei 3D-Drucker von Bresser im Angebot. Der Bresser Rex und der Bresser T-Rex arbeiten nach dem FDM-Verfahren. Mit 349 € für den Rex¹ und 699 € für den T-Rex sind die beiden Drucker bei Aldi recht günstig.
Marc Herter,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Bresser Rex¹ (Aldi Nord | Aldi Süd) ist ein 3D-Drucker, der besonders für Einsteiger sehr interessant sein dürfte. Mit einem Bauvolumen von maximal 150 x 150 x 150 mm kann der Drucker zwar keine besonders großen Teile liefern, aber dafür bietet der Rex eine einfache Bedienoberfläche und eine Steuerung per App oder WLAN. Der Drucker kommt gebrauchsfertig, selbst die Druckplattform sollte bereits ausgerichtet sein. Über die App lässt sich auch der Druckfortschritt im Drucker beobachten, denn der Rex¹ hat eine eingebaute Webcam. Ein HEPA-Filter im Drucker sorgt zudem für eine schadstofffreie Luft. Selbst das Austauschen der Düse ist bei diesem 3D-Drucker ein Leichtes, denn diese hat eine Art Bajonettverschluss. Beeilen muss man sich jedoch nicht, wenn man den zuverlässigen Drucker für einen günstigen Preis kaufen möchte. Den baugleichen Flashforge Adveturer 3 gibt es sehr häufig schon für rund 350 € bei Amazon.

Der Bresser T-Rex (Aldi Nord | Aldi Süd) ist verfügt über einen Dual-Extruder. Mit diesem Drucker lassen sich zwei verschiedene Materialien in einem Druck verarbeiten. Zweifarbige Drucke oder lösliche Stützmaterialien lassen sich so realisieren. Der Drucker basiert auf dem erfolgreichen open source Makerbot Replicator 2x und hat auch ein ähnliches Druckvolumen von 227 x 148 x 150 mm. Dabei ist der Bresser T-Rex ein Zwischending vom Flashforge Creator Pro  und vom Flashforge Dreamer beide 3D-Drucker sind zwar normalerweise günstiger als der Drucker von Bresser, aber das Aldi-Gerät umfasst sowohl die einfache Bedienung des Flashforge Dreamer als auch den Metallrahmen des Flashforge Creator Pro. Auch über WLAN lässt sich der T-Rex steuern. Ob das Aldi-Gerät damit eine bessere Wahl ist, entscheiden damit letztlich die Bedürfnisse des Anwenders. Wer auf der Suche nach einem einfach zu steuernden 3D-Drucker ist, für den ist der Bresser T-Rex sicher die bessere Wahl.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Marc Herter
Marc Herter - Tech Writer - 70 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2021
Schon von frühster Kindheit an habe ich gerne alle möglichen Geräte genaustens auf ihre Funktionsweise untersucht. Dabei wurden auch einige Geräte aufgeschraubt. Das war nicht immer zur Freude meiner Eltern. Durch die Unterstützung meines Großvaters wurde ich trotzdem zum Computer- und Elektronikschrauber. Mit dem Familien-PC und Lego Mindstorms begann früh mein Interesse an Software und Programmierung. Heute bin ich Student in einem Ingenieursstudiengang, baue gerne alle möglichen Gadgets mit Arduino und 3D-Druckern und prüfe immer noch Elektronik auf Herz und Nieren. Durch meinem Einstieg in der Notebookcheck-Redaktion wurde dieses Hobby zum Beruf.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > 3D-Drucker von Bresser bei Aldi ab Donnerstag im Onlineshop
Autor: Marc Herter, 28.06.2021 (Update: 16.09.2021)