Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Galaxy Book Pro 360 13" im Test: Samsungs neue Businessklasse bei Convertibles

Ein Convertible mit Ausdauer, ist das Samsung Galaxy Book Pro 360 13 mit bis zu 31 Stunden im Akkubetrieb. Der knapp über ein Kilogramm wiegende 3 in 1 Laptop ist zudem gut ausgestattet. Für das flache Design mussten die Entwickler aber bei der Kühlung einige Einschränkungen vornehmen.
Marc Herter, 👁 Sebastian Jentsch, Andrea Grüblinger, 🇺🇸 🇳🇱 ...

Samsung führt mit den Galaxy Book Pro 360 Geräten eine weitere Convertible-Reihe bei der Galaxy-Book-Serie ein. Längere Akkulaufzeiten, neue praktische Features und ein gediegenes Design sollen die neue Businessklasse bilden. Leider ist bei all den Verbesserungen, im Vergleich zum Galaxy Book Flex, neben einigen Kleinigkeiten auch die Möglichkeit zum Verstauen des S-Pen im Gerät verloren gegangen. Die Rechenleistung, welche der neue Intel Core i5-1135G7 liefert, ist um einiges besser als die beim 1035G4 des "Vorgängers" und kann mit der Konkurrenz mithalten, wird aber immer noch von Wärmestaus beeinflusst. 

Im 13,3-Zoll-Format gibt es das Galaxy Book Pro 360 nur in der vorliegenden Konfiguration mit aktuellem i5-Prozessor,  8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB SSD. Die Konkurrenz von 13-Zoll- bis 14-Zoll-Convertibles und -Detachables, wie das MSI Summit E13 Flip Evo, das Dell Latitude 13 7320, das HP EliteBook Dragonfly Max Convertible oder das HP Spectre x360 13, setzt auf eine sehr ähnliche Hardwareausstattung. Lenovo bietet aber auch aktuelle Ryzen 5 und 7 Mobil-Prozessoren in einigen Modellen der IdeaPad-Flex-Serie und der Yoga-Serie an. 

Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
Samsung Galaxy Book Pro 360 13 (Galaxy Book Serie)
Prozessor
Intel Core i5-1135G7 4 x 2.4 - 4.2 GHz, 60 W PL2 / Short Burst, 22 W PL1 / Sustained, Tiger Lake UP3
Hauptspeicher
8192 MB 
, 4267 MHz
Bildschirm
13.20 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 167 PPI, 10-point-multitouch, Native Unterstützung für die Stifteingabe, AMOLED, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
Samsung PM991 MZVLQ256HAJD, 256 GB 
, 140 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Tiger Lake-U/Y PCH-LP - cAVS (Audio, Voice, Speech)
Anschlüsse
1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 USB 3.1 Gen2, 0 USB 3.2 Gen 2x2 20Gbps, 1 Thunderbolt, USB-C Power Delivery (PD), 1 DisplayPort, Audio Anschlüsse: 3.5mm multi Headset connector, Card Reader: micro-SD , 1 Fingerprint Reader, Helligkeitssensor, Sensoren: Accelerometer, Gyrometer, Orientation Sensor
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6E AX210 (a/b/g/h/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 13 x 302 x 202
Akku
63 Wh Lithium-Polymer
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 0.9 MP Frontfacing
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Tastatur: Chiclet keyboard, Tastatur-Beleuchtung: ja, Samsung S-Pen, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.05 kg, Netzteil: 161 g
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Preis ab
85.4 %
06.2021
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
i5-1135G7, Iris Xe G7 80EUs
1.1 kg13 mm13.20"1920x1080
87.7 %
06.2021
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
i7-1180G7, Iris Xe G7 96EUs
782 g8.44 mm13.00"1920x1280
90.8 %
06.2021
HP Elite Dragonfly Max
i7-1185G7, Iris Xe G7 96EUs
1.2 kg16 mm13.30"1920x1080
87.3 %
05.2021
HP Spectre x360 13-aw2003dx
i5-1135G7, Iris Xe G7 80EUs
1.2 kg16.9 mm13.30"3840x2160
82.3 %
05.2021
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
R5 5500U, Vega 7
1.5 kg21.4 mm14.00"1920x1080
86.9 %
04.2021
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
i7-1185G7, Iris Xe G7 96EUs
1.4 kg14.9 mm13.40"1920x1200
87.3 %
10.2020
Samsung Galaxy Book Flex 15-NP950
i7-1065G7, GeForce MX250
1.6 kg14.9 mm15.60"1920x1080

Gehäuse - Darf es etwas flacher sein?

Das Samsung Galaxy Book Pro 360 wirkt wie aus einem Stück Aluminium gefertigt. Hauptmerkmal ist beim Design sicherlich, wie unglaublich flach das Gerät ist. Der Bildschirm ist keine 3 mm dünn und wirkt dennoch stabil. Legt man den Laptop flach auf einen Tisch, ist der Umgang mit dem S-Pen dadurch sehr angenehm. Als Tablet ist das Convertible mit 13,5 mm kaum dicker als ein Amazon Fire 8. Bis auf die zwei Aussparungen für die WLAN-Antennen auf der Unterseite ist das gesamte Gehäuse aus Aluminium gefertigt. Diese beiden Plastikteile sind farblich so gut an das umliegende Metall angepasst, dass kaum ein Unterschied sichtbar ist. Alle Spaltenmaße an dem Gerät sind so gering, dass sie kaum auffallen.

Der S-Pen kann magnetisch an unterschiedlichen Stellen am Gehäuse befestigt werden. Das heißt aber auch, dass es viele Bereiche gibt, auf denen Bankkarten oder andere Karten mit Magnetstreifen nicht abgelegt werden sollten. Links und rechts vom Touchpad gibt es magnetische Flächen. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Klein und leicht ist das Galaxy Book Pro 360 im Vergleich zu vielen anderen Convertibles in unserer Datenbank. Nur das Dell Latitude 13 7320 Detachable ist bei ähnlicher Ausstattung dünner als das Samsung-Convertible.

Größenvergleich

321 mm 219 mm 21.4 mm 1.5 kg306.7 mm 194.5 mm 16.9 mm 1.2 kg304.3 mm 197.6 mm 16 mm 1.2 kg300.2 mm 222.25 mm 14.9 mm 1.4 kg302 mm 202 mm 13 mm 1.1 kg288.4 mm 207.9 mm 8.44 mm 782 g

Ausstattung - Thunderbolt 4.0 erweitert die Funktionalität vom Galaxy Book erheblich

Samsung verzichtet beim Galaxy Book Pro 360 auf USB-Typ-A-Anschlüsse. Die drei USB-Typ-C-Buchsen sind einfach platzsparender und integrieren sich besser in das schlanke Design. Leider wird es damit wohl im Alltag erforderlich sein zumindest einen USB-C zu USB-A Adapter mitzuführen. Durch die Thunderbolt 4.0 fähige USB-C-Buchse ist es allerdings möglich auch eine Dockingstation mit Bildschirmen und anderen Geräten anzuschließen. Zum Anschluss von Headsets hat Samsung immerhin rechts noch eine 3,5 mm Klinkenbuchse verbaut. Des Weiteren gibt es daneben auch einen microSD-Kartensteckplatz der über USB-2.0 an das System angebunden ist.

USB-C 3.1 und USB-C mit Thunderbolt 4
USB-C 3.1 und USB-C mit Thunderbolt 4
microSD-Kartensteckplatz, USB-C-Buchse und 3,5 mm Headset-Anschluss
microSD-Kartensteckplatz, USB-C-Buchse und 3,5 mm Headset-Anschluss

SD-Kartenleser

Der verbaute SD-Kartenleser ist im Test mit der AV PRO microSD 128 GB Speicherkarte aufgrund der USB-2.0-Anbindung sehr langsam. Mit den Werten der Konkurrenten kann der Samsung-Laptop nicht mithalten.

SD Card Reader
average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
HP Spectre x360 13-aw2003dx
  (AV PRO microSD 128 GB V60)
158.5 MB/s ∼100% +505%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (10 - 201, n=61, der letzten 2 Jahre)
81.2 MB/s ∼51% +210%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
  (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II)
78.2 MB/s ∼49% +198%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
  (AV PRO microSD 128 GB V60)
72.3 MB/s ∼46% +176%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
 
26.2 MB/s ∼17%
maximum AS SSD Seq Read Test (1GB)
HP Spectre x360 13-aw2003dx
  (AV PRO microSD 128 GB V60)
181.4 MB/s ∼100% +583%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (25 - 224, n=54, der letzten 2 Jahre)
98.1 MB/s ∼54% +269%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
  (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II)
87.2 MB/s ∼48% +228%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
  (AV PRO microSD 128 GB V60)
84.8 MB/s ∼47% +219%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
 
26.55 MB/s ∼15%

Kommunikation

Das WLAN-Modul ist nicht austauschbar.
Das WLAN-Modul ist nicht austauschbar.

Für Bluetooth 5.0 und Wi-Fi 6 sorgt im Samsung Galaxy Book Pro 360 das Intel AX210D2W Funkmodul. Im WLAN Test konnte der Laptop zumindest beim Senden von Daten nicht ganz überzeugen. In der Empfangsrichtung zeigt das Convertible dann aber doch eine sehr gute Geschwindigkeit. Das gleiche Funkmodul liefert derweil im MSI Summit Evo schlechtere Werte. 

Networking
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Acer Predator Helios 300 PH315-53-77N5
Killer Wi-Fi 6 AX1650i 160MHz Wireless Network Adapter (201NGW)
1403 (1367min - 1497max) MBit/s ∼100% +45%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Wi-Fi 6 AX201
1402 (1295min - 1517max) MBit/s ∼100% +45%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
Intel Wi-Fi 6 AX200
1351 (675min - 1408max) MBit/s ∼96% +40%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Wi-Fi 6 AX201
1263 (990min - 1412max) MBit/s ∼90% +31%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Intel Wi-Fi 6 AX201
1228 (629min - 1324max) MBit/s ∼88% +27%
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6E AX210
  (675 - 1602, n=20)
1163 MBit/s ∼83% +20%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Wi-Fi 6E AX210
967 (666min - 1140max) MBit/s ∼69%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (216 - 1690, n=84, der letzten 2 Jahre)
956 MBit/s ∼68% -1%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Wi-Fi 6E AX210
855 (763min - 955max) MBit/s ∼61% -12%
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Acer Predator Helios 300 PH315-53-77N5
Killer Wi-Fi 6 AX1650i 160MHz Wireless Network Adapter (201NGW)
1425 (1394min - 1454max) MBit/s ∼100% +6%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Wi-Fi 6 AX201
1421 (1323min - 1494max) MBit/s ∼100% +6%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Intel Wi-Fi 6 AX201
1380 (1300min - 1427max) MBit/s ∼97% +3%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Wi-Fi 6E AX210
1342 (1272min - 1374max) MBit/s ∼94%
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6E AX210
  (914 - 1716, n=20)
1300 MBit/s ∼91% -3%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Wi-Fi 6 AX201
1272 (1206min - 1323max) MBit/s ∼89% -5%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
Intel Wi-Fi 6 AX200
1146 (1101min - 1197max) MBit/s ∼80% -15%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (136 - 1555, n=84, der letzten 2 Jahre)
1007 MBit/s ∼71% -25%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Wi-Fi 6E AX210
976 (500min - 1075max) MBit/s ∼68% -27%
050100150200250300350400450500550600650700750800850900950100010501100115012001250130013501301132712811332136713741360137313101328130713561356135513581347135113641360134213311330135713501272135013481353136813451301132712811332136713741360137313101328130713561356135513581347135113641360134213311330135713501272135013481353136813459889559759679709659899539949769819679639759879749759509379819819719569869629706661140969973Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø1342 (1272-1374)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø967 (666-1140)

Webcam

Trotz des geringen Platzangebotes über dem Bildschirm, ist die 0,9 MP Kamera des Samsung Convertibles zumindest einigermaßen scharf, kontrastreich und rauschfrei bei entsprechender Beleuchtung. Die Farbwiedergabe der Kamera ist dennoch schlecht, bewegt sich aber im üblichen Rahmen bei Notebook-Webcams. 

ColorChecker
18.3 ∆E
14.5 ∆E
21.9 ∆E
20.2 ∆E
18.2 ∆E
13.5 ∆E
13.5 ∆E
27.1 ∆E
19.6 ∆E
16.9 ∆E
12.8 ∆E
9.9 ∆E
22.4 ∆E
18.3 ∆E
23.5 ∆E
8 ∆E
19.7 ∆E
21.1 ∆E
1.8 ∆E
10.8 ∆E
15.8 ∆E
17.4 ∆E
14 ∆E
2.9 ∆E
ColorChecker Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE: 15.92 ∆E min: 1.76 - max: 27.09 ∆E
ColorChecker
15.3 ∆E
12.6 ∆E
21.1 ∆E
22.2 ∆E
17.8 ∆E
13.1 ∆E
5.8 ∆E
23.8 ∆E
12.2 ∆E
14.8 ∆E
10.4 ∆E
7.1 ∆E
16.7 ∆E
16.7 ∆E
9.9 ∆E
2.2 ∆E
12.2 ∆E
20.6 ∆E
2.3 ∆E
11.8 ∆E
14.6 ∆E
15.2 ∆E
15.2 ∆E
4.2 ∆E
ColorChecker Samsung Galaxy Book Pro 360 13: 13.23 ∆E min: 2.22 - max: 23.78 ∆E
ColorChecker
14.5 ∆E
14.3 ∆E
19.1 ∆E
22.6 ∆E
17 ∆E
17.5 ∆E
7.3 ∆E
13.1 ∆E
8.7 ∆E
8.5 ∆E
15.9 ∆E
10.9 ∆E
6.3 ∆E
16.7 ∆E
5.8 ∆E
14.5 ∆E
8.3 ∆E
17.1 ∆E
2.3 ∆E
8.3 ∆E
12.3 ∆E
11 ∆E
6.8 ∆E
5.2 ∆E
ColorChecker Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7: 11.83 ∆E min: 2.28 - max: 22.61 ∆E

Sicherheit

In der Ein/Aus-Taste des Galaxy Book Pro 360 ist ein Fingerabdrucksensor verbaut, der schnell und zuverlässig arbeitet. Der Intel Core i5-1135G7 unterstützt viele aktuelle Sicherheitsfunktionen wie TPM 2.0, Intel Boot Guard und weitere. Damit lässt sich das Samsung-Convertible gut gegen Fremdzugriff schützen. 

Der Fingerabdrucksensor ist in die Ein/Aus-Taste integriert.
Der Fingerabdrucksensor ist in die Ein/Aus-Taste integriert.

Zubehör

Zubehör im plastikfreien Karton des Galaxy Book Pro 360
Zubehör im plastikfreien Karton des Galaxy Book Pro 360

Samsung legt dem Convertible im plastikfreien Karton ein 65 W USB-C-Netzteil, ein 2 m USB-C-Kabel und einen S-Pen-Eingabestift bei. 

Als optionales Zubehör gibt es von Samsung den Multiport Adapter EE-P5400, welcher über Thunderbolt 4.0 angeschlossen werden kann. Für 99 € kann die Dockingstation aber nicht mehr als günstigere Geräte auf Amazon. Der Dockteck 7-in-1 Hub kostet auf Amazon nur um die 50 € und hat sogar noch einen sehr schnellen SD-Kartenleser eingebaut. Mit dem gesparten Geld könnte man sich zusätzlich ein 65 W USB-C-PD-Netzteil von Anker kaufen, um dem Notebook einen festen Platz am Schreibtisch einzurichten, ohne dass man etwas umstecken müsste. 

Software

Der Computer kommt mit Windows 10 Home Edition und einer Vielzahl an vorinstallierten Samsung-Apps. Einige davon sind sicher sinnvoller als andere. Es lassen sich jedoch alle Apps deinstallieren und zu einem späteren Zeitpunkt über den Microsoft-Store abrufen. Viele der Samsung-Apps sind nur vollumfänglich nutzbar, wenn ein Samsung-Konto und andere Samsung-Geräte mit Windows- oder Android-Betriebssystem vorhanden sind.

Bedienungsanleitung

Eine vollständige Bedienungsanleitung kann von Samsung heruntergeladen werden (PDF). Allerdings ist diese bei einigen wichtigen Informationen sehr ungenau oder sie fehlt einfach ganz. An keiner Stelle der Anleitung steht zum Beispiel ob und wo sich der S-Pen befestigen oder verstauen lässt. Dafür sind aber auch einige unsinnige Hinweise, wie zum sicheren Umgang mit Lasern von CD- und DVD-Laufwerken, enthalten. (Seite 103)

Wartung

Die vier Gehäuseschrauben mit PH00-Kreuzschlitz, welche die Baseplate in Position halten, werden von den vier Gummifüßen versteckt. Nachdem diese entfernt wurden, ist es nicht leicht die Platte zu entfernen. Mit einem Öffnungswerkzeug aus Plastik war es nicht möglich, in die engen Spalten zu gelangen um die Gehäuse-Clips auszuhebeln. Einem starken Saugnapf und viel Zugkraft gaben diese jedoch nach, sodass sich die Platte entfernen ließ. Im Inneren des Samsung-Laptops gibt es aber nur wenige vom Endnutzer austauschbare oder wartbare Teile. Eigentlich lässt sich nur die M.2-SSD austauschen. Selbst der Lüfter ist so klein, dass eine Reinigung nur schwer möglich ist. 

Beim Zusammenbau ist darauf zu achten, dass die Gummifüße hinten etwas dicker sind als die an der Front. 

Die M.2 SSD ist mit zusätzlich mit einer Klebefolie gesichert.

Garantie

Samsung bietet für das Galaxy Book Pro 360 eine zweijährige Garantie auf Verarbeitung und Material an. Des Weiteren werden Akku, Netzteil und USB-C-Kabel mit einer einjährigen Garantie versorgt. Kauft man das Convertible über die Samsung-Internetseite, kann man zusätzlich den Care+ Serviceplan für einmalig 79,00 € hinzubuchen. Damit sind auch Unfallschäden über die ersten zwei Jahre versichert.

Samsung Care+ Optionen beim Kauf über samsung.com
Samsung Care+ Optionen beim Kauf über samsung.com

Eingabegeräte - Samsung lässt kaum Wünsche offen

Die Hintergrundbeleuchtung ist angenehm gleichmäßig.
Die Hintergrundbeleuchtung ist angenehm gleichmäßig.

Tastatur

Die dreistufig beleuchtete Tastatur des Galaxy Book Pro hat zwar normalgroße Tasten (15 mm x 17 mm), aber der Tastenhub und der Druckwiderstand sind so gering, dass es einiges an Übung braucht, bis man mit der Tastatur halbwegs vernünftig tippen kann. Das haptische Feedback der Tastatur ist zu gering. Hier steht das flache Design der Funktion entgegen, denn der Tastenhub liegt bei nicht mal einem Millimeter. 

Touchpad

Das 5-Punkte-Clickpad ist auf Werkseinstellungen schon fast zu empfindlich bei der Umsetzung von Gesten auf der Sensorfläche. Die Finger gleiten zudem sehr gut über dessen Oberfläche. Im Test hat auch die Handballenerkennung gut funktioniert.

S Pen

Der Samsung S Pen bietet 4.096 Druckstufen und hat einen Lagesensor, somit ist der Zeichnungspunkt immer sehr genau unter der Spitze des Eingabestifts. Zusätzlich wird in vielen Anwendungen durch den Lagesensor noch eine Veränderung der Strichform, je nach Haltewinkel, ermöglicht. Der Erkennungsabstand ist mit 1,5 cm etwas gering, sodass man beim Ablegen der Hand auf dem Bildschirm aufpassen muss nicht den Touchscreen auszulösen. Durch das geringe Gewicht von nur 7 Gramm arbeitet es sich super mit dem Stift.

Leider hat der Stift eine kleine Schwäche. Legt man ihn auf dem Display ab, wird eine Eingabe erkannt und es bilden sich zum Beispiel Flecken auf dem gerade gezeichneten Bild. Strg+Z macht den Fleck zwar ungeschehen, dennoch ist es ärgerlich, dass der Stift "ausläuft". Aber man kann den Stift ja zum Glück an verschiedenen Stellen magnetisch am Galaxy Book Pro 360 befestigen. Gefunden haben wir die folgenden Stellen:

  • an den Scharnieren
  • oben auf der Bildschirmrückseite
  • links und rechts vom Mauspad 
  • auf der Unterseite zwischen den Vorderfüßen 
  • als "Antenne" rechts und links über dem Bildschirm

Touchscreen

Auch der 10-Finger-Multitouchscreen arbeitet beim Samsung Galaxy Book Pro 360 sehr gut. Dabei werden Berührungen gefühlt latenzfrei umgesetzt. An keiner Stelle des Bildschirms kommt es zu Abweichungen der Eingaben. 

Display - Das AMOLED-Display sieht super aus

Subpixel Samsung Galaxy Book Pro 360 AMOLED
Subpixel Samsung Galaxy Book Pro 360 AMOLED
Bildschirm bei eingestellter Helligkeit von 100 % bis 10 % (Belichtungszeit 1/6000 s entspricht 1% der Anzeigedauer eines Frames)
Bildschirm bei eingestellter Helligkeit von 100 % bis 10 % (Belichtungszeit 1/6000 s entspricht 1% der Anzeigedauer eines Frames)

Das Full-HD AMOLED-Display des Galaxy Book Pro 360 ist gut gelungen. Satte Farben und Kontraste sind die Merkmale von Samsungs Displaytechnologie. Die spiegelglatte Displayoberfläche stört das Gesamtbild aufgrund der hohen Bildschirmhelligkeit von 298 cd/m² nicht wirklich. Leider zeigt sich auch beim Samsung-Bild-Panel das Flackern von OLED-Bildschirmen in der Bildwiederholrate (hier 60 Hz). Bei der Aktualisierung des angezeigten Bildes wird bei den meisten OLED-Ansteuerverfahren ein schmaler Bereich des Bildes kurz ausgeschaltet. Je nach eingestellter Helligkeit werden auch mehr oder breitere Streifen dunkel. Das Flackern ist aber etwas augenschonender als eine PWM gesteuerte Hintergrundbeleuchtung, weil nicht das ganze Display dabei dunkel wird. 

Aufgrund der eingesetzten Displaytechnologie gibt es beim Samsung-Notebook kein Screen Bleeding oder ähnliche Flecken auf dem Bildschirm. Schwarz ist Schwarz und Weiß ist Weiß, was dieses Display angeht.

294
cd/m²
292
cd/m²
292
cd/m²
293
cd/m²
287
cd/m²
290
cd/m²
282
cd/m²
285
cd/m²
287
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 294 cd/m² Durchschnitt: 289.1 cd/m² Minimum: 4.2 cd/m²
Ausleuchtung: 96 %
Helligkeit Akku: 253 cd/m²
Kontrast: 28700:1 (Schwarzwert: 0.01 cd/m²)
ΔE Color 2.24 | 0.59-29.43 Ø5.5
ΔE Greyscale 2.73 | 0.64-98 Ø5.7
96% AdobeRGB 1998 (Argyll 2.2.0 3D)
100% sRGB (Argyll 2.2.0 3D)
99.39% Display P3 (Argyll 2.2.0 3D)
Gamma: 2.46
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
AMOLED, 1920x1080, 13.20
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Sharp LQ130N1, IPS, 1920x1280, 13.00
HP Elite Dragonfly Max
InfoVision X133NVFL R0, IPS, 1920x1080, 13.30
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Samsung SDC4149, OLED, 3840x2160, 13.30
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Sharp LQ134N1JW53, IPS, 1920x1200, 13.40
Acer Predator Helios 300 PH315-53-77N5
AU Optronics B156HAN08.2, IPS, 1920x1080, 15.60
Display
-13%
-19%
-19%
-24%
Display P3 Coverage
99.39
79.5
-20%
69.98
-30%
69.83
-30%
65.15
-34%
sRGB Coverage
100
100
0%
88.49
-12%
98.82
-1%
92.31
-8%
AdobeRGB 1998 Coverage
96
78.4
-18%
81.15
-15%
70.63
-26%
66.32
-31%
Response Times
-38%
-1820%
75%
-2600%
-600%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
2 ?(1, 1)
53.2 ?(26.4, 26.8)
-2560%
44.8 ?(20.4, 24.4)
-2140%
2.8 ?(1.4, 1.4)
-40%
64 ?(30.8, 33.2)
-3100%
17 ?(9, 8)
-750%
Response Time Black / White *
2 ?(1, 1)
32.8 ?(16.4, 16.4)
-1540%
32 ?(18.8, 13.2)
-1500%
2.8 ?(1.3, 1.5)
-40%
44 ?(22, 22)
-2100%
11 ?(6, 5)
-450%
PWM Frequency
60 ?(90)
2451 ?(42)
3985%
242.7 ?(40)
305%
Bildschirm
-440%
-508%
-41%
-428%
-313%
Helligkeit Bildmitte
287
521.8
82%
777.5
171%
355
24%
551.3
92%
319
11%
Brightness
289
504
74%
727
152%
368
27%
517
79%
294
2%
Brightness Distribution
96
93
-3%
75
-22%
93
-3%
91
-5%
83
-14%
Schwarzwert *
0.01
0.35
-3400%
0.44
-4300%
0.37
-3600%
0.22
-2100%
Kontrast
28700
1491
-95%
1767
-94%
1490
-95%
1450
-95%
DeltaE Colorchecker *
2.24
3.83
-71%
1.62
28%
5.74
-156%
1.45
35%
4.42
-97%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
3.69
5.51
-49%
5.26
-43%
9.52
-158%
2.86
22%
8.54
-131%
DeltaE Graustufen *
2.73
4.4
-61%
1.6
41%
2.2
19%
1.3
52%
4.84
-77%
Gamma
2.46 89%
2.02 109%
2.2 100%
2.03 108%
2.14 103%
2.39 92%
CCT
6523 100%
6494 100%
6538 99%
6505 100%
6580 99%
6850 95%
Colorchecker DeltaE2000 calibrated *
1.97
1.32
6.69
1.7
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
72.3
73.6
65
60
Color Space (Percent of sRGB)
94.8
88.6
99
92
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-164% / -263%
-1164% / -771%
5% / -7%
-1016% / -667%
-312% / -290%

* ... kleinere Werte sind besser

Galaxy Book Pro 360 vs. sRGB
Galaxy Book Pro 360 vs. sRGB
Galaxy Book Pro 360 vs. DisplayP3
Galaxy Book Pro 360 vs. DisplayP3
Galaxy Book Pro 360 vs. AdobeRGB1998
Galaxy Book Pro 360 vs. AdobeRGB1998

Mit nahezu 100 % AdobeRGB- und DisplayP3-Abdeckung und einer guten Kalibrierung ab Werk ist das Display auch für kreative Köpfe gut geeignet, zumal über die Samsung Settings App die Farbraumdarstellung angepasst werden kann. Gemessen wurde die Farbraumabdeckung im AMOLED nativ Profil. Durch das hohe Kontrastverhältnis von 28700:1 kommen auch dunkle Bildbereiche zur Geltung. Zudem ist das Display HDR-fähig. 

Auch in der Sonne lässt sich das Display gut ablesen.
Auch in der Sonne lässt sich das Display gut ablesen.

Das Samsung-Display ist eigentlich nicht besonders hell, lässt sich aber durch den hohen Kontrast auch in der Sonne gut ablesen. Spiegelungen auf dem Bildschirmglas können trotzdem je nach Hintergrund etwas störend sein.

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 1 ms steigend
↘ 1 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 0 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.8 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
2 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 1 ms steigend
↘ 1 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind sehr kurz, wodurch sich der Bildschirm auch für schnelle 3D Spiele eignen sollte.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 0 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (37.7 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM festgestellt 60 Hz ≤ 90 % Helligkeit

Das Display flackert mit 60 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 90 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

Die Frequenz von 60 Hz ist sehr gering und daher kann es bei allen Usern zu sichtbaren Flackern, brennenden Augen oder Kopfweh kommen.

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17031 (Minimum 5, Maximum 2500000) Hz.

Aus allen Richtungen betrachtet ist die Darstellung auf dem Display farblich ohne Veränderungen. Lediglich die Helligkeit verringert sich mit zunehmenden Betrachtungswinkel. Die Helligkeitsabnahme ist aber nicht so stark, dass sie als störend bezeichnet werden könnte. Im Kamerabild wirkt die Veränderung wesentlich stärker als mit dem bloßen Auge betrachtet. 

Blickwinkel Bildmontage Samsung Galaxy Pro 360
Blickwinkel Bildmontage Samsung Galaxy Pro 360

Leistung - Standard für 13-Zoll-Convertibles

Das Samsung Galaxy Book Pro 360 mit 13-Zoll-Bildschirm gibt es bisher ausschließlich mit Intel Core i5-1135G7 Prozessor, 8 GB DDR 4 Arbeitsspeicher und 256 GB NVMe SSD. In der 15-Zoll-Variante besteht auch die Möglichkeit einen i7 Prozessor mit 16 GB Arbeitsspeicher und 512 GB SSD zu bekommen. 

Eine dedizierte Grafikkarte gibt es in keiner der Ausstattungsmöglichkeiten. Die im Prozessor integrierte Intel Iris Xe Graphics mit 80 EUs (96 EUs beim i7) übernimmt hier alle Grafikaufgaben. Für Computerspiele ist das Convertible damit nur bedingt geeignet. 

In der Samsung Settings App können einige Einstellungen gesetzt werden, um die verfügbare Leistung oder die Lautstärke des Lüfters den eigenen Wünschen anzupassen. Für die Benchmarks wurde "Hohe Leistung" als Einstellung gewählt. Die verschiedenen Einstellungen beeinflussen das PL1 des Intel Core i5-1135G7. Bei der höchsten Einstellung stehen dem Prozessor 22 W langfristig zur Verfügung, bei ausgeschaltetem Lüfter maximal 7 W. Eine Besonderheit ist die Einschränkung der Leistung, sobald das Convertible bewegt wird. Damit möchte Samsung die Oberflächentemperatur senken, solange das Gerät vom Nutzer gehalten wird. 

Prozessor

Der im Testgerät eingesetzte Intel Core i5-1135G7 ist für einen besonders energiesparenden Betrieb ausgelegt und kann auch ohne aktive Kühlung auskommen. Beim Galaxy Book Pro 15 zeigen sich die Energieeinsparungen auch deutlich mit sehr langen Akkulaufzeiten.

Im Cinebench R15 Loop macht sich die geringe Langzeitleistung, die dem Prozessor zur Verfügung steht, bemerkbar. Andere Notebooks erreichen mit dem i5-1135G7 etwas mehr Punkte beim Benchmark als das Samsung-Gerät, andere mit einem i7-1185G7 jedoch auch weniger. Trotz des geringen PL1 kam es im halbstündigen Cinebench R15 Belastungstest zu kurzzeitigem herunterregeln des Takts. Der Basistakt von 2,4 GHz wurde dabei kaum unterschritten. Im "Optimierten" Modus waren die Leistungen vom Prozessor sehr gering und wurden nochmals geringer, nachdem das Gerät bewegt wurde. (Optimized loudness settings : Ø417) 

Allgemein sind die gemessenen Werte aber keine Überraschung, bedenkt man, wie wenig Platz für den Prozessorkühler zur verfügung stehen. 

07014021028035042049056063070077084091098010501120119012601330708.43656.85632.65624.55632.96619.77631.66655.48646.55622.78628.84645.46628.14617.19637.03630.55611.83628.78636.79613.14624.02637.05616.46624.93637.86430.72424.55424.41423.68425.24425.03425.06418.52424.75426.75425.62424.57424.69424.17422.52426.09419.31423.55425.56422.97421.22342.5335.28425.12420.49804.83760.01676.64722.49795.81682.5690.75806.6719.7676.98781.88750.81674.64753.51792.8685.88705.88808.96733.72677.68775.33781.31679.36722.18805.25715.78681.33809.47744.24677.66785.89773.57679.96749.34805.98695.07699.09811.8737.03674.52790.98772.05677.87754.4802.17692.56720.73808.34721.14684.9579.03592.14538.65617.22565.65586.82594.73545.02596.6523.26608.55538.67605.81558.94565.55600.5525.92607.41573.44561.31590.55535.53615.66545.53594.47555.31595.13570.45584.19584.23531.72612.21539.34586.11579.85543.51610.82521.83585.81559.57533.74583.71535.67592.6509.64592.84544.54568.36559508.72891.96872.03875.33873.52801.59821.93835.32777.26765.64819.82775.37778.73818.5779.39746.44788.99809.77764.31737.71798.08773.02738.69786.4763.34773.5767749.93795.36762.44731.72803.34763.36730.94789.95759.95728.58786.09763.58731.72791.67761.99717.57776.53759.56732.55796.35771.05716.77760.86799.581384.231380.551382.51387.061380.741364.821347.071348.121359.81355.611346.351351.351359.431348.121353.731350.891351.531331.421349.531340.891348.441344.631348.211349.81346.26Tooltip
Samsung Galaxy Book Pro 360 13 Intel Core i5-1135G7; maximum performance mode: Ø634 (611.83-708.43)
Samsung Galaxy Book Pro 360 13 Intel Core i5-1135G7; optimized loudnes settings : Ø417 (335.28-430.72)
HP Spectre x360 13-aw2003dx Intel Core i5-1135G7: Ø739 (674.52-811.8)
HP Elite Dragonfly Max Intel Core i7-1185G7: Ø569 (508.72-617.22)
Acer Swift 5 SF514-55T-58DN Intel Core i5-1135G7: Ø780 (716.77-891.96)
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE AMD Ryzen 5 5500U: Ø1356 (1331.42-1387.06)
Cinebench R23: CPU (Single Core) | CPU (Multi Core)
Cinebench R20: CPU (Single Core) | CPU (Multi Core)
Cinebench R15: CPU Single 64Bit | CPU Multi 64Bit
Blender 2.79: BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 -mmt1 | 7z b 4
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
LibreOffice : 20 Documents To PDF
R Benchmark 2.5: Overall mean
Cinebench R23 / CPU (Single Core)
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7
  (1172 - 1372, n=29)
1327 Points ∼100% +1%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
1319 Points ∼99%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
1203 Points ∼91% -9%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (382 - 1529, n=44, der letzten 2 Jahre)
1249 Points ∼94% -5%
Cinebench R23 / CPU (Multi Core)
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (709 - 12629, n=45, der letzten 2 Jahre)
4935 Points ∼100% +31%
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7
  (2786 - 6136, n=30)
4583 Points ∼93% +22%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
3760 Points ∼76%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
2786 Points ∼56% -26%
Cinebench R20 / CPU (Single Core)
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7
  (442 - 527, n=36)
507 Points ∼100% +4%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
487 Points ∼96%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
463 Points ∼91% -5%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (152 - 604, n=84, der letzten 2 Jahre)
448 Points ∼88% -8%
Cinebench R20 / CPU (Multi Core)
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7
  (979 - 2382, n=36)
1784 Points ∼100% +17%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (316 - 4953, n=84, der letzten 2 Jahre)
1681 Points ∼94% +10%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
1531 Points ∼86%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
1084 Points ∼61% -29%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7
  (86.2 - 205, n=38)
193 Points ∼100% +1%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
191 Points ∼99%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
172 Points ∼89% -10%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (66.3 - 243, n=86, der letzten 2 Jahre)
174 Points ∼90% -9%
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7
  (431 - 925, n=40)
783 Points ∼100% +11%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (144 - 2083, n=90, der letzten 2 Jahre)
730 Points ∼93% +3%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
708 (611.83min - 708.43max) Points ∼90%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
431 (335.28min - 430.72max) Points ∼55% -39%
Blender 2.79 / BMW27 CPU
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
1044 Seconds * ∼100%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (246 - 4249, n=75, der letzten 2 Jahre)
922 Seconds * ∼88% +12%
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7
  (499 - 1044, n=34)
679 Seconds * ∼65% +35%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
4714 MIPS ∼100%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
4427 MIPS ∼94% -6%
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7
  (3924 - 4867, n=36)
4657 MIPS ∼99% -1%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (1307 - 5623, n=76, der letzten 2 Jahre)
4399 MIPS ∼93% -7%
7-Zip 18.03 / 7z b 4
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7
  (14745 - 24873, n=36)
21155 MIPS ∼100% +5%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (4498 - 57319, n=77, der letzten 2 Jahre)
20984 MIPS ∼99% +4%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
20208 MIPS ∼96%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
14745 MIPS ∼70% -27%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7
  (3.57 - 7.6, n=33)
5.83 fps ∼100% +63%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (0.74 - 15.2, n=74, der letzten 2 Jahre)
5.47 fps ∼94% +53%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
3.57 fps ∼61%
LibreOffice / 20 Documents To PDF
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (40.7 - 175, n=70, der letzten 2 Jahre)
65.3 s * ∼100% -18%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
55.4 s * ∼85%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
45.9 s * ∼70% +17%
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7
  (45.6 - 58.8, n=35)
52.3 s * ∼80% +6%
R Benchmark 2.5 / Overall mean
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (0.504 - 2.12, n=71, der letzten 2 Jahre)
0.727 sec * ∼100% -5%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7
0.69 sec * ∼95%
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7
  (0.619 - 0.727, n=34)
0.642 sec * ∼88% +7%

* ... kleinere Werte sind besser

Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
708 Points
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
96 fps
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
97.8 %
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
191 Points
Hilfe

System Performance

In den Benchmarks mit PCMark 8 und 10 schneidet das Samsung Galaxy Book Pro 360 gut bis sehr gut ab. Hier zeigt sich vor allem die hohe Boost-Leistung und der angemessene Arbeitsspeicher. Für den alltäglichen Bedarf reicht das Convertible von Samsung allemal. Auch subjektiv gab es keine großen Performance-Lücken im Betrieb. 

PCMark 10
Score
Acer Predator Helios 300 PH315-53-77N5
GeForce RTX 2060 Mobile, i7-10750H, WDC PC SN730 SDBQNTY-512GB
5921 Points ∼100% +28%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
Vega 7, R5 5500U, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
5008 Points ∼85% +8%
HP Elite Dragonfly Max
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
4932 Points ∼83% +6%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Iris Xe G7 96EUs, i7-1180G7, WDC PC SN530 SDBPMPZ-265G
4758 Points ∼80% +3%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Phison 1TB SM2801T24GKBB4S-E162
4746 Points ∼80% +2%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
4645 Points ∼78% 0%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Samsung PM991 MZVLQ256HAJD
4631 Points ∼78%
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (4026 - 4794, n=31)
4572 Points ∼77% -1%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (1429 - 5971, n=81, der letzten 2 Jahre)
4308 Points ∼73% -7%
Essentials
HP Elite Dragonfly Max
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
10664 Points ∼100% +13%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Iris Xe G7 96EUs, i7-1180G7, WDC PC SN530 SDBPMPZ-265G
9973 Points ∼94% +6%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
9414 Points ∼88% 0%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Samsung PM991 MZVLQ256HAJD
9403 Points ∼88%
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (8149 - 9828, n=31)
9364 Points ∼88% 0%
Acer Predator Helios 300 PH315-53-77N5
GeForce RTX 2060 Mobile, i7-10750H, WDC PC SN730 SDBQNTY-512GB
9266 Points ∼87% -1%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
Vega 7, R5 5500U, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
9149 Points ∼86% -3%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (3602 - 11505, n=81, der letzten 2 Jahre)
8871 Points ∼83% -6%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Phison 1TB SM2801T24GKBB4S-E162
8279 Points ∼78% -12%
Productivity
Acer Predator Helios 300 PH315-53-77N5
GeForce RTX 2060 Mobile, i7-10750H, WDC PC SN730 SDBQNTY-512GB
8261 Points ∼100% +30%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
Vega 7, R5 5500U, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
7809 Points ∼95% +23%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Phison 1TB SM2801T24GKBB4S-E162
6948 Points ∼84% +10%
HP Elite Dragonfly Max
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
6904 Points ∼84% +9%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Iris Xe G7 96EUs, i7-1180G7, WDC PC SN530 SDBPMPZ-265G
6674 Points ∼81% +5%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (2411 - 8653, n=81, der letzten 2 Jahre)
6422 Points ∼78% +1%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Samsung PM991 MZVLQ256HAJD
6340 Points ∼77%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
6289 Points ∼76% -1%
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (5544 - 6504, n=31)
6212 Points ∼75% -2%
Digital Content Creation
Acer Predator Helios 300 PH315-53-77N5
GeForce RTX 2060 Mobile, i7-10750H, WDC PC SN730 SDBQNTY-512GB
7362 Points ∼100% +63%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Phison 1TB SM2801T24GKBB4S-E162
5045 Points ∼69% +12%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
Vega 7, R5 5500U, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
4774 Points ∼65% +6%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
4595 Points ∼62% +2%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Samsung PM991 MZVLQ256HAJD
4523 Points ∼61%
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (3548 - 4928, n=31)
4464 Points ∼61% -1%
HP Elite Dragonfly Max
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
4424 Points ∼60% -2%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Iris Xe G7 96EUs, i7-1180G7, WDC PC SN530 SDBPMPZ-265G
4394 Points ∼60% -3%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (886 - 6844, n=81, der letzten 2 Jahre)
3882 Points ∼53% -14%
PCMark 8
Home Score Accelerated v2
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Samsung PM991 MZVLQ256HAJD
5032 Points ∼100%
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (3472 - 5032, n=10)
4259 Points ∼85% -15%
Acer Predator Helios 300 PH315-53-77N5
GeForce RTX 2060 Mobile, i7-10750H, WDC PC SN730 SDBQNTY-512GB
4160 Points ∼83% -17%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (1670 - 5041, n=45, der letzten 2 Jahre)
3704 Points ∼74% -26%
Work Score Accelerated v2
Acer Predator Helios 300 PH315-53-77N5
GeForce RTX 2060 Mobile, i7-10750H, WDC PC SN730 SDBQNTY-512GB
5405 Points ∼100% +77%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (2435 - 5366, n=43, der letzten 2 Jahre)
4125 Points ∼76% +35%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Samsung PM991 MZVLQ256HAJD
3054 Points ∼57%
Durchschnittliche Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (2473 - 3214, n=10)
2999 Points ∼55% -2%
PCMark 8 Home Score Accelerated v2
5032 Punkte
PCMark 8 Creative Score Accelerated v2
6969 Punkte
PCMark 8 Work Score Accelerated v2
3054 Punkte
PCMark 10 Score
4631 Punkte
Hilfe

DPC-Latenzen

Während die Wiedergabe unseres 4k60Hz-YouTube-Videos mit dem Galaxy Book wurden nur zwei Frames ausgelassen. Der Latenztest mit LatencyMon legte aber erhebliche DPC-Latenzprobleme beim Öffnen mehrerer Browser-Tabs offen. Mit 5,5 Millisekunden liegt das Galaxy Book Pro 360 leider deutlich hinter der Konkurrenz. Für Echtzeitanwendungen ist das Notebook damit eher nicht geeignet. 

LatencyMon Übersicht
LatencyMon Übersicht
LatencyMon Treiber
LatencyMon Treiber
YouTube 4k Wiedergabe
YouTube 4k Wiedergabe
DPC Latencies / LatencyMon - interrupt to process latency (max), Web, Youtube, Prime95
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Samsung PM991 MZVLQ256HAJD
5567.8 μs * ∼100%
HP Elite Dragonfly Max
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
3248.9 μs * ∼58% +42%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
Vega 7, R5 5500U, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
2781.9 μs * ∼50% +50%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Iris Xe G7 96EUs, i7-1185G7, Phison 1TB SM2801T24GKBB4S-E162
2495.3 μs * ∼45% +55%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Iris Xe G7 80EUs, i5-1135G7, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
2369.2 μs * ∼43% +57%
Acer Predator Helios 300 PH315-53-77N5
GeForce RTX 2060 Mobile, i7-10750H, WDC PC SN730 SDBQNTY-512GB
948.2 μs * ∼17% +83%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Iris Xe G7 96EUs, i7-1180G7, WDC PC SN530 SDBPMPZ-265G
490.5 μs * ∼9% +91%

* ... kleinere Werte sind besser

Massenspeicher

Die verbaute Samsung PM991 MZVLQ256HAJD SSD ist nicht langsam, liegt aber beim Test mit CristalDiskMark deutlich hinter den Speicherlösungen der Konkurrenten. AS SSD ermittlet etwas bessere Werte. In unserer Benchmark-Tabelle der SSDs und HDDs liegt der Speicherbaustein derzeit auf Platz 213 und ist damit eher mittelmäßig. 

Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Samsung PM991 MZVLQ256HAJD
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
WDC PC SN530 SDBPMPZ-265G
HP Elite Dragonfly Max
Toshiba XG6 KXG60ZNV512G
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
Micron 2210 MTFDHBA512QFD
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Phison 1TB SM2801T24GKBB4S-E162
Acer Predator Helios 300 PH315-53-77N5
WDC PC SN730 SDBQNTY-512GB
Durchschnittliche Samsung PM991 MZVLQ256HAJD
 
CrystalDiskMark 5.2 / 6
11%
46%
24%
20%
120%
71%
-5%
Write 4K
170.6
177.5
4%
98.97
-42%
64.81
-62%
98.54
-42%
311.1
82%
137.5
-19%
135 ?(80.6 - 171, n=3)
-21%
Read 4K
44.51
47.45
7%
52.28
17%
98.02
120%
52.57
18%
56.64
27%
48.24
8%
38.8 ?(31.2 - 44.5, n=3)
-13%
Write Seq
871.8
971.4
11%
1765
102%
994.2
14%
1149
32%
2397
175%
2644
203%
825 ?(720 - 883, n=3)
-5%
Read Seq
1188
1544
30%
2065
74%
1440
21%
1872
58%
2277
92%
1718
45%
1224 ?(1131 - 1352, n=3)
3%
Write 4K Q32T1
483.1
295.3
-39%
291.7
-40%
444.5
-8%
370.6
-23%
803.4
66%
416.6
-14%
422 ?(361 - 483, n=3)
-13%
Read 4K Q32T1
284.3
394.1
39%
314
10%
397.1
40%
507
78%
849.4
199%
524.9
85%
277 ?(272 - 284, n=3)
-3%
Write Seq Q32T1
949.6
976.6
3%
2549
168%
1265
33%
1154
22%
2410
154%
2705
185%
965 ?(950 - 979, n=3)
2%
Read Seq Q32T1
1872
2482
33%
3282
75%
2501
34%
2248
20%
4954
165%
3213
72%
2127 ?(1872 - 2286, n=3)
14%
AS SSD
-81%
20%
-6%
1%
86%
49%
-16%
Seq Read
1771.39
1918.47
8%
2700.28
52%
1337.36
-25%
2011.06
14%
3788.8
114%
2752.79
55%
1735 ?(1649 - 1784, n=3)
-2%
Seq Write
894.48
357.64
-60%
1483.07
66%
651.9
-27%
1079.82
21%
2257.33
152%
2495.21
179%
790 ?(615 - 894, n=3)
-12%
4K Read
53.46
38.97
-27%
48.73
-9%
61.85
16%
55.2
3%
54.16
1%
38.64
-28%
44 ?(35.8 - 53.5, n=3)
-18%
4K Write
157.82
195.46
24%
126.39
-20%
106.65
-32%
127
-20%
78.69
-50%
88.83
-44%
124 ?(105 - 158, n=3)
-21%
4K-64 Read
478.07
390.94
-18%
818.97
71%
565.27
18%
589.13
23%
1330.18
178%
952.18
99%
464 ?(450 - 478, n=3)
-3%
4K-64 Write
740.53
103.9
-86%
1252.25
69%
756.76
2%
975.66
32%
2038.29
175%
1567.51
112%
764 ?(741 - 780, n=3)
3%
Access Time Read *
0.156
0.122
22%
0.066
58%
0.079
49%
0.117
25%
0.042
73%
0.139 ?(0.107 - 0.156, n=3)
11%
Access Time Write *
0.023
0.189
-722%
0.093
-304%
0.046
-100%
0.053
-130%
0.04
-74%
0.044
-91%
0.0327 ?(0.023 - 0.04, n=3)
-42%
Score Read
709
622
-12%
1138
61%
761
7%
845
19%
1763
149%
1266
79%
682 ?(658 - 709, n=3)
-4%
Score Write
988
335
-66%
1527
55%
929
-6%
1211
23%
2343
137%
1906
93%
968 ?(953 - 988, n=3)
-2%
Score Total
2034
1209
-41%
3197
57%
2067
2%
2460
21%
4938
143%
3811
87%
1966 ?(1910 - 2034, n=3)
-3%
Copy ISO MB/s
960.39
857.67
-11%
1927.48
101%
911.74
-5%
981.65
2%
2269.67
136%
2036.98
112%
656 ?(236 - 960, n=3)
-32%
Copy Program MB/s
647.97
239.93
-63%
573.04
-12%
696.03
7%
566.38
-13%
669.67
3%
475.64
-27%
316 ?(60.6 - 648, n=3)
-51%
Copy Game MB/s
881.52
214.29
-76%
1144.79
30%
993.83
13%
838.07
-5%
1524.66
73%
1018.05
15%
492 ?(127 - 882, n=3)
-44%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-35% / -47%
33% / 29%
9% / 5%
11% / 8%
103% / 99%
60% / 57%
-11% / -12%

* ... kleinere Werte sind besser

Samsung PM991 MZVLQ256HAJD
CDM 5/6 Read Seq Q32T1: 1872 MB/s
CDM 5/6 Write Seq Q32T1: 949.6 MB/s
CDM 5/6 Read 4K Q32T1: 284.3 MB/s
CDM 5/6 Write 4K Q32T1: 483.1 MB/s
CDM 5 Read Seq: 1188 MB/s
CDM 5 Write Seq: 871.8 MB/s
CDM 5/6 Read 4K: 44.51 MB/s
CDM 5/6 Write 4K: 170.6 MB/s

Dauerleistung Lesen: DiskSpd Read Loop, Queue Depth 8

08016024032040048056064072080088096010401120120012801360144015201444.521557.351560.11560.281560.751560.891560.891560.911560.931560.931561.11561.141561.141561.351561.351561.731561.731561.731561.731561.731561.731561.961562.191562.191562.361562.571562.571562.591562.611562.991563.031563.031563.21563.221563.411563.431563.641563.851564.041564.041564.671564.671564.881565.11565.31565.311565.941566.551567.411581.45Tooltip
: Ø1561 (1444.52-1581.45)

Grafikkarte

Die im Core i5 integrierte Iris Xe Graphics G7 mit 80 EUs ist für den Alltag gut geeignet und kommt locker mit der Wiedergabe von hochauflösenden Videos zurecht. Viele Spiele sind mit niedrigen bis moderaten Detaileinstellungen durchaus Spielbar. Auch ohne Steckdosenstrom bleibt die Grafikleistung des Samsung Notebooks stabil. 

Das Convertible ist nicht auf Gaming ausgelegt, der Fokus liegt hier ganz klar auf einem möglichst flachen Querschnitt und hoher Akkuleistung. So ist es auch verkraftbar, dass die in den Benchmarks erzielten Punktzahlen nicht ganz so hoch ausfallen. Vergleicht man das Galaxy Book mit anderen leichten Convertibles ist die Grafikleistung recht gut. 

3DMark 11 - 1280x720 Performance GPU
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1185G7
6983 Points ∼100% +17%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs, Intel Core i5-1135G7
6120 Points ∼88% +3%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs, Intel Core i5-1135G7
5969 Points ∼85%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1180G7
5483 Points ∼79% -8%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (4013 - 6120, n=30)
5426 Points ∼78% -9%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Radeon RX Vega 7, AMD Ryzen 5 5500U
5163 Points ∼74% -14%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1185G7
4841 Points ∼69% -19%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (429 - 17421, n=86, der letzten 2 Jahre)
4412 Points ∼63% -26%
3DMark
1280x720 Cloud Gate Standard Graphics
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1185G7
31621 Points ∼100% +61%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1180G7
26097 Points ∼83% +33%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs, Intel Core i5-1135G7
24691 Points ∼78% +26%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1185G7
22485 Points ∼71% +14%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (13867 - 30894, n=26)
21678 Points ∼69% +10%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Radeon RX Vega 7, AMD Ryzen 5 5500U
20046 Points ∼63% +2%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs, Intel Core i5-1135G7
19650 Points ∼62%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (2714 - 38419, n=71, der letzten 2 Jahre)
19416 Points ∼61% -1%
1920x1080 Fire Strike Graphics
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1185G7
5577 Points ∼100% +61%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1180G7
4893 Points ∼88% +41%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs, Intel Core i5-1135G7
4589 Points ∼82% +33%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (2087 - 4846, n=31)
3696 Points ∼66% +7%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1185G7
3625 Points ∼65% +5%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs, Intel Core i5-1135G7
3463 Points ∼62%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (348 - 13158, n=82, der letzten 2 Jahre)
3291 Points ∼59% -5%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Radeon RX Vega 7, AMD Ryzen 5 5500U
3109 Points ∼56% -10%
3DMark 11 Performance
6260 Punkte
3DMark Ice Storm Standard Score
82574 Punkte
3DMark Cloud Gate Standard Score
16660 Punkte
3DMark Fire Strike Score
4164 Punkte
Hilfe
The Witcher 3 - 1366x768 Medium Graphics & Postprocessing
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
61.8 (58min - 65max) fps ∼100% +52%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Core i7-1180G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
53.3 (49min - 57max) fps ∼86% +31%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
48.2 (41min - 53max) fps ∼78% +19%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
46.2 (4min - 55max) fps ∼75% +14%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (10.6 - 111, n=48, der letzten 2 Jahre)
43.9 fps ∼71% +8%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (23.7 - 56.4, n=28)
41.9 fps ∼68% +3%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
40.6 (30min - 46max) fps ∼66%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U, AMD Radeon RX Vega 7
30.95 fps ∼50% -24%
Dota 2 Reborn
1920x1080 high (2/3)
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
49.8 (31.3min) fps ∼100% +8%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
48.5 (33.9min) fps ∼97% +5%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U, AMD Radeon RX Vega 7
47.7 (43.7min) fps ∼96% +4%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
46 (22.1min) fps ∼92%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (22.8 - 49.8, n=32)
37.4 fps ∼75% -19%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Core i7-1180G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
36.8 (16.6min) fps ∼74% -20%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (5.8 - 111, n=73, der letzten 2 Jahre)
35.4 fps ∼71% -23%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
35.1 (16.7min) fps ∼70% -24%
1366x768 med (1/3)
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U, AMD Radeon RX Vega 7
77.6 (70min) fps ∼100% +9%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
71.1 (46.5min) fps ∼92%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
69.6 (45.6min) fps ∼90% -2%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
68.3 (48.8min) fps ∼88% -4%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (34 - 78.1, n=32)
56.8 fps ∼73% -20%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (11.9 - 120, n=73, der letzten 2 Jahre)
54.9 fps ∼71% -23%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Core i7-1180G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
50.9 (32.6min) fps ∼66% -28%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
47.4 (28.5min) fps ∼61% -33%
1280x720 min (0/3) fastest
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U, AMD Radeon RX Vega 7
93.9 (83.4min) fps ∼100% +11%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
84.9 (51.6min) fps ∼90%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
83.4 (46.9min) fps ∼89% -2%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
82.6 (45.4min) fps ∼88% -3%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (66.2 - 99, n=32)
78.2 fps ∼83% -8%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (18.3 - 133, n=74, der letzten 2 Jahre)
77 fps ∼82% -9%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Core i7-1180G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
76.9 (45.6min) fps ∼82% -9%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
71.8 (45.3min) fps ∼76% -15%
Final Fantasy XV Benchmark
1920x1080 Standard Quality
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
24.1 fps ∼100% +16%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
20.8 fps ∼86% 0%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
20.8 fps ∼86%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Core i7-1180G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
18.2 fps ∼76% -12%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (5.39 - 45.7, n=30, der letzten 2 Jahre)
18.1 fps ∼75% -13%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (9.89 - 22, n=23)
16.9 fps ∼70% -19%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
15.3 fps ∼63% -26%
1280x720 Lite Quality
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
44.7 fps ∼100% +17%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
38.4 fps ∼86% +1%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
38.2 fps ∼85%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (2.2 - 91.2, n=31, der letzten 2 Jahre)
32.9 fps ∼74% -14%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Core i7-1180G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
32.3 fps ∼72% -15%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (18.4 - 39.7, n=25)
31 fps ∼69% -19%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
26.5 fps ∼59% -31%
X-Plane 11.11
1280x720 low (fps_test=1)
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U, AMD Radeon RX Vega 7
41.1 fps ∼100% +7%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
38.3 fps ∼93%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
27.2 fps ∼66% -29%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (18.6 - 57, n=32)
36.3 fps ∼88% -5%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (3.94 - 88.1, n=66, der letzten 2 Jahre)
32.2 fps ∼78% -16%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
26.7 fps ∼65% -30%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
24.1 fps ∼59% -37%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
23.3 fps ∼57% -39%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Core i7-1180G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
20.6 fps ∼50% -46%
1920x1080 med (fps_test=2)
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
37.7 fps ∼100% +26%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
33.8 fps ∼90% +13%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U, AMD Radeon RX Vega 7
32.9 fps ∼87% +10%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (20.5 - 40.5, n=33)
30.7 fps ∼81% +3%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
29.9 fps ∼79%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
20.5 fps ∼54% -31%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
29.5 fps ∼78% -1%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Core i7-1180G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
27.7 fps ∼73% -7%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (3.48 - 77.6, n=67, der letzten 2 Jahre)
27.3 fps ∼72% -9%
1920x1080 high (fps_test=3)
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
33.1 fps ∼100% +26%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U, AMD Radeon RX Vega 7
29.5 fps ∼89% +13%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (18.7 - 35.5, n=33)
27.5 fps ∼83% +5%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
26.4 fps ∼80% +1%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
26.2 fps ∼79%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
18.7 fps ∼56% -29%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Core i7-1180G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
25.5 fps ∼77% -3%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (3.18 - 64.4, n=67, der letzten 2 Jahre)
24.1 fps ∼73% -8%
HP Spectre x360 13-aw2003dx
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
19.6 fps ∼59% -25%
GTA V
1024x768 Lowest Settings possible
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
90.6 (15.8min, 58.8P1 - 154max) fps ∼100% +8%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
84.2 (20min, 50P1 - 144max) fps ∼93%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (12.6 - 154, n=25, der letzten 2 Jahre)
83.8 fps ∼92% 0%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (55.5 - 98.4, n=15)
73.3 fps ∼81% -13%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Core i7-1180G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
64.1 (14.3min, 38.5P1 - 149max) fps ∼71% -24%
1366x768 Normal/Off AF:4x
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
76.1 (13.8min, 50P1 - 139max) fps ∼100% +7%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
71.3 (7.09min, 37P1 - 122max) fps ∼94%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (11.6 - 140, n=22, der letzten 2 Jahre)
70.9 fps ∼93% -1%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (43.8 - 84.3, n=15)
62.9 fps ∼83% -12%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Core i7-1180G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
58.2 (5.97min, 34.5P1 - 181max) fps ∼76% -18%
1920x1080 High/On (Advanced Graphics Off) AA:2xMSAA + FX AF:8x
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (9.99 - 61.8, n=24, der letzten 2 Jahre)
25.3 fps ∼100% +14%
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
23.7 (7.02min, 17.9P1 - 53max) fps ∼94% +7%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
22.2 (5.93min, 15.2P1 - 63.5max) fps ∼88%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Core i7-1180G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
21 (5.43min, 15.2P1 - 121max) fps ∼83% -5%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (9.99 - 28.2, n=15)
19.7 fps ∼78% -11%
1920x1080 Highest Settings possible AA:4xMSAA + FX AF:16x
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
11.2 (3.99min, 7.63P1 - 81.3max) fps ∼100% +14%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (4.35 - 27.7, n=24, der letzten 2 Jahre)
10.6 fps ∼95% +8%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
9.85 (2.22min, 7.19P1 - 84.6max) fps ∼88%
Dell Latitude 13 7320 Detachable, i7-1180G7
Intel Core i7-1180G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
9.75 (2.25min, 7.46P1 - 17.6max) fps ∼87% -1%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (4.35 - 11.6, n=14)
7.92 fps ∼71% -20%
Far Cry 5
1920x1080 Medium Preset AA:T
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
24 (21min - 28max) fps ∼100%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (7 - 54, n=22, der letzten 2 Jahre)
22.5 fps ∼94% -6%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (13 - 25, n=14)
18.7 fps ∼78% -22%
1920x1080 High Preset AA:T
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (6 - 53, n=18, der letzten 2 Jahre)
22.2 fps ∼100% +1%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
22 (20min - 30max) fps ∼99%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (13 - 23, n=10)
17.8 fps ∼80% -19%
1920x1080 Ultra Preset AA:T
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
21 (18min - 25max) fps ∼100%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (6 - 50, n=17, der letzten 2 Jahre)
20.4 fps ∼97% -3%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (13 - 21, n=8)
16.1 fps ∼77% -23%
Strange Brigade
1280x720 lowest AF:1
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
97.4 (18.1min, 32P1 - 372max) fps ∼100% +20%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
81.3 (18.3min, 29.9P1 - 368max) fps ∼83%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
76.4 (15.9min, 24P1 - 267max) fps ∼78% -6%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (8 - 97.8, n=28, der letzten 2 Jahre)
70.6 fps ∼72% -13%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (38.4 - 87.7, n=15)
67.3 fps ∼69% -17%
1920x1080 medium AA:medium AF:4
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
39.1 (8min, 10.2P1 - 324max) fps ∼100% +14%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
34.4 (12.3min, 18.8P1 - 182max) fps ∼88%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (7 - 41.6, n=27, der letzten 2 Jahre)
29.6 fps ∼76% -14%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
27.7 (7.1min, 14.6P1 - 161max) fps ∼71% -19%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (14.3 - 36.2, n=15)
27.4 fps ∼70% -20%
1920x1080 high AA:high AF:8
MSI Summit E13 Flip Evo A11MT
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
30.8 (6.3min, 7.96P1 - 293max) fps ∼100% +13%
Samsung Galaxy Book Pro 360 13
Intel Core i5-1135G7, Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
27.3 (7.2min, 13.6P1 - 133max) fps ∼89%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (10.6 - 33.1, n=25, der letzten 2 Jahre)
25.4 fps ∼82% -7%
HP Elite Dragonfly Max
Intel Core i7-1185G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
23.1 (6.7min, 8.62P1 - 167max) fps ∼75% -15%
Durchschnittliche Intel Iris Xe Graphics G7 80EUs
  (12.5 - 28, n=15)
22.5 fps ∼73% -18%
min. mittel hoch max.
GTA V (2015) 84.2 71.3 22.2 9.85 fps
The Witcher 3 (2015) 40.6 17.6 12.6 fps
Dota 2 Reborn (2015) 84.9 71.1 46 42.8 fps
Final Fantasy XV Benchmark (2018) 38.2 20.8 20 (high texture details and antialiasing not available ) fps
X-Plane 11.11 (2018) 38.3 29.9 26.2 fps
Far Cry 5 (2018) 45 24 22 21 fps
Strange Brigade (2018) 81.3 34.4 27.3 fps

Emissionen - Es lässt sich auch lautlos mit dem Galaxy Book Pro 360 arbeiten

Geräuschemissionen

Kühlkörper und Lüfter im Samsung Galaxy Book Pro 360

Bei der Verwendung von Office-Programmen sowie beim Surfen und HD-Videowiedergabe, kann man den Lüfter eigentlich über die Samsung Settings App ausstellen. Obwohl die Leistungsfähigkeit vom Galaxy Book Pro 360 dadurch stark eingeschränkt ist, reicht es locker für derartige Anwendungen. Dann hört man nur das, was aus den Lautsprechern kommt. Interessant ist auch der lautstärkeoptimierte Modus mit der Verwendung der Mikrofone. Im Test hat sich gezeigt, dass das Galaxy Book Pro 360 damit wirklich nie lauter war als seine Umgebung. Bei lauter Umgebung dreht der Lüfter in dem Modus auch wirklich voll auf. 

Bei hoher Systemauslastung, wenn der Lüfter voll aufdreht, ist das hochfrequente Geräusch, das der Samsung-Klapprechner mit seinem Lüfter erzeugt, aber doch unangenehm. Insgesamt ist das Notebook aber mit 40,7 dB(A) im Abstand von 15 cm unter keinen Umständen wirklich laut.

Lautstärkediagramm

Idle
27 / 27 / 27 dB(A)
Last
40.7 / 40.7 dB(A)
  red to green bar
 
 
30 dB
leise
40 dB(A)
deutlich hörbar
50 dB(A)
störend
 
min: dark, med: mid, max: light   Earthworks M23R, Arta (aus 15 cm gemessen)   Umgebungsgeräusche: 27 dB(A)
dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2029.134.826.529.12534.339.226.234.33130.933.229.730.94024.424.727.624.45034.734.73534.763282920.2288024.322.220.924.310024.422.222.324.412521.618.217.521.616022.319.518.822.320020.9