Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Lenovo IdeaPad Flex 5 mit Ryzen 5 im Test: viel Rechenleistung für kleines Budget

Leistungsstarker Lifestyle-Laptop Das neue Lenovo IdeaPad Flex 5 mit dem Ryzen 5 5500U Prozessor, NVMe-SSD, beleuchteter Tastatur und optionaler Stifteingabe könnte der ideale Alltagsbegleiter sein. Kompakt, leicht und trotzdem leistungsstark präsentiert sich das Convertible im Test.
Marc Herter, 👁 Sebastian Jentsch, Stefanie Voigt, 🇺🇸 🇮🇹 ...
Ideapad Flex 5 im Tablet-Modus

Die IdeaPad-Flex-Serie von Lenovo steht für günstige Convertible Laptops. In unserem Test zeigt sich, dass Lenovo auch in den niedrigeren Preissegmenten Geräte mit mehr als zufriedenstellender Rechenleistung anbietet. Das getestete Lenovo IdeaPad Flex 14ALC05 setzt auf den aktuellen Ryzen-5-5500U-Prozessor mit sechs Kernen als zentrale Recheneinheit. Dieser überrascht im Test mit seiner sehr guten Multicore-Performance. Die restliche Ausstattung mit 512 GB NVMe-SSD, 8 GB  DDR4-Arbeitsspeicher und FullHD-Touchscreen ist beinahe Standard. Unser Testmodel ist derzeit ab 679 Euro erhältlich.

Die möglichen Konkurrenz bei Convertibles unter 1.000 Euro ist überschaubar. Neben dem HP Pavilion x360 oder dem Acer Spin 3 mit Intel Prozessoren sind Konkurrenzmodelle mit vergleichbarer Rechenleistung jedoch meist wesentlich teurer.

Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE (IdeaPad Flex 5 14 Serie)
Prozessor
AMD Ryzen 5 5500U 6 x 2.1 - 4 GHz, Lucienne U (Zen 2)
Hauptspeicher
8192 MB 
, Dual-Channel DDR4 RAM
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, Touchscreen, Native Unterstützung für die Stifteingabe, 5D10S39642 LCD MODULE W 81X1, IPS, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
Micron 2210 MTFDHBA512QFD, 512 GB 
, 400 GB verfügbar
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 0 USB 3.1 Gen2, USB-C Power Delivery (PD), 1 HDMI, 0 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5 mm audio jack, Card Reader: SD-Card/MMC-Card, 1 Fingerprint Reader, Sensoren: Accelerometer
Netzwerk
Intel Wi-Fi 6 AX200 (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5/ax = Wi-Fi 6), Bluetooth Bluetooth 5.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 21.4 x 321 x 219
Akku
52.5 Wh, 4570 mAh Lithium-Polymer, User replacable part , Akkulaufzeit (laut Hersteller): 10 h
Laden
Schnellladen / Quick Charge
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: 0.9 MP Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: stereo, Tastatur: island-style keyboard, Tastatur-Beleuchtung: ja, Lenovo Digital Pen GX80U45010, 24 Monate Garantie
Gewicht
1.533 kg, Netzteil: 348 g
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

mögliche Konkurrenten im Vergleich

Bew.
Datum
Modell
Gewicht
Dicke
Größe
Auflösung
Preis ab
82.3 %
05.2021
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
R5 5500U, Vega 7
1.5 kg21.4 mm14.00"1920x1080
90.3 %
05.2021
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
i7-1165G7, Iris Xe G7 96EUs
1.2 kg14.9 mm14.00"3840x2400
87.2 %
12.2020
Dell Latitude 5310-23VP6
i5-10310U, UHD Graphics 620
1.3 kg19.7 mm13.30"1920x1080
79.2 %
05.2021
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
R7 5700U, Vega 8 R4000
1.6 kg20.8 mm14.00"1920x1080
83.7 %
05.2021
Lenovo IdeaPad Flex 5 CB 13IML05 82B80010GE
i5-10210U, UHD Graphics 620
1.4 kg17.95 mm13.30"1920x1080
84.2 %
03.2021
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
i5-1035G4, Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU)
1.5 kg16 mm14.00"1920x1080
81 %
02.2020
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
i5-10210U, UHD Graphics 620
1.6 kg20.5 mm14.00"1920x1080

Gehäuse - Lenovo muss am Lack arbeiten

Das Ideapad Flex 5 hat ein gut verarbeitetes Gehäuse, welches nahezu ausschließlich aus Kunststoff besteht. Das Design des Convertibles ist von allen Seiten betrachtet gut gelungen. Durch das 360 ° drehbare Display lässt sich das Notebook zudem als Tablet verwenden. Zelt- oder Standmodus sind auch möglich. Auf der Unterseite sorgen die breiten Gummifüße für einen sicheren Stand. Bis zu einem Winkel von etwas mehr als 100 ° Lässt sich das Display einhändig öffnen. Die Lautsprecheröffnungen befinden sich auf beiden Seiten der Tastatur. Wird das Gerät nicht als Laptop verwendet, strahlen die Lautsprecher damit nicht in Richtung des Anwenders. Sowohl die Steifigkeit des Gehäuses als auch die Oberflächenhärte des Lackes auf dem Deckel sind nicht so hoch, wie es für ein mobiles Gerät wünschenswert wäre. Besonders der Bildschirm lässt sich recht stark verwinden, und der Lack sammelt Kratzer trotz sorgfältigster Handhabung. 

Im Laptop-Modus fällt das IdeaPad Flex 5 kaum auf.
Der Stand-Modus eignet sich besonders für Präsentationen.
Der Zelt-Modus ist praktisch und platzsparend.
Das Convertible ist im Tablet-Modus recht dick.
Die stabilen Scharniere halten immer ihre Position.
Der Lüfter schafft es meist, das Convertible auf Betriebstemperatur zu halten, wird dabei aber zum Teil störend laut.
Der Lack auf dem Displaydeckel ist leider sehr kratzerempfindlich.
Der Lenovo Schriftzug ist in ein Plättchen aus Aluminium graviert.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das IdeaPad Flex 5 14ALC05 ist etwas größer und schwerer als die meisten 14-Zoll-Convertibles. Die teureren Konkurrenten von LG und Dell sind deutlich leichter. 

Größenvergleich

324 mm 222.9 mm 20.5 mm 1.6 kg321 mm 219 mm 21.4 mm 1.5 kg325 mm 230 mm 16 mm 1.5 kg315 mm 221.6 mm 14.9 mm 1.2 kg310 mm 212 mm 17.95 mm 1.4 kg309 mm 215 mm 17 mm 1 kg305.7 mm 207.5 mm 19.7 mm 1.3 kg300.2 mm 222.25 mm 14.9 mm 1.4 kg

Ausstattung - keine Überraschungen beim IdeaPad Flex 5

Das große 14-Zoll-Display wird von einer Hochglanzscheibe verdeckt, die leider auch nur wenig entspiegelt ist. Über dem Display liegt die Linse der Webcam, welche sich durch einen eingebauten Mechanismus verdecken lässt. Am Computer sind zwei USB-A-3.1-Anschlüsse, ein USB-Typ-C-Anschluss, ein HDMI-Ausgang, ein 3,5-mm-Klinken-Headset-Anschluss, ein Fingerabdruckleser und ein SD-Kartenleser verbaut. Zur Stromversorgung können sowohl USB-Typ-C-Netzteile (mindestens 60 Watt) verwendet werden, als auch Netzteile mit einem entsprechendem Hohlstecker.  

Das vorinstallierte Betriebssystem ist Windows 10 Home Edition. Da das Lenovo IdeaPad Flex 5 über einen eingebauten Fingerabdrucksensor und das TPM-2.0-Modul verfügt, wären die Sicherheits-Features der Windows 10 Professional Edition durchaus wünschenswert.


Anschlüsse

Rechts: Ein-/Aus-Schalter, SD-Kartenleser, 2x USB-A 3.1 Gen. 1
Rechts: Ein-/Aus-Schalter, SD-Kartenleser, 2x USB-A 3.1 Gen. 1
Links: Strom, HDMI 1.4b, USB-C 3.1 Gen. 1 mit Power Delivery (kein DisplayPort), 3,5-mm-Headset-Audio, Novo-Taste
Links: Strom, HDMI 1.4b, USB-C 3.1 Gen. 1 mit Power Delivery (kein DisplayPort), 3,5-mm-Headset-Audio, Novo-Taste

Das IdeaPad Flex 5 verfügt über 2 USB-3.1-Anschlüsse auf der rechten Seite. Daneben ist ein SD-Kartenleser. Auf der linken Seite befindet sich eine Hohlsteckerbuchse für entsprechende Netzteile, der HDMI-1.4b-Anschluss, ein USB-C-3.1-Anschluss mit Power Delivery, jedoch leider ohne Anschlussmöglichkeit für ein Display, der 3,5-mm-Headset-Anschluss und das Loch zur Novo-Taste. Drückt man die Novo-Teste im ausgeschalteten Zustand, öffnet sich ein Menü, mit dem man auf das BIOS/UEFI, die Startreihenfolge und die Systemwiederherstellung zugreifen kann.  

SD-Kartenleser

SD-Karten lassen sich nur bis zur Hälfte in das IdeaPad Flex 5 stecken.

Der SD-Kartenleser bietet im Test mit einer Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II Speicherkarte eine gute Geschwindigkeit von bis zu 87,2 MB pro Sekunde. SD-Karten lassen sich nur bis zur Hälfte in das IdeaPad Flex 5 stecken. 

SD Card Reader
average JPG Copy Test (av. of 3 runs)
Dell Latitude 5310-23VP6
  (Toshiba Exceria Pro M501 microSDXC 64GB)
159 MB/s ∼100% +103%
Fujitsu LifeBook U9310X
  (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II)
82.4 MB/s ∼52% +5%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (10 - 201, n=60, der letzten 2 Jahre)
82 MB/s ∼52% +5%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
  (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II)
78.2 MB/s ∼49%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
  (AV PRO microSD 128 GB V60)
74.3 MB/s ∼47% -5%
maximum AS SSD Seq Read Test (1GB)
Dell Latitude 5310-23VP6
  (Toshiba Exceria Pro M501 microSDXC 64GB)
181 MB/s ∼100% +108%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (25 - 224, n=54, der letzten 2 Jahre)
98.1 MB/s ∼54% +13%
Fujitsu LifeBook U9310X
  (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II)
88.3 MB/s ∼49% +1%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
  (AV PRO microSD 128 GB V60)
88.1 MB/s ∼49% +1%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
  (Toshiba Exceria Pro SDXC 64 GB UHS-II)
87.2 MB/s ∼48%

Kommunikation

Für WLAN und Bluetooth wird ein Intel-AX200NGW-Modul verwendet. Das unterstützt alle aktuellen WLAN-Standards 802.11a/b/g/n/ac/ax und Bluetooth 5.0. Im Test mit optimalen Bedingungen schafft der Chip bis zu 1.146 MBit/s Datenübertragung.

Networking
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Wi-Fi 6 AX201
1459 (1241min - 1512max) MBit/s ∼100% +8%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
Intel Wi-Fi 6 AX200
1351 (675min - 1408max) MBit/s ∼93%
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6 AX200
  (447 - 1645, n=112)
1092 MBit/s ∼75% -19%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Intel Wi-Fi 6 AX201
1072 (613min - 1668max) MBit/s ∼73% -21%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (216 - 1690, n=83, der letzten 2 Jahre)
963 MBit/s ∼66% -29%
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
Realtek 8821CE Wireless LAN 802.11ac PCI-E NIC
291 (276min - 329max) MBit/s ∼20% -78%
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Wi-Fi 6 AX201
1256 (1036min - 1306max) MBit/s ∼100% +10%
Durchschnittliche Intel Wi-Fi 6 AX200
  (523 - 1640, n=113)
1175 MBit/s ∼94% +3%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Intel Wi-Fi 6 AX201
1149 (780min - 1282max) MBit/s ∼91% 0%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
Intel Wi-Fi 6 AX200
1146 (1101min - 1197max) MBit/s ∼91%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (136 - 1555, n=83, der letzten 2 Jahre)
1014 MBit/s ∼81% -12%
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
Realtek 8821CE Wireless LAN 802.11ac PCI-E NIC
262 (248min - 281max) MBit/s ∼21% -77%
05010015020025030035040045050055060065070075080085090095010001050110011501200125013001350140014501500155016001650110111971160115311251149114911211149116411441132113611241152111911301126113711691134111611411139116911361177117111611171130112511238126012491247123612381278123312571277128312251280103612501269125312621258128412851259130612791255128912591275257248259252264258253255255264252251248255256258259255281280275281278278272271252262255257114210611180125512821272110011551188125312821216118311561173114286212121092110895878099412301263124811991106113312321101119711601153112511491149112111491164114411321136112411521119113011261137116911341116114111391169113611771171116111711301125112381260124912471236123812781233125712771283122512801036125012691253126212581284128512591306127912551289125912752572482592522642582532552552642522512482552562582592552812802752812782782722712522622552571142106111801255128212721100115511881253128212161183115611731142862121210921108958780994123012631248119911061133123267513011367134913331307135213521408139313911311135513611348133113281352133813581384129913511387137313791385136713981202144615121484147414761451145814721435147714011501145114671462147614561476147714661498148714031241146814821469146414401487283292284292283276285289298279289281289297282295290287276296295297291294303310276329302290804792808708848613636969820818134814041360143410581368135814151138153497410891668141185782810979651082955Tooltip
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE Intel Wi-Fi 6 AX200; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø1145 (1101-1197)
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW Intel Wi-Fi 6 AX201; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø1256 (1036-1306)
HP Pavilion x360 14-dh1153ng Realtek 8821CE Wireless LAN 802.11ac PCI-E NIC; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø261 (248-281)
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5 Intel Wi-Fi 6 AX201; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø1149 (780-1282)
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE Intel Wi-Fi 6 AX200; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø1328 (675-1408)
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW Intel Wi-Fi 6 AX201; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø1459 (1241-1512)
HP Pavilion x360 14-dh1153ng Realtek 8821CE Wireless LAN 802.11ac PCI-E NIC; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø291 (276-329)
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5 Intel Wi-Fi 6 AX201; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø1072 (613-1668)

Webcam

Geschlossener PrivacyShuter der Webcam
Geschlossener PrivacyShuter der Webcam

Die Webcam des Convertibles lässt sich mit Hilfe der mechanischen PrivacyShutter-Kamera-Abdeckung gegen Fremdzugriff absichern. Mit dem für Lenovo typischen roten Punkt auf der Blende ist die Stellung der Abdeckung leicht erkennbar. In der Bildmitte ist das Kamerabild ausreichend scharf und kontrastreich, zu den Bildrändern hin wird das Bild jedoch zunehmend unscharf und leicht verzerrt. Auch die Farbwiedergabe der Kamera ist schwach. Insgesamt ist die Bildqualität eher mangelhaft.

ColorChecker
27.9 ∆E
29.9 ∆E
26.4 ∆E
26.8 ∆E
24.8 ∆E
18.4 ∆E
25.6 ∆E
27 ∆E
21.9 ∆E
20.1 ∆E
17.6 ∆E
23.5 ∆E
19.2 ∆E
20.1 ∆E
24.2 ∆E
13.9 ∆E
21.1 ∆E
20.2 ∆E
2.5 ∆E
11.8 ∆E
20 ∆E
14.8 ∆E
17.6 ∆E
1.7 ∆E
ColorChecker Dell Latitude 5310-23VP6: 19.88 ∆E min: 1.73 - max: 29.91 ∆E
ColorChecker
18.3 ∆E
14.5 ∆E
21.9 ∆E
20.2 ∆E
18.2 ∆E
13.5 ∆E
13.5 ∆E
27.1 ∆E
19.6 ∆E
16.9 ∆E
12.8 ∆E
9.9 ∆E
22.4 ∆E
18.3 ∆E
23.5 ∆E
8 ∆E
19.7 ∆E
21.1 ∆E
1.8 ∆E
10.8 ∆E
15.8 ∆E
17.4 ∆E
14 ∆E
2.9 ∆E
ColorChecker Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE: 15.92 ∆E min: 1.76 - max: 27.09 ∆E

Sicherheit

Der Fingerabdrucksensor sitzt bequem erreichbar unter der Tastatur.

Das getestete IdeaPad Flex 5 verfügt sowohl über ein TPM-Modul als auch über einen Fingerabdruckleser. Leider hat Lenovo keine Möglichkeit für ein Kensington Schloss in das Gehäuse integriert. 

Der Fingerabruckleser funktionierte im Test durchgehend schnell und sicher. Selbst mit feuchten, aufgeweichten Fingerspitzen hat der Sensor die Fingerabdrücke meist erkannt. Das Feld mit dem Sensor befindet sich typisch für Lenovo Laptops rechts unter der Tastatur. 

Zubehör

Zubehör IdeaPad Flex 5 14ALC05

Neben dem Notebook und dem Papierkram befindet sich im Lieferumfang nur ein passendes Netzteil. Dem Testgerät lag ein USB-Typ-C-Netzteil bei. Mit diesem lassen sich bei Bedarf auch andere Geräte mit USB-Typ-C laden. Bei Geräten, die den USB-PD-Standard unterstützen, funktioniert dann auch das Schnellladen. 

Lenovo bietet außerdem einen Eingabestift mit 4.096 Druckstufen für das Ideapad Flex 5. Der passende Lenovo Digital Pen mit der Modellnummer GX80U45010 kostet im Lenovo Shop 29 Euro. 

Wartung

Zum Öffnen des Gehäuses werden lediglich ein TORX-5-Schraubendreher und ein Öffnungswerkzeug aus Plastik benötigt. Nach dem Entfernen der neun Gehäuseschrauben muss man nur den Spalt an der Kante zwischen den Gelenken unter leichtem Druck mit dem Öffnungswerkzeug entlangfahren, um die untere Abdeckung zu entfernen. Anschließend lässt sich der Lüfter reinigen. Lenovo gibt an, dass Akku, Lüfter, Lautsprecher, WLAN-Modul und M.2 SSD vom Anwender getauscht werden können. Diese Teile sind auch über den Lenovo Store verfügbar.

Prozessor und Arbeitsspeicher sind auf dem Mainboard verlötet. Es gibt somit keine Upgrade-Möglichkeit für die Hardware. 

Das geöffnete IdeaPad Flex 5 14ALC05

Garantie

Ab Werk kommt das IdeaPad Flex 5 mit einer Zwei-Jahres-Garantie. Diese umfasst Reparaturen an einem Servicestandort und telefonischen Support bei Hardware-Problemen. Diese Garantie kann in der Lenovo-Vantage-Anwendung um ein oder zwei Jahre erweitert werden. Dafür verlangt Lenovo 17,26 Euro respektive 43,14 Euro. Lenovo bietet auch das Hinzubuchen verschiedener weiterer Serviceoptionen. So kann ein Vor-Ort-Support oder ein erweiterter Support für zwei bis vier Jahre gekauft werden. Die Kosten dafür betragen je nach Dauer und Umfang des gewählten Paketes zwischen 52,46 Euro und 136,65 Euro. 

In der Lenovo Vantage App lassen sich außerdem weitere Schutzpakete hinzubuchen. So kann ein zweijähriger Unfallschutz für 63,87 Euro gekauft werden, eine Akkuversicherung für 27,37 Euro und ein Software-Wartungsplan mit einer Laufzeit von bis zu vier Jahren. 

Garantieoptionen im Lenovo-Vantage-Programm
Garantieoptionen im Lenovo-Vantage-Programm

Eingabegeräte - Lenovo setzt auf gute Ausleuchtung

Ideapad Flex 5 Tastaturbeleuchtung [Bildmontage links Stufe 1, rechts Stufe 2]
Ideapad Flex 5 Tastaturbeleuchtung [Bildmontage links Stufe 1, rechts Stufe 2]

Tastatur

Das IdeaPad Flex 5 wird von Lenovo mit einer beleuchteten Inseltastatur ausgestattet. Der Tastenhub von nicht ganz einem Millimeter ist äußerst kurz. Trotzdem besitzt die Tastatur klar definierte Druckpunkte. Auch bei starkem Druck gibt die Tastatur nur minimal nach. Mit einer Tastengröße von ca. 15 x 15 mm und einer Tastaturbreite von ca. 28 cm entsprechen die Größenverhältnisse ungefähr einer IBM-Standard-Tastatur. Nach kurzer Eingewöhnung zeigt sich die Tastatur durchaus alltagstauglich. Die Hintergrundbeleuchtung der Tastatur hat zwei verschiedene Helligkeitsstufen. Die schwache Einstellung ist auch bei sehr dunkler Umgebung augenschonend. 

Touchpad

Das multitouchfähige Clickpad ist mit 7,5 x 10,5 cm angenehm groß, und die Oberfläche ist gut gleitfähig. Auch hier ist der Druckpunkt trotz dem kurzen Tastenhub deutlich zu spüren. Auf der gesamten Fläche reagiert das Clickpad präzise auf Eingaben. Mittels verschiedener Fingergesten lässt sich eine Vielzahl von Funktionen abrufen. Diese lassen sich über die Windows Einstellungen anzeigen und ändern. 

Unteres Gehäuse mit Tastatur, Clickpad und Fingerabdrucksensor

Touchscreen

Der Touchscreen des IdeaPad Flex 5 reagiert auf bis zu zehn Finger gleichzeitig. Eingaben werden schnell und präzise umgesetzt. Durch Fingereingaben ist der Bildschirm jedoch sehr schnell mit Fingerabdrücken verschmiert. Eine oleophobe Beschichtung wäre hier wünschenswert.

Display - Das IdeaPad steht besser im Schatten

Subpixel Lenovo Ideapad Flex 5
Subpixel Lenovo Ideapad Flex 5
Screen Bleeding im Stand-Modus beim Lenovo Ideapad Flex 5
Screen Bleeding im Stand-Modus beim Lenovo Ideapad Flex 5
Screen Bleeding im Tablet-Modus bei Druck auf den Rahmen
Screen Bleeding im Tablet-Modus bei Druck auf den Rahmen

Das getestete IdeaPad Flex 5 hat eine FullHD-Displayauflösung. Für das 14-Zoll-Display ergibt sich daraus eine Pixeldichte von 157 ppi. Die Auflösung ist somit vollkommen ausreichend, um bei einem Abstand von mehr als 50 cm keine Pixel wahrnehmen zu können.

Die durchschnittliche Helligkeit von 221,2 cd/m² ist nicht besonders gut. Besonders in den unteren Ecken des Displays fällt die Helligkeit deutlich ab. Das Kontrastverhältnis ist dagegen mit 1.519:1 ausgesprochen gut. Das satte Schwarz des Displays fällt beim Betrachten von dunklen Filmsequenzen und Fotos deutlich positiv auf.

Ein Screen Bleeding ist im Notebook-Modus nicht wahrnehmbar, wenn das Gerät auf einer festen Unterlage steht. Sobald das Notebook aber nicht auf einer geraden Unterlage steht oder zu viel Druck auf das Gehäuse ausgeübt wird, werden deutliche helle Flecken auf dem Display sichtbar. Im Tablet-Modus und im Stand-Modus entstehen teils sehr deutliche helle Flecken an den Rändern, wenn leichter Druck auf das Display ausgeübt wird. Hier wirkt sich die geringe Gehäusesteifigkeit negativ auf den Bildschirm aus.

223
cd/m²
237
cd/m²
224
cd/m²
222
cd/m²
243
cd/m²
226
cd/m²
192
cd/m²
225
cd/m²
199
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
5D10S39642 LCD MODULE W 81X1
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 243 cd/m² Durchschnitt: 221.2 cd/m² Minimum: 7 cd/m²
Ausleuchtung: 79 %
Helligkeit Akku: 244 cd/m²
Kontrast: 1519:1 (Schwarzwert: 0.16 cd/m²)
ΔE Color 6.03 | 0.59-29.43 Ø5.5
ΔE Greyscale 6.4 | 0.64-98 Ø5.7
61% sRGB (Argyll 1.6.3 3D)
39% AdobeRGB 1998 (Argyll 1.6.3 3D)
42.67% AdobeRGB 1998 (Argyll 2.2.0 3D)
61.39% sRGB (Argyll 2.2.0 3D)
41.24% Display P3 (Argyll 2.2.0 3D)
Gamma: 2.41
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
5D10S39642 LCD MODULE W 81X1, IPS, 1920x1080, 14.00
Dell Latitude 5310-23VP6
Chi Mei CMN1382, IPS, 1920x1080, 13.30
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
BOE NV140FHM-N4K, IPS, 1920x1080, 14.00
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
BOE081D, IPS, 1920x1080, 14.00
Display
62%
-5%
-5%
Display P3 Coverage
41.24
67.51
64%
39.35
-5%
39.25
-5%
sRGB Coverage
61.39
99
61%
58.76
-4%
58.18
-5%
AdobeRGB 1998 Coverage
42.67
69.21
62%
40.65
-5%
40.55
-5%
Response Times
-20%
-56%
12%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
30 ?(14, 16)
36 ?(18, 18)
-20%
44 ?(24, 20)
-47%
29 ?(5, 24)
3%
Response Time Black / White *
20 ?(11, 9)
24 ?(14, 10)
-20%
33 ?(19, 14)
-65%
16 ?(4, 12)
20%
PWM Frequency
2500 ?(80)
192 ?(90)
1000 ?(90)
Bildschirm
29%
-12%
14%
Helligkeit Bildmitte
243
383
58%
248
2%
271
12%
Brightness
221
364
65%
238
8%
272
23%
Brightness Distribution
79
84
6%
74
-6%
92
16%
Schwarzwert *
0.16
0.34
-113%
0.235
-47%
0.19
-19%
Kontrast
1519
1126
-26%
1055
-31%
1426
-6%
DeltaE Colorchecker *
6.03
2.24
63%
5.43
10%
4.24
30%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
9.21
3.32
64%
17.96
-95%
6.38
31%
DeltaE Graustufen *
6.4
2.42
62%
3.18
50%
2.51
61%
Gamma
2.41 91%
2.65 83%
2.56 86%
2.25 98%
CCT
6342 102%
6776 96%
6642 98%
6812 95%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
39
56
44%
37.3
-4%
37
-5%
Color Space (Percent of sRGB)
61
99
62%
58.4
-4%
58
-5%
Colorchecker DeltaE2000 calibrated *
0.72
5.7
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
24% / 29%
-24% / -16%
7% / 10%

* ... kleinere Werte sind besser

Die Bildwiedergabe des Displays ist zufriedenstellend. Durch den hohen Kontrastwert kommen besonders dunkle Bildbereiche deutlich zur Geltung. Der abgedeckte sRGB-Farbraum ist mit 61 % nicht besonders hoch, jedoch für die meisten Anwender mehr als ausreichend. Allgemein wirkt die Farbwiedergabe des Displays gut. Im Test mit der CalMAN Software und dem X-Rite i1 Pro 2 Spektralfotometer zeigen sich jedoch deutliche Farbabweichungen mit einem leichten Gelbstich.

CalMAN Graustufen
CalMAN Graustufen
CalMAN Sättigung
CalMAN Sättigung
CalMAN ColorChecker
CalMAN ColorChecker
sRGB 61%
sRGB 61%
AdobeRGB 39%
AdobeRGB 39%
Bei hellen Hintergründen ist der Bildschirm kaum ablesbar.

Das leichte, gut zu transportierende Gerät wäre ideal für den Außeneinsatz, wenn da nicht die schlechte Ablesbarkeit des Bildschirms bei Sonnenlicht wäre. Die Bildschirmhelligkeit ist leider in Verbindung mit der stark spiegelnden Displayoberfläche zu gering. Bei starkem Sonnenschein ist das Display kaum ablesbar.

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiß
20 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 11 ms steigend
↘ 9 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind gut, für anspruchsvolle Spieler könnten der Bildschirm jedoch zu langsam sein.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 27 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (23.8 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
30 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 14 ms steigend
↘ 16 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 24 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten besser als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (37.7 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM nicht festgestellt

Im Vergleich: 52 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17043 (Minimum 5, Maximum 2500000) Hz.

Das Display ist äußerst blickwinkelstabil. Aus allen Positionen lässt sich das Display bei entsprechend geringem Umgebungslicht gut ablesen. Hier zeigt das Display seine größte Stärke. Aus einem Blickwinkel von 30 ° sind von keiner Richtung aus Farbveränderungen erkennbar. Gerade für ein vielseitig einsetzbares Convertible ist die Blickwinkelstabilität wichtig. Anmerkung: In der Blickwinkelmontage werden durch die Polarisation am Bildsensor der Kamera die Unterschiede deutlich hervorgehoben. Mit dem bloßen Auge lassen sich kaum Unterschiede aus den einzelnen Blickrichtungen erkennen. 

Blickwinkelstabilität des getesteten Ideapad Flex 5
Blickwinkelstabilität des getesteten Ideapad Flex 5

Leistung - Der leistungsstarke Ryzen 5 5500U deklassiert Intel

Das getestete IdeaPad Flex 5 14ALC05 verfügt über einen AMD Ryzen 5 5500U mit integrierter RX Vega 7 GPU, 8 GB Arbeitsspeicher und einer 512-GB-NVMe-SSD. Dank dem schnellen Prozessor mit sechs Kernen und 12 Treads sowie der guten Grafikleistung der iGPU eignet sich das Gerät für mehr als nur alltägliches Surfen und Office-Anwendungen. Auch anspruchsvolle Programme für Bildbearbeitung, CAD-Design und Datenbankverwaltung laufen flüssig auf dem Gerät. Mithilfe der Lenovo-Vantage-Anwendung lassen sich die Leistung und der Akkuverbrauch an viele Anwendungsszenarien anpassen. 

Neben der Version mit AMD Ryzen 5 CPU gibt es auch Ausstattungsvarianten mit AMD Ryzen 7 CPU oder Intel-i5-Prozessor und bis zu 16 GB Arbeitsspeicher. 

Lenovo Ideapad Flex 5 CPU-Z CPU-Tab
Lenovo Ideapad Flex 5 CPU-Z Caches-Tab
Lenovo Ideapad Flex 5 CPU-Z Mainboard-Tab
Lenovo Ideapad Flex 5 CPU-Z Memory-Tab
Lenovo Ideapad Flex 5 CPU-Z Benchmark
Lenovo Ideapad Flex 5 GPU-Z GPU-Info-Tab
Lenovo Ideapad Flex 5 GPU-Z Sensoren-Tab (im Stresstest)
Lenovo Ideapad Flex 5 HWiNFO64 Zusammenfassung

Prozessor

Der im Januar 2021 vorgestellte AMD Ryzen 5 5500U ist ein Prozessor, der besonders für leichte und flache Notebooks entwickelt wurde. Im Lenovo IdeaPad Flex 5 kann die CPU ihre volle Leistung entfachen und mit bis zu 4,0 GHz takten. Die integrierte Radeon RX Vega 7 GPU hat sieben CUs und taktet mit bis zu 1.800 MHz. 

Das Kühlsystem von Lenovo ist ausreichend dimensioniert und kann unter den richtigen Voraussetzungen auch im Höchstleistungsmodus durchgängig den Prozessor auf einer Arbeitstemperatur von unter 80 °C halten. Während des halbstündigen Cinebench-R15-Testdurchlaufs blieb die Leistung damit nahezu konstant. Auch im Akkubetrieb kann die volle Prozessor-Leistung abgerufen werden, vorausgesetzt die richtigen Einstellungen im Lenovo-Vantage-Programm sind gesetzt. Allerdings reicht die Akkukapazität für Höchstleistungen nur etwas mehr als eine Stunde.

Die Leistung der Ryzen-5-CPU in den Multicore-Benchmarks ist beachtlich. Die neuesten Intel-Core-i7-1165G7-Prozessoren wie im deutlich teureren Lenovo ThinkPad X1 Carbon Gen 9 werden mühelos überrundet. Lediglich den besseren Ryzen-7-5700U-Prozessoren muss sich das IdeaPad geschlagen geben. 

0751502253003754505256006757508259009751050112512001275135014251384.231380.551382.51387.061380.741364.821347.071348.121359.81355.611346.351351.351359.431348.121353.731350.891351.531331.421349.531340.891348.441344.631348.211349.81346.26884.45858.85851.7843.79839.47836.82832.78832.93828.95828.45826.98831.41826.72824.57823.11825.29831.58831.15827.16828.91824.13824.79828.78827.4827.711478.251472.71465.311462.841464.721462.521468.811473.571469.081469.671471.621470.71460.711467.941468.111466.171463.491466.441465.91467.891465.91464.661468.481466.871472.051467.411463.331467.891461.081471.41464.831466.061471.671465.951465.521468.051470.591472.051461.131470.11467.241468.751463.061467.781466.281466.541464.081470.321471.071470.64546.17497.3494.9497.98495.41499.05499.24499.53498.46500.8496.53499.34497.83500.41499.43500.51501501.39499.14501.69501.29502.87500.61500.41501.78498.8501.98501.2501.78501501.69500.61497.88502.17502.67502.67499.14501.78499.15500.51Tooltip
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE AMD Ryzen 5 5500U: Ø1356 (1331.42-1387.06)
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW Intel Core i7-1165G7: Ø834 (823.11-884.45)
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS AMD Ryzen 7 5700U: Ø1468 (1460.71-1478.25)
HP Pavilion x360 14-dh1153ng Intel Core i5-10210U: Ø501 (494.9-546.17)
Cinebench R20: CPU (Single Core) | CPU (Multi Core)
Cinebench R15: CPU Single 64Bit | CPU Multi 64Bit
Blender 2.79: BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 -mmt1 | 7z b 4
Geekbench 5.3: 64 Bit Single-Core Score | 64 Bit Multi-Core Score
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
LibreOffice : 20 Documents To PDF
R Benchmark 2.5: Overall mean
Cinebench R20 / CPU (Single Core)
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Core i7-1165G7
566 Points ∼100% +24%
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA
AMD Ryzen 7 5700U
493 Points ∼87% +8%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
AMD Ryzen 7 5700U
492 Points ∼87% +7%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U
458 Points ∼81%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U
  (452 - 461, n=8)
457 Points ∼81% 0%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (152 - 604, n=84, der letzten 2 Jahre)
448 Points ∼79% -2%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Intel Core i5-1035G4
435 Points ∼77% -5%
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
Intel Core i5-10210U
399 Points ∼70% -13%
Cinebench R20 / CPU (Multi Core)
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
AMD Ryzen 7 5700U
3877 Points ∼100% +21%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U
3213 Points ∼83%
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA
AMD Ryzen 7 5700U
2765 Points ∼71% -14%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U
  (2223 - 3213, n=9)
2652 Points ∼68% -17%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Core i7-1165G7
2033 Points ∼52% -37%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (316 - 4953, n=84, der letzten 2 Jahre)
1681 Points ∼43% -48%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Intel Core i5-1035G4
1399 Points ∼36% -56%
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
Intel Core i5-10210U
1158 Points ∼30% -64%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Core i7-1165G7
217 Points ∼100% +23%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
AMD Ryzen 7 5700U
189 Points ∼87% +7%
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA
AMD Ryzen 7 5700U
185 Points ∼85% +5%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U
177 Points ∼82%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U
  (172 - 177, n=6)
176 Points ∼81% -1%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (66.3 - 243, n=86, der letzten 2 Jahre)
174 Points ∼80% -2%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Intel Core i5-1035G4
170 Points ∼78% -4%
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
Intel Core i5-10210U
166 Points ∼76% -6%
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
AMD Ryzen 7 5700U
1478 (1460.71min - 1478.25max) Points ∼100% +7%
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA
AMD Ryzen 7 5700U
1405 (1162.76min - 1405.04max) Points ∼95% +1%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U
1387 (1331.42min - 1387.06max) Points ∼94%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U
  (995 - 1387, n=8)
1203 Points ∼81% -13%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Core i7-1165G7
884 (823.11min - 884.45max) Points ∼60% -36%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (144 - 2083, n=90, der letzten 2 Jahre)
730 Points ∼49% -47%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Intel Core i5-1035G4
632 (547.77min - 632.01max) Points ∼43% -54%
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
Intel Core i5-10210U
546 Points ∼37% -61%
Blender 2.79 / BMW27 CPU
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (246 - 4249, n=75, der letzten 2 Jahre)
922 Seconds * ∼100% -158%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Intel Core i5-1035G4
802 Seconds * ∼87% -124%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Core i7-1165G7
601 Seconds * ∼65% -68%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U
  (358 - 490, n=7)
426 Seconds * ∼46% -19%
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA
AMD Ryzen 7 5700U
401.6 Seconds * ∼44% -12%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U
358 Seconds * ∼39%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
AMD Ryzen 7 5700U
321 Seconds * ∼35% +10%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Core i7-1165G7
5069 MIPS ∼100% +18%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
AMD Ryzen 7 5700U
4557 MIPS ∼90% +6%
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA
AMD Ryzen 7 5700U
4476 MIPS ∼88% +4%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (1307 - 5623, n=76, der letzten 2 Jahre)
4399 MIPS ∼87% +2%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U
  (4268 - 4349, n=7)
4312 MIPS ∼85% 0%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U
4293 MIPS ∼85%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Intel Core i5-1035G4
4169 MIPS ∼82% -3%
7-Zip 18.03 / 7z b 4
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
AMD Ryzen 7 5700U
41347 MIPS ∼100% +12%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U
36829 MIPS ∼89%
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA
AMD Ryzen 7 5700U
35971 MIPS ∼87% -2%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U
  (31060 - 36829, n=7)
33728 MIPS ∼82% -8%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Core i7-1165G7
23657 MIPS ∼57% -36%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (4498 - 57319, n=77, der letzten 2 Jahre)
20984 MIPS ∼51% -43%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Intel Core i5-1035G4
16883 MIPS ∼41% -54%
Geekbench 5.3 / 64 Bit Single-Core Score
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Core i7-1165G7
1529 Points ∼100% +37%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Intel Core i5-1035G4
1235 Points ∼81% +11%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (263 - 1566, n=78, der letzten 2 Jahre)
1202 Points ∼79% +8%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
AMD Ryzen 7 5700U
1186 Points ∼78% +6%
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA
AMD Ryzen 7 5700U
1181 Points ∼77% +6%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U
1115 Points ∼73%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U
  (882 - 1119, n=8)
1082 Points ∼71% -3%
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
Intel Core i5-10210U
1014 Points ∼66% -9%
Geekbench 5.3 / 64 Bit Multi-Core Score
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA
AMD Ryzen 7 5700U
6733 Points ∼100% +19%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
AMD Ryzen 7 5700U
6630 Points ∼98% +18%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Core i7-1165G7
5773 Points ∼86% +2%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U
5641 Points ∼84%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U
  (3323 - 5641, n=8)
5180 Points ∼77% -8%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (707 - 8620, n=78, der letzten 2 Jahre)
4315 Points ∼64% -24%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Intel Core i5-1035G4
3986 Points ∼59% -29%
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
Intel Core i5-10210U
2800 Points ∼42% -50%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
AMD Ryzen 7 5700U
10.3 fps ∼100% +7%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U
9.59 fps ∼93%
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA
AMD Ryzen 7 5700U
8.61 fps ∼84% -10%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U
  (7.23 - 9.59, n=7)
8.32 fps ∼81% -13%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Core i7-1165G7
6.15 fps ∼60% -36%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (0.74 - 15.2, n=74, der letzten 2 Jahre)
5.47 fps ∼53% -43%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Intel Core i5-1035G4
4.52 fps ∼44% -53%
LibreOffice / 20 Documents To PDF
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U
69 s * ∼100%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (40.7 - 175, n=70, der letzten 2 Jahre)
65.3 s * ∼95% +5%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U
  (60 - 69, n=7)
64.8 s * ∼94% +6%
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA
AMD Ryzen 7 5700U
59.7 s * ∼87% +13%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
AMD Ryzen 7 5700U
58.8 s * ∼85% +15%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Intel Core i5-1035G4
58.4 s * ∼85% +15%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Core i7-1165G7
43.8 s * ∼63% +37%
R Benchmark 2.5 / Overall mean
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (0.504 - 2.12, n=71, der letzten 2 Jahre)
0.727 sec * ∼100% -15%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Intel Core i5-1035G4
0.701 sec * ∼96% -11%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U
0.634 sec * ∼87%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U
  (0.614 - 0.636, n=7)
0.627 sec * ∼86% +1%
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA
AMD Ryzen 7 5700U
0.601 sec * ∼83% +5%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Core i7-1165G7
0.599 sec * ∼82% +6%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
AMD Ryzen 7 5700U
0.586 sec * ∼81% +8%

* ... kleinere Werte sind besser

Cinebench R10 Rendering Multiple CPUs 32Bit
27437
Cinebench R10 Shading 32Bit
11071
Cinebench R10 Rendering Single 32Bit
5313
Cinebench R11.5 CPU Multi 64Bit
11.41 Points
Cinebench R11.5 CPU Single 64Bit
1.99 Points
Cinebench R11.5 OpenGL 64Bit
60.07 fps
Cinebench R15 CPU Single 64Bit
177 Points
Cinebench R15 Ref. Match 64Bit
98 %
Cinebench R15 OpenGL 64Bit
67.3 fps
Cinebench R15 CPU Multi 64Bit
1387 Points
Hilfe

System Performance

In den Tests mit PCMark schneidet das Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 sehr gut ab und liegt im oberen Bereich des Vergleichsfeldes. Im täglichen Gebrauch gibt es keine Kritikpunkte an der Leistung des Gerätes: Anwendungen starten schnell, und alle Eingaben werden verzögerungsfrei umgesetzt. Lediglich bei vielen parallel ausgeführten Programmen oder bei der Videobearbeitung macht sich der mit 8 Gigabyte etwas knapp bemessene Arbeitsspeicher bemerkbar. 

PCMark 10
Score
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
Vega 8 R4000, R7 5700U, WDC PC SN530 SDBPMPZ-265G
5372 Points ∼100% +7%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U, AMD Radeon RX Vega 7
  (4809 - 5218, n=6)
5089 Points ∼95% +2%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
5038 Points ∼94% +1%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
Vega 7, R5 5500U, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
5008 Points ∼93%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (1429 - 5971, n=81, der letzten 2 Jahre)
4308 Points ∼80% -14%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), i5-1035G4, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
3885 Points ∼72% -22%
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
UHD Graphics 620, i5-10210U, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
3792 Points ∼71% -24%
Essentials
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
10127 Points ∼100% +11%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U, AMD Radeon RX Vega 7
  (9125 - 9789, n=6)
9294 Points ∼92% +2%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
Vega 8 R4000, R7 5700U, WDC PC SN530 SDBPMPZ-265G
9291 Points ∼92% +2%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
Vega 7, R5 5500U, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
9149 Points ∼90%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (3602 - 11505, n=81, der letzten 2 Jahre)
8871 Points ∼88% -3%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), i5-1035G4, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
8709 Points ∼86% -5%
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
UHD Graphics 620, i5-10210U, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
8131 Points ∼80% -11%
Productivity
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
Vega 8 R4000, R7 5700U, WDC PC SN530 SDBPMPZ-265G
7972 Points ∼100% +2%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
Vega 7, R5 5500U, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
7809 Points ∼98%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U, AMD Radeon RX Vega 7
  (6622 - 7942, n=6)
7567 Points ∼95% -3%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
6856 Points ∼86% -12%
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
UHD Graphics 620, i5-10210U, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
6762 Points ∼85% -13%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (2411 - 8653, n=81, der letzten 2 Jahre)
6422 Points ∼81% -18%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), i5-1035G4, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
5302 Points ∼67% -32%
Digital Content Creation
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
Vega 8 R4000, R7 5700U, WDC PC SN530 SDBPMPZ-265G
5681 Points ∼100% +19%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U, AMD Radeon RX Vega 7
  (4774 - 5320, n=6)
5097 Points ∼90% +7%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
4998 Points ∼88% +5%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
Vega 7, R5 5500U, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
4774 Points ∼84%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (886 - 6844, n=81, der letzten 2 Jahre)
3882 Points ∼68% -19%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), i5-1035G4, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
3448 Points ∼61% -28%
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
UHD Graphics 620, i5-10210U, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
2692 Points ∼47% -44%
PCMark 8
Home Score Accelerated v2
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U, AMD Radeon RX Vega 7
  (4256 - 4444, n=2)
4350 Points ∼100%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), i5-1035G4, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
4072 Points ∼94%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (1670 - 5041, n=45, der letzten 2 Jahre)
3704 Points ∼85%
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
UHD Graphics 620, i5-10210U, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
3392 Points ∼78%
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA
Vega 8 R4000, R7 5700U, SK Hynix HFM001TD3JX013N
1083 Points ∼25%
Work Score Accelerated v2
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA
Vega 8 R4000, R7 5700U, SK Hynix HFM001TD3JX013N
5369 Points ∼100%
Durchschnittliche AMD Ryzen 5 5500U, AMD Radeon RX Vega 7
  (5286 - 5430, n=2)
5358 Points ∼100%
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
UHD Graphics 620, i5-10210U, Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
4867 Points ∼91%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (2435 - 5366, n=43, der letzten 2 Jahre)
4125 Points ∼77%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), i5-1035G4, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
2729 Points ∼51%
PCMark 10 Score
5008 Punkte
Hilfe

DPC-Latenzen

Im DPC-Latenztest mit LatencyMon zeigen sich eindeutige Schwächen bei Echtzeitanwendungen und hoher Systemauslastung. Die größten Latenzverursacher sind hier jedoch die Treiber und Microsoft Programme. Die 4K-Wiedergabe von Youtube lief im Test dennoch flüssig mit nur 8 dropped Frames.

Ideapad Flex 5 LatencyMon Main Tab
Ideapad Flex 5 LatencyMon Drivers Tab
DPC Latencies / LatencyMon - interrupt to process latency (max), Web, Youtube, Prime95
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
Vega 7, R5 5500U, Micron 2210 MTFDHBA512QFD
2781.9 μs * ∼100%
Fujitsu LifeBook U9310X
UHD Graphics 620, i5-10210U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe
2472.9 μs * ∼89% +11%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
Vega 8 R4000, R7 5700U, WDC PC SN530 SDBPMPZ-265G
1820 μs * ∼65% +35%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), i5-1035G4, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
860.7 μs * ∼31% +69%
Dell Latitude 5310-23VP6
UHD Graphics 620, i5-10310U, SK hynix BC511 HFM512GDHTNI-87A0B
680 μs * ∼24% +76%
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR
459.2 μs * ∼17% +83%

* ... kleinere Werte sind besser

Massenspeicher

Die im einzigen M.2-2280-Slot verbaute 512-GB-SSD von Micron liefert im Geschwindigkeitstest brauchbare Werte ab. Mit 2.248 MB/s Lesegeschwindigkeit bleibt sie aber zum Teil deutlich hinter der Konkurrenz. 

CrystalDiskMark 5.2
CrystalDiskMark 5.2
AS SSD
AS SSD
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
Micron 2210 MTFDHBA512QFD
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
WDC PC SN530 SDBPMPZ-265G
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
Intel Optane Memory H10 with Solid State Storage 32GB + 512GB HBRPEKNX0202A(L/H)
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0
Durchschnittliche Micron 2210 MTFDHBA512QFD
 
CrystalDiskMark 5.2 / 6
22%
25%
-4%
4%
Write 4K
98.54
161
63%
162.7
65%
165.2
68%
122 ?(94.8 - 172, n=3)
24%
Read 4K
52.57
49.96
-5%
190.5
262%
54.96
5%
60.3 ?(48.9 - 79.4, n=3)
15%
Write Seq
1149
1840
60%
450.1
-61%
1015
-12%
1102 ?(1059 - 1149, n=3)
-4%
Read Seq
1872
1989
6%
1624
-13%
1125
-40%
1780 ?(1620 - 1872, n=3)
-5%
Write 4K Q32T1
370.6
354.1
-4%
353.5
-5%
423.6
14%
437 ?(371 - 539, n=3)
18%
Read 4K Q32T1
507
452.3
-11%
397.7
-22%
483.8
-5%
480 ?(377 - 555, n=3)
-5%
Write Seq Q32T1
1154
1842
60%
936.9
-19%
648.3
-44%
1128 ?(1095 - 1154, n=3)
-2%
Read Seq Q32T1
2248
2447
9%
2145
-5%
1802
-20%
2103 ?(1988 - 2248, n=3)
-6%
AS SSD
-14%
-29%
-15%
9%
Seq Read
2011.06
2158.86
7%
1240.77
-38%
1870.57
-7%
1937 ?(1784 - 2015, n=3)
-4%
Seq Write
1079.82
1753.11
62%
372.52
-66%
703.04
-35%
959 ?(742 - 1080, n=3)
-11%
4K Read
55.2
30.99
-44%
65.41
18%
45.97
-17%
62.5 ?(55.2 - 73.9, n=3)
13%
4K Write
127
133.72
5%
114.83
-10%
119.29
-6%
164 ?(127 - 223, n=3)
29%
4K-64 Read
589.13
761.76
29%
416.86
-29%
614.06
4%
587 ?(582 - 589, n=3)
0%
4K-64 Write
975.66
394.65
-60%
515.82
-47%
367.11
-62%
1017 ?(976 - 1047, n=3)
4%
Access Time Read *
0.117
0.072
38%
0.097
17%
0.084
28%
0.075 ?(0.052 - 0.117, n=3)
36%
Access Time Write *
0.053
0.172
-225%
0.045
15%
0.038
28%
0.046 ?(0.039 - 0.053, n=3)
13%
Score Read
845
1009
19%
606
-28%
847
0%
843 ?(819 - 865, n=3)
0%
Score Write
1211
704
-42%
668
-45%
557
-54%
1277 ?(1211 - 1358, n=3)
5%
Score Total
2460
2212
-10%
1567
-36%
1792
-27%
2524 ?(2460 - 2644, n=3)
3%
Copy ISO MB/s
981.65
1148.33
17%
504.17
-49%
1168.32
19%
1078 ?(982 - 1186, n=3)
10%
Copy Program MB/s
566.38
490.18
-13%
222.55
-61%
459.8
-19%
649 ?(566 - 782, n=3)
15%
Copy Game MB/s
838.07
1068.32
27%
421.24
-50%
283
-66%
962 ?(838 - 1028, n=3)
15%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
4% / -1%
-2% / -9%
-10% / -11%
7% / 7%

* ... kleinere Werte sind besser

Micron 2210 MTFDHBA512QFD
CDM 5/6 Read Seq Q32T1: 2248 MB/s
CDM 5/6 Write Seq Q32T1: 1154 MB/s
CDM 5/6 Read 4K Q32T1: 507 MB/s
CDM 5/6 Write 4K Q32T1: 370.6 MB/s
CDM 5 Read Seq: 1872 MB/s
CDM 5 Write Seq: 1149 MB/s
CDM 5/6 Read 4K: 52.57 MB/s
CDM 5/6 Write 4K: 98.54 MB/s

Dauerleistung Lesen: DiskSpd Read Loop, Queue Depth 8

033066099013201650198023102640297033003630396042904620495052805610594062702074.672156.082216.722216.722218.822219.452220.292222.182224.492224.72226.132226.392226.552227.232227.442227.652227.862228.492228.72229.92230.112230.172230.172230.592231.642232.062232.272232.272232.482232.482232.632232.692232.692232.92233.112233.112233.532233.742233.892234.162234.372234.792234.792234.792234.792235.212235.632236.052236.682237.52892.23905.21986.71986.71988.3991.02996.67996.67996.88997.31000.231000.231000.341000.651000.861001.691002.321009.361015.31018.861029.071035.61042.31045.651055.691059.251066.991076.21085.491095.881097.761098.61099.331099.541106.461106.971108.231119.951124.491125.61231.451233.341237.571238.411248.041248.431666.632157.342413.822417.381980.131980.162103.432132.732148.642176.482278.42279.032279.452280.082280.292280.712281.122281.332281.332281.542281.752281.962282.542282.592282.82282.82283.012283.012283.222283.432283.432283.432283.642283.842283.842283.842283.842283.842284.052284.052284.262284.262284.472284.682285.272285.312285.312285.732285.942286.322286.362286.772287.192287.782295.572473.682475.352484.52484.982485.42485.822485.822486.232486.862487.282487.282487.582487.72487.72487.72487.912487.912487.912487.9124882488.122488.122488.122488.332488.332488.332488.332488.332488.332488.752488.962488.962489.162489.162489.162489.372489.372489.582489.582489.582489.924902490.422490.532490.742490.742490.792491.162492.671178.181203.031380.81396.141408.121416.11597.241597.661600.341612.371618.251623.931624.351631.071631.911826.51828.61829.651845.21845.831846.881848.985972.076133.756409.116485.026494.466506.26506.836513.966514.596515.226519.426522.146524.246526.346528.226529.6965326532.216532.636534.16534.526538.56552.026553.396559.266562.26564.516566.183362.383576.093576.723578.133578.613579.453579.663579.873579.873580.083580.293580.293580.53580.53580.53580.923581.133581.133581.343581.553581.553581.763581.973582.183582.183582.393582.393582.393582.813582.813582.813583.023583.023583.023583.023583.023583.233583.443583.443583.443583.443583.443583.653584.913585.753586.383586.593587.433588.483593.111638.52171.242172.082173.342173.552173.552174.172174.382175.432175.852176.062176.272176.272176.482177.312177.732177.942177.942177.942178.362178.572178.992179.22179.22179.612179.822180.032180.242180.452180.452180.452181.082181.52181.712181.922182.132182.132182.552183.82183.82184.222184.432186.522186.942188.22189.242189.872199.712200.542213.1Tooltip
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE Vega 7, R5 5500U, Micron 2210 MTFDHBA512QFD: Ø2225 (2074.67-2237.52)
Fujitsu LifeBook U9310X UHD Graphics 620, i5-10210U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe: Ø1151 (892.23-2417.38)
Dell Latitude 5310-23VP6 UHD Graphics 620, i5-10310U, SK hynix BC511 HFM512GDHTNI-87A0B: Ø2260 (1980.13-2287.78)
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS Vega 8 R4000, R7 5700U, WDC PC SN530 SDBPMPZ-265G: Ø2484 (2295.57-2492.67)
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW Iris Xe G7 96EUs, i7-1165G7, Samsung PM9A1 MZVL21T0HCLR: Ø4343 (1178.18-6566.18)
Asus ZenBook 13 OLED UM325UA Vega 8 R4000, R7 5700U, SK Hynix HFM001TD3JX013N: Ø3578 (3362.38-3593.11)
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5 Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), i5-1035G4, SK hynix BC511 HFM256GDJTNI-82A0: Ø2170 (1638.5-2213.1)

Grafikkarte

Die Grafiklösung im getesteten Lenovo Ideapad Flex 5 besteht aus einer in den Prozessor integrierten AMD Radeon RX Vega 7. Die aktuellen Intel iGPUs übertrifft die Vega-7-Grafik deutlich. Leistungsmäßig ist die iGPU durchaus in der Lage, auch bei neueren Spielen mitzuhalten, wenn die Details entsprechend gering angesetzt werden. Im Akkubetrieb lässt sich die volle Leistung von Grafikkarte und Prozessor abrufen. 

3DMark 11 - 1280x720 Performance GPU
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1165G7
6591 Points ∼100% +28%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
AMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 4000), AMD Ryzen 7 5700U
5710 Points ∼87% +11%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Radeon RX Vega 7, AMD Ryzen 5 5500U
5163 Points ∼78%
Durchschnittliche AMD Radeon RX Vega 7
  (3993 - 5731, n=22)
5040 Points ∼76% -2%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (429 - 17421, n=86, der letzten 2 Jahre)
4412 Points ∼67% -15%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Intel Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Intel Core i5-1035G4
3334 Points ∼51% -35%
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
Intel UHD Graphics 620, Intel Core i5-10210U
1744 Points ∼26% -66%
3DMark
1280x720 Cloud Gate Standard Graphics
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
AMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 4000), AMD Ryzen 7 5700U
25553 Points ∼100% +27%
Durchschnittliche AMD Radeon RX Vega 7
  (16972 - 25720, n=14)
22999 Points ∼90% +15%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Radeon RX Vega 7, AMD Ryzen 5 5500U
20046 Points ∼78%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (2714 - 38419, n=71, der letzten 2 Jahre)
19416 Points ∼76% -3%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Intel Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Intel Core i5-1035G4
14903 Points ∼58% -26%
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
Intel UHD Graphics 620, Intel Core i5-10210U
8453 Points ∼33% -58%
1920x1080 Fire Strike Graphics
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs, Intel Core i7-1165G7
4830 Points ∼100% +55%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
AMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 4000), AMD Ryzen 7 5700U
3561 Points ∼74% +15%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (348 - 13158, n=82, der letzten 2 Jahre)
3291 Points ∼68% +6%
Durchschnittliche AMD Radeon RX Vega 7
  (2407 - 3778, n=25)
3226 Points ∼67% +4%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Radeon RX Vega 7, AMD Ryzen 5 5500U
3109 Points ∼64%
Acer Spin 3 SP314-54N-56S5
Intel Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Intel Core i5-1035G4
2207 Points ∼46% -29%
Dell Latitude 5310-23VP6
Intel UHD Graphics 620, Intel Core i5-10310U
1189 Points ∼25% -62%
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
Intel UHD Graphics 620, Intel Core i5-10210U
1083 Points ∼22% -65%
3DMark 06 Standard
17265 Punkte
3DMark 11 Performance
5177 Punkte
3DMark Ice Storm Standard Score
96064 Punkte
3DMark Cloud Gate Standard Score
14819 Punkte
3DMark Fire Strike Score
2828 Punkte
3DMark Fire Strike Extreme Score
1262 Punkte
Hilfe

Gaming Performance

Das Convertible ist nicht unbedingt für Gaming gemacht, kann jedoch auch bei entsprechend niedrigen Grafikeinstellungen flüssige Framerates liefern. Für Liebhaber älterer Spiele ist die Vega iGPU durchaus geeignet, jedoch kommt sie bereits bei Witcher 3 - The Wild Hunt mit 23 fps bei 1.920 x 1.080 und niedrigen Grafikeinstellungen an ihre Grenzen. 

The Witcher 3
1366x768 Medium Graphics & Postprocessing
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Core i7-1165G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
47.3 (3min - 66max) fps ∼100% +53%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (10.6 - 111, n=48, der letzten 2 Jahre)
43.9 fps ∼93% +42%
Durchschnittliche AMD Radeon RX Vega 7
  (9.74 - 45.7, n=12)
31.1 fps ∼66% 0%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U, AMD Radeon RX Vega 7
30.95 fps ∼65%
Dell Latitude 5310-23VP6
Intel Core i5-10310U, Intel UHD Graphics 620
10.6 fps ∼22% -66%
1920x1080 High Graphics & Postprocessing (Nvidia HairWorks Off)
Lenovo ThinkPad X1 Carbon G9-20XWCTO1WW
Intel Core i7-1165G7, Intel Iris Xe Graphics G7 96EUs
25.5 (1min - 36max) fps ∼100% +66%
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (6.5 - 64.4, n=52, der letzten 2 Jahre)
24.4 fps ∼96% +59%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
AMD Ryzen 7 5700U, AMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 4000)
19.8 (17min - 23max) fps ∼78% +29%
Durchschnittliche AMD Radeon RX Vega 7
  (10.9 - 22.3, n=16)
18.3 fps ∼72% +19%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U, AMD Radeon RX Vega 7
15.35 fps ∼60%
1920x1080 Ultra Graphics & Postprocessing (HBAO+)
Durchschnitt der Klasse Convertible
  (6.7 - 44.8, n=44, der letzten 2 Jahre)
14.4 fps ∼100% +15%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05 82HU002YUS
AMD Ryzen 7 5700U, AMD Radeon RX Vega 8 (Ryzen 4000)
14 (13min - 16max) fps ∼97% +12%
Durchschnittliche AMD Radeon RX Vega 7
  (9 - 14.4, n=11)
12.6 fps ∼88% 0%
Lenovo IdeaPad Flex 5 14ALC05-82HU006NGE
AMD Ryzen 5 5500U, AMD Radeon RX Vega 7
12.55 fps ∼87%

Die Framerates in Witcher 3 - The Wild Hunt sind alles andere als gut, entsprechen aber den Erwartungen für eine iGPU und weichen auch nicht stark vom Klassendurchschnitt der Convertibles ab. Mit niedrigen Grafikeinstellungen läuft das Spiel bei 30 fps recht flüssig auf dem IdeaPad Flex 5. 

0Tooltip
min. mittel hoch max.
The Witcher 3 (2015) 58.06 30.95 15.35 12.55 fps
Dota 2 Reborn (2015) 93.9 77.6 47.7 44.6 fps
X-Plane 11.11 (2018) 41.1 32.9 29.5 fps

Emissionen - leiser Lüfter, lauter Lüfter, Lenovo kann beides

Geräuschemissionen

Im Lenovo-Vantage-Programm kann zwischen drei verschiedenen Lüftermodi gewählt werden. In den beiden Modi "intelligente Kühlung" und "Akkusparmodus" sind die Geräuschemissionen des Notebooks kaum hörbar. Allerdings kann mit beiden Einstellungen nicht die volle Leistung der APU abgerufen werden. In diesem Fall kommt es zum Thermal Throttling. Läuft die Kühlung im "Höchstleistungsmodus", wird der Lüfter teils unangenehm laut. Je nach Positionierung des Gerätes entsteht auch ein leicht pfeifendes Geräusch. 

Lautstärkediagramm

Idle
25.6 / 25.6 / 25.6 dB(A)
Last
43.3 / 43.6 dB(A)
  red to green bar
 
 
30 dB
leise
40 dB(A)
deutlich hörbar
50 dB(A)
störend
 
min: dark, med: mid, max: light   Earthworks M23R, Arta (aus 15 cm gemessen)   Umgebungsgeräusche: 25.6 dB(A)
dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2028.220.822.828.22537.627.535.937.63130.529.230.630.54026.424.725.626.4502726.924.7276328.329.222.128.38022.322.621.122.310022.222.222.322.212519.220.917.219.216021.223.215.421.220024.424.513.524.425024.124.615.524.131525.825.714.725.840025.725.919.425.750026.826.913.326.863025.125.812.925.18002828.612.228100031.631.512.931.6125032.83313.132.8160031.531.512.431.5200035.535.81335.5250036.436.713.236.4315032.433.113.132.4400028.629.113.228.6500025.325.913.525.3630024.525.213.624.5800020.621.313.520.61000017.618.113.617.61250015.315.613.415.31600014.113.712.614.1SPL43.343.625.643.3N3.83.90.73.8median 25.3median 25.8median 13.4median 25.3Delta4.83.80.94.821.321.921.921.320.2212120.220.521.821.820.51918.818.81918.717.617.618.716.416.716.716.415.216.116.115.215.315.415.415.316.119.619.616.116.616.316.316.61713.413.41718.911.411.418.922.210.110.122.224.911.811.824.925.411.411.425.425.810.710.725.824.79.59.524.722.510.810.822.519.3101019.321.810.510.521.821.111.211.221.121.9121221.923.212.112.123.222.612.312.322.622.412.212.222.420.712.212.220.719.911.911.919.919.8121219.815.711.911.915.715.211.411.415.234.323.723.734.32.10.50.52.1median 21.1median 11.9median 11.9median 21.12.10.70.72.131.932.331.231.936.136.235.936.134.636.935.934.626.729.129.526.730.731.733.430.725.124.924.125.119.417.920.819.418.617.420.318.617.7