Notebookcheck

AMD Radeon RX Vega 7

AMD Vega 7

Die AMD Radeon RX Vega 7 ist eine integrierte Grafikkarte für Notebooks. Sie befindet sich in den Ryzen 5 APUs, welche Anfang 2020 vorgestellt wurden. Die GPU basiert auf die Vega Architektur (5. Generation GCN) und bietet 7 CUs (= 448 Shader) mit bis zu 1600 MHz (z.B. Ryzen 7 4800H). Die Leistung ist abhängig vom konfigurierten TDP (15, 35 und 45 Watt zum Launch), der Taktung im Modell, der Kühlung und vom verbauten Hauptspeicher. Von schnellem Dual-Channel DDR4-3200 Speicher dürfte die Grafikkarte deutlich profitieren (im Gegensatz zu auch möglichen DDR4-2133 Single-Channel).

Die Vega Architektur bietet einige Verbesserungen zur Polaris Generation und unterstützt nun z.B. DirectX 12 Feature Level 12_1. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserem Raven Ridge Architekturartikel.

Die Leistung sollte knapp hinter der alten RX Vega 8 GPU liegen (1 CU mehr, aber geringere Taktraten). Damit sind einige aktuelle Spiele aus 2019 in geringer Detailstufe spielbar wie Dirt Rally 2.0 und weniger anspruchsvolle Spiele wie Fifa 20 auch in höheren Settings.

Der Stromverbrauch ist dank 7nm Prozess und ausgeklügelten Stromsparmechanismen relativ gering (laut AMD) und daher eignet sich die Grafikkarte auch für dünne und leichte Notebooks.

HerstellerAMD
AMD Radeon RX Vega Serie
RX Vega 64 (compare) 4096 @ 1630 MHz2048 Bit @ 945 MHz
RX Vega 56 (compare) 3584 @ 1138 - 1474 (Boost) MHz409.6 Bit @ 800 MHz
Vega Mobile (compare) 1792 2048 Bit
Vega M GH (compare) 1536 @ 1063 - 1190 (Boost) MHz
Vega M GL / 870 (compare) 1280 @ 931 - 1011 (Boost) MHz
WX Vega M GL (compare) 1280 @ 931 - 1011 (Boost) MHz
Vega 11 (compare) 704 @ 1240 (Boost) MHz
Vega 10 (compare) 640 @ 1300 (Boost) MHz
Vega 9 (compare) 576 @ 1300 (Boost) MHz
Vega 8 (compare) 512 @ 1200 (Boost) MHz
Vega 7 448 @ 1600 (Boost) MHz
Vega 6 (compare) 384 @ 1100 (Boost) MHz
Vega 5 (compare) 320 @ 1400 (Boost) MHz
Vega 3 (compare) 192 @ 1000 (Boost) MHz
Vega 2 (compare) 128 @ 1100 (Boost) MHz
CodenameVega Raven Ridge
ArchitekturVega
Pipelines448 - unified
Kerntakt1600 (Boost) MHz
Shared Memorynein
DirectXDirectX 12_1
Herstellungsprozess7 nm
FeaturesTiled Rasterization, Shared Memory (up to Dual-Channel DDR4-2400)
Erscheinungsdatum07.01.2020
CPUGPU Base SpeedGPU Boost / Turbo
AMD Ryzen 7 4800H8 x 2900 MHz, 45 W? MHz1600 MHz
AMD Ryzen 7 4800HS8 x 2900 MHz, 35 W? MHz1600 MHz
AMD Ryzen 7 4700U8 x 2000 MHz, 15 W? MHz1600 MHz
min. - max.? - ? MHz1600 - 1600 MHz

Benchmarks

- Bereich der Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
- Durchschnittliche Benchmarkergebnisse für diese Grafikkarte
* Smaller numbers mean a higher performance

Eine Liste mit weiteren Spielen und allen Grafikkarten finden Sie auf unserer Seite: Welches Spiel ist mit welcher Grafikkarte spielbar?

Add one or more devices and compare

In the following list you can select (and also search for) devices that should be added to the comparison. You can select more than one device.

restrict list:

show all (including archived), 2020, 2019
v1.9

Noch sind keine Testberichte für diese Grafikkarte eingetragen.

» Vergleich mobiler Grafikkarten
Liste aller mobiler Grafikkarten mit Kurzinformationen sortiert nach Leistung

» Mobile Grafikkarten - Benchmarkliste
Sortier- und filterbare Benchmark-Liste

» Spieleliste
Welche Spiele laufen mit welcher Grafikkarte

Leistungsklasse 1

Leistungsklasse 2

Leistungsklasse 3

Leistungsklasse 4

Leistungsklasse 5

Leistungsklasse 6

PXP

* Geschätzte Position

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Benchmarks / Technik > Benchmarks / Technik > Vergleich mobiler Grafikkarten > AMD Radeon RX Vega 7 Grafikkarte - Benchmarks und Spezifikationen
Autor: Klaus Hinum (Update: 17.01.2020)